Ich brauche ein gamer computer!

Diskutiere Ich brauche ein gamer computer! im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo! Ich bin auf der suche nach einen gamer Computer der ausschließlich für games (auch die ganz neuen) ist ohne ruckeln versteht sich. Ich...

  1. Blatz

    Blatz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich bin auf der suche nach einen gamer Computer der ausschließlich für games (auch die ganz neuen) ist ohne ruckeln versteht sich. Ich weiß aber noch nicht ob ich selber ein zusammenstellen soll oder ein "fertig Computer" kaufen soll. er soll maximal 500 Euro kosten.

    Ich beobachte einen Computer der mir villeicht passt.
    Zu den Daten:
    Aero Cool Gehäuse mit einem 550 Watt Netzteil und Displayanzeige.
    Asus Board M4A785T-M unterstützt neuste Prozessoren und DDR3 Rams
    AMD Phenom X4 2,6 Ghz ( 4x2,60 Ghz)
    8 GB RAM DDR3 PC1333
    500 GB Sata II Festplatte
    DVD Brenner Writemaster
    Externes Kartenlesegerät
    Graphigkarte
    Gigabyte Geforce 9600GT - Turbo Force, 512MB, silent DDR3
    Chiptakt 720 Mhz Speichertakt 2000 Mhz
    W-Lan Karte mit Externer Verstärkerantenne
    Dabei ist auch ein 22 Zoll Monitor AOC 2216Sw


    was würdet ihr zu dem Computer sagen?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Orchidee75, 28.08.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Mit der GraKa hauste nichts mehr raus.

    Wo liegt denn dein Budget?

    In der Regel werden Fertig-PCs selten empfohlen, da von schlechter Qualität und überteuert.
     
  4. #3 Blatz, 28.08.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.08.2011
    Blatz

    Blatz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    mein Budget liegt immer noch bei maximal 500 Euro;)

    ich habe nicht viel Ahnung von Computer-teilen deswegen frage ich hier nach was das beste für mich wäre.
    Was wäre eine ideale Computer-teil Zusammstellung für mich?
     
  5. #4 Orchidee75, 28.08.2011
    Orchidee75

    Orchidee75 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Siehe unten. Kostet 480 und ist ein guter mittelmaß PC.
     

    Anhänge:

    • Igon.jpg
      Igon.jpg
      Dateigröße:
      48,7 KB
      Aufrufe:
      39
  6. Blatz

    Blatz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 Nikolai, 28.08.2011
    Nikolai

    Nikolai Guest

    Zum Zocken ist Orchidee75 's Vorschlag viel besser.
     
  8. #7 Henning28, 28.08.2011
    Henning28

    Henning28 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Auf keinen Fall. Zum Gamen ist ein Laptop nicht zu empfehlen. Fertig PC's sind allgemein nicht zu empfehlen, da man nicht weiß was man bekommt für sein Geld, Billigteile verbaut werden und der Preis auch viel zu hoch ist.
    Dein Budget ist leider ziemlich niedrig, womit du für die Zukunft leider nicht aufbauen kannst. An deiner Stelle würde ich noch sparen und dann mit 700-800€ etwas gutes zusammenstellen, dass wäre zumindest die klügste Entscheidung wenn du auch zukünftig Spiele Ruckelfrei spielen möchtest. Ansonsten den PC von Orchidee nehmen. Hardwareversand liefert recht zügig und hat sehr günstige Preise.

    LG
     
  9. Blatz

    Blatz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0

    In welchen online Shop kann man die teile kaufen?

    und was ist das wichtigste an einen Gamer Computer? also was braucht es mindestens?
     
  10. #9 Henning28, 28.08.2011
    Henning28

    Henning28 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Bei Hardwareversand.de kannst du die Teile aussuchen.

    Wie soll ich dir Frage mit dem GamerPC verstehen? :D
    Eine gute Grafikkarte und ein guter Prozessor wären schon zu empfehlen, wobei die GTX 550 Mittelmäßig ist, aber das Budget ist ja auch recht happig.
     
  11. #10 Nova661, 28.08.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.08.2011
    Nova661

    Nova661 Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    hardwareversand.de


    ps. 20euro für den zusammenbau? das bekommt ja wohl jeder mit 2 händen selbst hin?! :p
     
  12. Blatz

    Blatz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    und mit dem zusammengestellten Computer von orchidee75 lassen sich auch spiele Ruckelfrei spielen? z.b. call of duty
     
  13. #12 Henning28, 28.08.2011
    Henning28

    Henning28 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Ja, aber dennoch wirst du früher oder später, falls du weiterhin die neuesten Spiele spielen möchtest, eine zweite Grafikkarte kaufen müssen, da deine GTX550 nur Mittelmäßig ist. Wie schon von mir erwähnt, ist dein Budget sehr niedrig für einen Gamer PC, deswegen rate ich dir lieber noch 150€-200€ zu sparen.
     
  14. #13 domdom-88, 28.08.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das muss man mal ganz klar sagen.
    Ein guter Gamer-PC, mit dem alle Spiele super laufen sollen, liegt mit Sicherheit weit über 500€.

    Um dir entgegen zu kommen:
    Ein Gamer-PC, der auch alle neuen Spiele zumindest ohne Rucken schafft und man gut spielen kann, wenn auch nicht in höchster Auflösung und Details, kostet ohne Windows und ohne Monitor ca. 600€.


    Alles, was du dir für weniger Geld zusammenstellen lässt, wie vorgeschlagen mit der GTX 550 TI, damit kann man zwar spielen, jedoch möchte ich bezweifeln, dass Battlefield 3 & Co. darauf noch Spaß machen werden. Spätestens bei den neusten Spielen in 1-2 Jahren wirst du da schon an die Grenzen deines Systems stoßen... Für den Moment jedoch wird es wohl erstmal reichen, wenn auch nicht für die höchste Auflösung und so...
    Ein AMD mit 4x 2,6 GHz reißt auch nix mehr. Die 8 GB Ram kannst du dir allerdings sparen, da reichen momentan noch locker(!) 4 GB.

    Von Fertig-Rechnern ist abzuraten, da wird sehr oft Billig-Schrott verkauft...
     
  15. #14 Henning28, 28.08.2011
    Henning28

    Henning28 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Die 15€ hin oder her. ;)
    Aber ansonsten gebe ich dir recht, lieber noch etwas sparen @TE
     
  16. Blatz

    Blatz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Lüfter wurde vergessen, der kommt auch mit den warenkorb;)

    welche grafikkarte / prozessor wäre für mich angebracht?
     
  17. #16 Henning28, 28.08.2011
    Henning28

    Henning28 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.06.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Der Intel I-2500K, da müsstest du dann auch ein anderes Mainboard auswählen. Das ASUS P8P67 PRO Rev 3.0, Sockel 1155, ATX, DDR3 wäre da zu empfehlen, passender RAM zum Mainboard würde dieser hier sein: 8GB-Kit Corsair DDR3 PC1600 C9 Classic
    Als Grafikkarte mindestens eine GTX 560, vielleicht die Gigabyte GeForce GTX 560 Ti OC, 1024MB GDDR5, PCI-Express

    LG
     
  18. #17 Blatz, 28.08.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.08.2011
    Blatz

    Blatz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    was für eine zusammenstellung habe ich nun? ich bin ein wenig verwirrt

    ich stelle mir zum 1. mal ein Computer zusammen, deswegen die vielen fragen
     
  19. #18 domdom-88, 29.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Da dein Budget ja recht klein ist für nen Gamer-PC, nehm ich mal nen AMD-Prozessor, die sind günstiger.

    OT: Allgemeine Feststellung: Die Leute, die hier in letzter Zeit Gamer-PCs für nen Appel und en Ei haben wollen, sprießen wie die Pilze aus dem Boden, unglaublich :D


    So, hier eine Konfiguration, mit der du sicher ne Zeit lang Spaß haben wirst:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - AMD Phenom II X4 965 Black Edition Box, Sockel AM3
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Alpenföhn CPU-Kühler Groß Clockner - AMD/Intel
    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS M5A97 PRO, AM3+, ATX
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 4GB-Kit Corsair Twin3X4096-1333C9A DDR3, CL9
    hardwareversand.de - Artikel-Information - WD Caviar Blue 500GB SATA 3 6Gb/s
    hardwareversand.de - Artikel-Information - LiteOn iHAS624-32 SATA Retail
    hardwareversand.de - Artikel-Information - BitFenix Shinobi Midi-Tower black, ohne Netzteil
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Gigabyte GeForce GTX 560 Ti OC, 1024MB GDDR5, PCI-Express
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Super-Flower Atlas Design 580W

    Macht 597,48 € zzgl. 3,99 € Versand zzgl. 20 € Zusammenbau, wenn du willst.

    Dazu brauchst du eventuell noch Windows (sinnvoller Weise Windows 7 64 bit), falls dus noch nicht hast.

    Die Devise lautet also: Sparen ;)

    @ Henning: Der i5-2500K wäre ne feine Sache, aber bei dem Budget nicht drin.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #20 domdom-88, 29.08.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Wie breit ist dein Gehäuse? Der Lüfter könnte evtl. nicht reinpassen.

    Das passt so alles zusammen, ich habe nur nicht geschaut, ob der Ram gelistet ist.
    Erklärung: Es gibt eine QVL (Liste zur Speicherunterstützung) auf der Seite des Herstellers des Mainboards. In dieser stehen alle Ram-Module, die garantiert mit dem Mainboard zusammenarbeiten. Der Ram, den du kaufst, sollte dort also gelistet sein, was ich bei der o.g. Konfiguration nicht überprüft habe.
    Das könntest du selbst versuchen, wenn du willst. Zur Not guck ich auch nochmal nach, ist aber eine teilweise nervige Arbeit ;)
     
Thema:

Ich brauche ein gamer computer!

Die Seite wird geladen...

Ich brauche ein gamer computer! - Ähnliche Themen

  1. Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!

    Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!: Guten Tag Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar habe ich mir einen Rechner Zusammengestellt und wollte mal eure meinung höhren. Habe mal...
  2. Wieviel strom verbraucht ein computer?

    Wieviel strom verbraucht ein computer?: Seit wir unseren 2 söhne PC's gekauft haben sind die stromkosten sehr in die höhe geschossen, wieviel consumiert ein PC im durchschnitt?
  3. Gamer PC

    Gamer PC: Hallo Zusammen, Mein Name ist Sandro und ich möchte mir einen Gaming PC bei gear2game.ch kaufen. Sie unterstützen unser Team, deswegen möchte ich...
  4. Gute DOS Games

    Gute DOS Games: Moin zusammen, kennt wer irgendwelche guten Dos games wie doom 2 & blood :) ? hab mal wieder bock auf die alten "schinken"...
  5. Computer fährt nach stunden nicht runter

    Computer fährt nach stunden nicht runter: Ich brauche hilfe ich habe vor 2 tagen meine festplatte formatiert und habe windows 7 prof installiert Jetzt fährt er nach stunden nicht runter...