HP- Drucker Deskjet 2050 druckt nicht

Diskutiere HP- Drucker Deskjet 2050 druckt nicht im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo Die Eckdaten: Drucker ist ein HP Deskjet 2050 All- in- One J510 series. Betriebssystem des Computers Windows XP. Ich hatte den...

  1. Sela

    Sela Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Die Eckdaten: Drucker ist ein HP Deskjet 2050 All- in- One J510 series.
    Betriebssystem des Computers Windows XP.

    Ich hatte den Drucker einige Wochen von Rechner genommen, weil ich ihn nicht benötigte und mir mein Kater zu oft darauf herumturnte. Nach Anschluß des Druckers ergab sich folgendes Fehlerbild: Scannen und Kopieren geht, aber Drucken über Druckbefehl vom Computer nicht. Einzige Ausnahme: Wenn ich im Drucker- Menü eine Testseite drucken will, dann tut er mir diesen Gefallen. Direktes Drucken von Open Office 3.3- und Adobe Reader- Dokumenten geht nicht, indirektes Drucken über "Datei" ebenfalls Fehlanzeige. Der Drucker wird aber vom Computer erkannt und alle Prozeduren laufen wie immer ab, nur das Drucken selbst findet nicht statt.
    Erste Gegenmaßnahmen waren diese:
    "Hilfe" abgearbeitet,
    Drucker 2x komplett deinstalliert (auch mit Löschung der HP- Dateien auf dem C- Laufwerk) und Neuinstallation,
    Windows Firewall deaktiviert,
    alles ohne Erfolg.

    Während der Drucker vom Rechner getrennt war, habe ich mir ein neues Antiviren- Programm hochgeladen: Avast in der kostenlosen Version. Liegt hier der Fehler?
    Laut Aussage der HP- Update- Funktion ist der Drucker bzw. dessen Programm auf dem neuesten Stand.

    Vielen Dank für zielführende Antworten!
    Bleibt gesund- Sela
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 stockcarpilot, 30.06.2014
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    NRW
    Du könntest mal bei Avast in der Quarantäne schauen, ob er etwas vom Drucker hier herein gepackt hat. Ist zwar unwahrscheinlich aber nicht unmöglich.
     
  4. #3 xandros, 30.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.118
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das bezieht sich auf die (auf dem Rechner) installierten Druckertreiber und Zusatzprogramme von HP. Es gibt allerdings keinen Aufschluss darueber, dass der von Windows verwendete Drucker auch mit dem tatsaechlich angeschlossenen Drucker (und dem entsprechend zugeordneten Port) uebereinstimmt.

    Wenn beispielsweise der Drucker urspruenglich an einem bestimmten USB-Port angeschlossen war, dann wird der im Betriebssystem eingerichtete Druckertreiber an diesen Port gebunden und in der Druckeruebersicht als Drucker dargestellt.
    Schliesst man den Drucker nun an einem anderen USB-Anschluss an, dann wird der Druckertreiber mit dem neuen USB-Anschluss verbunden und somit in der Druckeruebersicht ein neuer Drucker angelegt.
    In OpenOffice laesst sich kaum unterscheiden, welcher der beiden eingerichteten "Drucker" denn nun tatsaechlich mit dem verwendeten Geraet uebereinstimmt, da beide meist die gleiche Bezeichnung verwenden.
    Lediglich in der Druckeruebersicht kann man bei eingeschaltetem Drucker erkennen, ob dieser dort auch als Online und verfuegbar angezeigt wird. (Alle weiteren Kopien des Druckers sollte man dort um Verwechslungen zu vermeiden entfernen.)

    Es muss also nicht mal ein Fehler von Windows, Avast oder dem Drucker selbst sein, sondern kann durch eine (unbewusst) falsche Druckerauswahl beim Druckbefehl ausgeloest werden.

    Den Drucker kannst du in der Druckeruebersicht benennen wie du willst. Spaetestens wenn nach einer Umbenennung des Geraetes selbst in der Druckeruebersicht in OpenOffice immer noch auf die alte Bezeichnung zugegriffen wird, duerfte tatsaechlich ein nicht mehr vorhandener Drucker als Ausgabemedium genutzt werden.
    (In manchen Faellen werden Drucker in der Uebersicht nicht mehr angezeigt, wenn man sie physikalisch trennt. Vielleicht wird daher auch der Eindruck erweckt, dass nur ein Drucker installiert ist. Selbst nach Deinstallation und Neuinstallation besteht die alte Verknuepfung des HP-Druckerports WSD-xxxxx oder USB00xx weiterhin.)
     
  5. #4 Sela, 30.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2014
    Sela

    Sela Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Er druckt wieder!

    Hallo

    Xandros hatte mit "...(unbewußt) falsche Druckerauswahl"... den richtigen Ansatz. Mein (einziger) Drucker hat gar nicht gewußt, daß er mit einem Druckbefehl angesprochen war. Die Problembehebung war recht einfach:
    Über "Start", "Einstellungen", "Systemsteuerung" auf "Drucker und Faxgeräte" gehen- anklicken. Hier wird der installierte Drucker angezeigt- bei mir war auch ein Häkchen dazu als Zeichen, daß der Drucker "da" ist, was aber offensichtlich keine Bedeutung hat.
    Links oben bei "Druckeraufgaben" auf "Drucker hinzufügen" gehen- anklicken. Dort erscheint der "Druckerinstallationsassistent", dem man einfach folgt. Wichtig: Bei der Frage, ob der neue Drucker Standarddrucker werden soll, unbedingt "Ja" anklicken! Und fröhlich losdrucken. Zeitaufwand rund 1 Minute.

    Vielen Dank für die Tips zur Behebung des Problems! Und bleibt gesund!

    Nachtrag: Ich mußte den Drucker wieder einmal neu installieren. Dabei wurde vom Druckerinstallationsassistenten der plug and play- Anschluß nicht erkannt. Der Anschluß muß manuell ausgewählt werden. Der richtige Anschluß war USB001.
     
  6. #5 adrian09, 11.12.2016
    adrian09

    adrian09 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    bin neu hier, habe mich gerade gemeldet.
    Habe ein Problem mit meinem Drucker HP Deskjet 2050 J10 : habe die schwarze Druckpatrone mit einer nachgefüllte Druckpatrone ersetzt, und der Drucker will damit nicht drucken.
    Habe in den Hinweisen von AdmMan gelesen, man sollte die Uniblue Driver Scan laufen lassen, habe dies gekauft, installiert und bei der 2-ten Up-date von einem Driver ist der Computer nicht mehr weitergekommen. Ich schaffe es nicht den Driver manuell zu installieren, dann habe ich die Uniblue kontaktiert, diese werden sich in nächsten Tage melden...
    Summa summarum : 30 Euro ausgegeben für einen Driversscan der mir nicht geholfen hat, Drucker funktioniert nicht mehr, seit 3 Stunden sitze ich vor der Kiste und komme nicht voran... Sehr ärgerlich ....
    Vielleicht kann jemanden mir einen Tipp geben, wie man hier weiter kommen kann.

    Danke,
    Adrian 09
     
  7. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 xandros, 11.12.2016
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.118
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Solche Programme sind absoluter Unfug.
    Diese Tools lesen gerade mal die im PC verbauten Chips aus. Auf welchen exakten Komponenten diese sich befinden und von welchen Herstellern die Komponenten stammen, können diese Programme nicht erkennen. Ergebnis: Man installiert sich die empfohlenen Referenztreiber der Chiphersteller - auch wenn diese gar nicht zu den verbauten Komponenten passen...
    ERGO: Entweder auf einen Systemwiederherstellungspunkt vor der Verwendung dieses Tools zurückkehren oder sämtliche ausgetauschten Treiber durch die von den Komponentenherstellern bereitgestellten Treiber ersetzen.
    Manche Fremdpatronen funktionieren einfach nicht. Und wenn der Drucker mit modifizierter Firmware arbeitet, dann wird er Fremdpatronen gar nicht akzeptieren.
     
  9. #7 adrian09, 11.12.2016
    adrian09

    adrian09 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Xandros,
    was ich aus Deinen Hinweise mitnehme.
    1. ich sollte den Uniblue deinstallieren und versuchen alle vorherige Treiber zu reinstallieren.
    2. Manche Fremdpatronen funktionieren einfach nicht : Mit den gleichen Fremdpatronen ( sogar beim dem selber Druckpatronen-Tankstelle gefüllt ! ) hat meinen Drucker in den letzten 5-6 Jahren funktioniert. Deshalb wundert mich warum auf einmal , dies nicht mehr geht !

    Hast Du zufälligerweise auch einen anderen Rat ( als neue , originale Druckpatronen zu kaufen ) ?
    Danke und Grüsse,
    Adrian
     
Thema: HP- Drucker Deskjet 2050 druckt nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. drucker hp deskjet 2050 druckt nicht

    ,
  2. hp deskjet 2050 will nicht drucken

    ,
  3. hp 2050 druckt und kopiert nicht mehr

    ,
  4. hp deskjet 2050 reagiert nicht,
  5. hp drucker 2050 druckt nicht,
  6. hp 2050 druckt nicht,
  7. hp deskjet 2050a druckt nicht,
  8. hp deskjet 2050 geht nicht,
  9. hp 2050 druckt nicht komplett,
  10. warum kopiert mein hp deskjet f4280 nicht,
  11. hp deskjet 2050 druckt nicht mehr,
  12. Deskjet 2050 J510 druckt nicht,
  13. hp deskjet 2050 j510 series druckt nicht
Die Seite wird geladen...

HP- Drucker Deskjet 2050 druckt nicht - Ähnliche Themen

  1. Canon Pixma MG 5750 Drucker

    Canon Pixma MG 5750 Drucker: mein neuer Drucker habe ich heute angeschlossen, es wird auch mit Häkchen angezeigt, dass ich ihn als Standarddrucker festgelegt habe. Er druckt...
  2. Fritz 7412 als Repeater und Faxanschluss (HP Laserjet)

    Fritz 7412 als Repeater und Faxanschluss (HP Laserjet): Hallo Leuts, Habe mir einen neuen Drucker zugelegt. Nun ein Multi-Laser mit Fax... Leider steht der in einem Bereich, in diesem dass man das...
  3. HP 302 nachgefüllt

    HP 302 nachgefüllt: Moin! Ich habe die HP 302 nach Anleitung nachgefüllt, aber der Drucker zeigt sie noch als leer an. Kann ich sie irgendwie resetten? mikety
  4. Welcher Drucker?

    Welcher Drucker?: Hallo ihr Lieben, ich brauche einen neuen Drucker für zuhause. Ich fotografiere sehr gerne und möchte mir einen Drucker kaufen um hauptsächlich...
  5. Drucker Kyocera FS-1000 W10 probleme

    Drucker Kyocera FS-1000 W10 probleme: Ah Leute ich werd wahnsinnig mit meinem Garagenrechner ^^ System : Dell Optiplex 755 , Core2duo 2,3ghz , 6GB Ram , 128GB ssd , 250GB Hdd ,...