[HOW-TO] Übertakten der Grafikkarte

Dieses Thema im Forum "PC Overclocking - PC Kühlung & Modding" wurde erstellt von Speedi, 20.05.2008.

  1. Speedi

    Speedi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ich schreibe mal ein kleines How-To, wie man seine Grafikkarte am Besten übertaktet, da noch sehr viele hier im Forum dabei Hilfe brauchen.

    WICHTIGER HINWEIS:
    Das Übertakten der Grafikkarte kann diese zerstören!
    Ich übernehme keinerlei Verantwortung für eventuelle Schäden an eurer Hardware!
    Die Garantie der Grafikkarte kann u.U. verloren gehen!


    Klick' auf die Bilder, um sie zu vergrößern! ;)


    Du brauchst:
    - RivaTuner ( Download hier ) + Deutsche Sprachdatei ( Download hier )
    - ATITool ( Download hier )
    - GPU-Z ( Download hier )

    Zu aller erst installierst du RivaTuner, sowie ATITool als auch GPU-Z.
    Wir fangen mit RivaTuner an. Mit RivaTuner kannst du die Grafikkarte übertakten.
    In dem ZIP-Ordner, den ich oben als Download verlinkt habe (Deutsche Sprachdatei), findest du die Datei „GermanLocalization.rtu“. Doppelklicke darauf und klick' anschließend auf „Ja“ oder „OK“.
    Nun startest du RivaTuner, indem du auf dem Symbol auf dem Desktop doppelklickst.
    Wähle als erstes den Reiter „Settings“ aus und unter „User interface language“ wählst du „German“ aus. Starte anschließend RivaTuner neu.
    Danach wählst du den Reiter „Allgemein“ aus und klickst unter „Treibereinstellungen“ auf den kleinen Pfeil rechts neben Anpassen. Klicke jetzt auf das Symbol mit der Grafikkarte.

    [​IMG]


    Es sollte sich ein Fenster mit dem Namen „System-Tweaks“ öffnen. Du wählst dann den Reiter „Übertaktung“. Nun musst du rechts oben die Einstellungen auf „Performance 3D“ umstellen und das Häkchen oben links bei „Treibergesteuerte Übertaktung ein“ anklicken. Es öffnet sich dann ein Fenster, bei dem du gefragt wirst, ob du einen Neustart machen möchtest, das machst du NICHT. Falls das Häckchen „Sperren“ noch nicht angeklickt ist, machst du das. Je nach Grafikkarte variiert die Oberfläche dieses Fensters. Bei einigen Grafikkarten gibt es das Häkchen „Sperren“ nicht.
    Jetzt kannst du den Coretakt und den Speichertakt beliebig verändern, gehe aber erstmal in 5 bis 10 MHz-Schritten vor, damit du deine GPU nicht zerstörst. Nach dem ersten Setting klickst du auf „Übernehmen“ und danach auf „OK“ und schaust dir die Temperaturen an.

    [​IMG]


    Beim Übertakten musst du nämlich auf die Temperaturen deiner GPU achten. Sie darf nicht zu heiß werden. Um dir die Temperatur anzeigen zu lassen, klickst du im Hauptmenü von RivaTuner (Reiter „Allgemein“) diesmal auf den OBEREN kleinen Pfeil neben „Anpassen“ und wählst dann das letzte Symbol Namens „Hardwareüberwachung“ aus. Ein Fenster öffnet sich und als letztes wird die Temperatur der GPU angezeigt. Im IDLE, also im normalen Windowsbetrieb, sollte die Temperatur nicht über 60° C steigen. Unter Last, also beim Spielen, sollte die Temperatur nicht höher als 80° C sein. Auch wenn Grafikfehler auftreten, solltest du die Taktraten wieder ein wenig herunterstellen, denn sonst geht die GPU kaputt.

    [​IMG]_____[​IMG]


    Wenn du meinst, dass es mit dem Übertakten reicht, gehst du noch mal in das Fenster „System-Tweaks“ und klickst das Häkchen „Einstellungen bei Windowsstart anwenden“ an (siehe 2. Bild von oben). Diese Einstellung taktet deine Grafikkarte bei jedem Windowsstart auf die von dir vorgegebenen Taktraten. Danach klickst du auf „Übernehmen“ und „OK“.

    Als nächstes startest du das Programm ATITool, indem du auf das Symbol auf dem Desktop doppelklickst. Das Programm öffnet sich und du klickst unten links in der Ecke auf „Show 3D View“. Das testet die Grafikkarte auf Grafikfehler, denn wenn die Grafikkarte welche hätte, würde man kleine Grüne Punkte sehen (bei mir ist es so, das kann aber je nach Grafikkarte abweichen). Auch hierbei sollte die Grafikkarte nicht heißer als 80° C werden. Wenn der Test ungefähr 10 Minuten ohne Fehler und Temperatur-Übertritt lief, ist die Grafikkarte, so wie sie übertaktet ist, gut und nicht zu stark übertaktet. Wenn du willst, kannst du auch einen Grafiktest wie 3DMark06, 3DMark Vantage oder Furmark laufen lassen, denn diese Tests treiben deine Grafikkarte ans Limit der Leistung, besonders Furmark.

    [​IMG]


    Nun bleibt nur noch das kleine Tool GPU-Z. Das solltest du eigentlich nur einmal verwenden, um zu schauen, ob Die veränderten Taktraten auch richtig eingestellt und übernommen sind. Das sieht man unten im Bild.

    [​IMG]




    Ich hoffe, ich konnte hiermit vielen weiterhelfen!
    Nun kommt nur noch das Rechtliche...
    Dieses HOW-TO darf ohne meine Erlaubnis NICHT kopiert oder in sonst irgendeiner Weise vervielfältigt werden! © by Speedi

    MfG,
    Speedi
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Philipp_Vista, 20.05.2008
    Philipp_Vista

    Philipp_Vista Szene1.at Photographer

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hi,

    gar nicht mal so schlecht!
    Ich denk das könnte man pinnen.
     
  4. #3 Der Andere, 20.05.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    super jetzt kann ich endlich meine grafikkarte übertakten!!!!!
     
  5. Speedi

    Speedi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön!!!
    ich habe diese Anleitung vereinzelt schon an bestimmte Personen mit Problemen beim OC geschickt und dachte mir, dass das entlich mal Öffentlich gehen sollte! ;)
    Pinnen wäre natürlich auch toll!


    MfG,
    Speedi
     
  6. #5 PC-Gerry, 20.05.2008
    PC-Gerry

    PC-Gerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    3.627
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    [​IMG]

    *angepinnt*
     
  7. Speedi

    Speedi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön^^
    Jetzt sieht das jeder!!


    MfG,
    Speedi
     
  8. dani15

    dani15 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    sehr gut aber 50mhz schritte sind doch auch n weng viel oder??
    normal sinds 5 oder 10

    gruß dani15
     
  9. Nadidz

    Nadidz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Yo ich kann es endlich auch, zwar noch net getestet, aber mit dem Tutorials mit sicherheit, nur ich habe die Frage, was kann ich machen, damit meine Graka besser gekühlt wird?
    Habe ne ati radeon 9200 mit 128 mb, ich weiß es lohnt sich net die zu takten aba egal...und wie ihr sehen könnt bei Google-Bilder, die Graka hat keinen Lüfter, was kann ich also machen, dass sie gekühlt wird?
    Danke!
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Speedi

    Speedi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    @ dani15:
    Also 50 MHz-Schritte sind gut! Und wenn Grafikfehler kommen, weiss man ja, dass das zu viel war und man kleiner Schritte nehmen muss.

    @ Nadidz:
    Es lohnt sich eigentlich überhaupt nicht die Karte zu übertakten! Hat die denn normal keinen Kühler oder ist das ein Passiv-Kühler, also so Metall-Streben über der Karte?


    MfG,
    Speedi
     
  12. selly

    selly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Die obeen genannte Graka hat glaube ich nur eienn Passiv Kühler.

    MFG
     
Thema: [HOW-TO] Übertakten der Grafikkarte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. germanlocalizati­on.­rtu

    ,
  2. grafikkarte übertackten how to

    ,
  3. germanlocalization rtu

    ,
  4. hd 5750 bios oc,
  5. how to grafikkarte übertakten,
  6. ccc taktraten erhöhen hd5750,
  7. 5750 bios flash,
  8. how to übertakten grafikkarte,
  9. hd 5750 gpu übertakten,
  10. grafikkarte übertakten how to,
  11. woren erkennt man wenn die gpu zu stark übertaktet ist?,
  12. zu stark übertaktet grafikkarte,
  13. nvidia geforce user interface language german,
  14. hd 5750 overclocking,
  15. hd 5750 übertakten,
  16. hd 5750 flashen,
  17. grafikkarte zu sehr übertaktet welche zeichen
Die Seite wird geladen...

[HOW-TO] Übertakten der Grafikkarte - Ähnliche Themen

  1. Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?

    Spezielle Grafikkarte für Visualisierung?: Ich wollte mich erkundigen, ob ich für eine Visualisierung eine spezielle "Grafikergrafikkarte" notwendig ist? Eigentlich kenne ich nur die...
  2. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  3. Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?

    Passt diese Grafikkarte auf dieses Board?: Hallo, und zwar habe ich in meinen Computer das Mainboard: Gigabyte Ga-78LMT-USB3 Würde diese Grafikkarte (MSI Geforce GTX 750TI Low Profile) mit...
  4. Zwei Monitore mit einer Grafikkarte

    Zwei Monitore mit einer Grafikkarte: Guten Tag, Ich möchte gerne zwei Monitore ( Asus pb287q 4K ) an meine Graka 970 gtx msi frozr twin 4GB anschließen. Das Problem ist das nur ein...
  5. Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080

    Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080: Hallo Liebes Forum Ich möchte mir eine neu Grafikkarte gönnen da mein beiden GTX 770 Zwar noch genug power haben für die Spiele die Ich momentan...