Hohe Latenz/Geringe Downloadrate

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von Tropenmonster, 04.02.2011.

  1. #1 Tropenmonster, 04.02.2011
    Tropenmonster

    Tropenmonster Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen. Ich hab seid ca. einer Woche eine schlechte Internetverbindung. Ich besitze laut Vertrag eine 16000er Verbindung, allerdings kommen in meiner Gegend nur 11,5k an. Seid einer Woche schlage ich mich nun in World of Warcraft mit einer hohen Latenz rum, so wie einer 700 Kb´s Downloadrate und schrecklich langer Bufferzeit auf Youtube rum. Das bestätigt mir jeder Speedtest im Netz. Mein Upload wird immer für gut befunden, jedoch fällt der Downstream (Nennt man das so? ^^) immer als gering durch :-/

    Ich habe auch schon etwas ausprobiert. CC-Cleaner, Anti-Vir, TCP-Optimizer aber die Programme konnten mir leider auch nicht aus meiner Lage helfen. Selbst meinen Provider 1&1 konnte mir keine Störungen melden oder mir gar weiter helfen.

    Nun wende ich mich an euch und hoffe auf eine Hilfe. Damit mir leichter geholfen werden kann habe ich hier noch ein paar Inforamationen.

    Anbieter: 1&1 16k DSL
    PLZ: 24211
    Betriebssystem: MS Windows 7 Home Premium 64-bit
    Prozessor: Intel Core 2 Duo CPU E8400 @ 3.00 GHz
    Arbeitsspeicher: 4,0 GB Ram
    Grafikkarte: Nvidia GeForce 9600 GT

    Hier ein Log von Hijack:

    Außerdem habe ich euch noch die DSL-Informationen von meinem Router hochgeladen.
    myimg.de - kostenloses Bilderhosting
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen :-/ Ich will endlich wieder meine vernünftige Verbindung zurück.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 julchri, 04.02.2011
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo und willkommen,

    dies hier solltest Du fixen:
    Deine Leitungskapazität zeigt nur 11552 an, d. h. die gibt nicht mehr her.
    Wahrscheinlich wurden da noch mehr Nutzer eingespeist.
    Auch Deine Leitungsdämpfung ist etwas zu hoch.
     
  4. #3 Tropenmonster, 04.02.2011
    Tropenmonster

    Tropenmonster Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi =) danke dir

    Also gefixt habe ich es gerade. Was ich noch Wissen würde ist, das mit der Leistungsgrenze ist mir bewusst. Nur kommt diese Leistung nicht bei mir an :-/ Hab halt diverse Speedtests gemacht und die fallen immer mit der schlechtesten Bewertung aus :-/ Zu dem mein Internet ja spürbar langsam ist. Aber liegt es schon mal nicht am Provider bzw. Router ? Kann ich mir da schon sicher sein?

    Wie kann ich dies Leistungsdämpfung vermindern?

    Und wie meinst du das mit den Nuter eingespeist?

    Sry aber habe so ein Problem zum ersten mal und kenne mich dementsprechend schlecht aus :-/
     
  5. #4 julchri, 04.02.2011
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Das war bei mir auch so. Ich hatte eine 16000er Leitung. Dann wurden nebendran neue Häuser gebaut und da sind dementsprechend Mieter eingezogen. Plötzlich hatte ich einen lahmen Zugang und fiel sogar für Stunden aus. Wurde dann auf 6000 geschaltet und da war wieder alles in Ordnung.

    Deine Leitungskapazität zeigt 11500 an, es sollten aber 16000 sein. Das heißt bei Dir, mehr geht nicht.
    Leitungsdämpfung ist nicht sooo schlimm, ein bisschen hoch. Kannst Du nichts dran ändern.

    Was Du mal versuchen kannst: Router komplett vom Strom nehmen (nicht nur ausschalten), nach 5-10 Minuten wieder einstecken.
    Hast Du denn auch die neueste Firmware drauf?
     
  6. #5 Leonixx, 05.02.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wie schon geschrieben ist die Dämpfung zur nächsten Ortsvermittlungsstelle zu hoch. Je weiter weg, desto schlechter der Datendurchsatz bzw. Bandbreite die möglich ist. Deshalb bin ich auf KabelInternet ausgewichen, weil ich die versprochene Leistung auch jederzeit habe bzw. sogar übertreffe.

    Machen kannst du nichts. Wenn die Bandbreite so schlecht ist das dein Internet hakt, dann zurückstufen lassen, damit es wenigstens stabil funktioniert.
     
  7. #6 Tropenmonster, 05.02.2011
    Tropenmonster

    Tropenmonster Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi und danke für die Antwort.

    Also ich habe den Router bereits vom Netz komplett genommen also alle kabel raus und für ne stunden so gelassen. Als ich alles angeschloßen habe wurde leider nichts besser :-/

    Ein Kumpel von mir hat mir noch geraten mir ein neues Lan-Kabel zu kaufen, damit gehe ich nämlich vom Router zum PC. Paralel läuft noch das W-lan für meine kleine Schwester. Die wohnt nämlich paar Zimmer weiter^^. Aber ich meine kann sowas am Kabel liegen? Wenn meines kaputt sein sollte, dann verstehe ich nicht warum ich überhaupt noch ins Inet komme o_O, da mein PC ja zur Zeit damit zum Router verbunden ist.

    LG und schönes Wochenende =)
     
  8. #7 Leonixx, 05.02.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Sehr unwahrscheinlich, dass es am Lankabel liegen soll. Die Chance ist weniger als 1%.
     
  9. #8 Tropenmonster, 05.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2011
    Tropenmonster

    Tropenmonster Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hmmm also bis auf, dass ich mein System neu aufsetzen könnte (Was ich natürlich nicht gerne machen würde) fällt mir nichts mehr ein :(

    Aber ob es klappt...ich meine, mein Inet ist zur Zeit 300-800 kb´s schnell. Und es liegt keine Störung vor, laut 1und1. Normalerweise müsste ich hier volle 11500 kb´s haben... komischerweise ist mein upload davon nicht betroffen, es muss doch irgendwo n grud geben, warum mein inet so hart abgebremst ist.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Tropenmonster, 05.02.2011
    Tropenmonster

    Tropenmonster Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Gerade mal wieder einen Test gemacht. Erstaunlicherweise läuft mein Internet immer noch nicht optimal aber schon mal erträglich leichter. Vonn 500 kb´s auf 5200 Kb´s. Merkwürdig, dabei hat mir mein Provider gesagt, dass es keine Störung oder sowas in meinem Gebiet gibt.

    http://www.speedmeter.de/speedtest/result/39375805
     
  12. #10 julchri, 05.02.2011
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Das kann schon mal vorkommen, besonders auch, wenn sehr viele Leute im Internet sind.
    Teste das mal ein paar Tage und dann tritt Deinem Provider auf die Füße.
    Diese Speed-Tests sind aber auch nicht immer optimal. Ich habe manchmal 30000, was gar nicht sein kann.
     
Thema: Hohe Latenz/Geringe Downloadrate
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1und1 hohe latenz

    ,
  2. skype latenz

    ,
  3. skype hohe latenz

    ,
  4. hohe latenz geringe bandbreite,
  5. latenz skype,
  6. spoolsv.exe zu hohe latenz,
  7. hohe bandbreite hohe latenz,
  8. wow geringe bandbreite,
  9. was ist besser hohe latenz oder niedrige bei wow,
  10. iobit internet booster bandbreite,
  11. origin geringe download rate,
  12. schlechte latenz wow kabelinternet,
  13. hohe latenz lan,
  14. iobit internet booster bandbreite einstellen,
  15. internet probleme plötzliche hohe latenz,
  16. zu wenig datendurchsatz bei 1 und 1 7113,
  17. hohe latenz wow bei lan,
  18. 1und1 schlechte downloadrate,
  19. wow latenz schlecht anmeldeassistentem,
  20. plötzlich hohe latenz in stadt wow,
  21. 1&1 schlechte latenz,
  22. geringer durchsatz hohe latenz,
  23. wow latenz nach min sehr hoch,
  24. plötzlich hohe latenzen,
  25. hohe latenz im lan
Die Seite wird geladen...

Hohe Latenz/Geringe Downloadrate - Ähnliche Themen

  1. Hoher Ping beim Gaming am PC

    Hoher Ping beim Gaming am PC: Hallo Leute, habe seit längerem Probleme mit zeitweisen hohen Pings beim Spielen am PC. Spiele zum Großteil nur League of Legends und habe im...
  2. Extrem hohe RAM-Auslastung

    Extrem hohe RAM-Auslastung: Hey, ich habe mal wieder ein Problem. Wie schon zu lesen habe ich eine sehr hohe, eigentlich nicht logische RAM-Auslastung. Ich habe schon dazu...
  3. Fritzbox 6490, WLAN Reichweite gering, Verbindungsabbrüche

    Fritzbox 6490, WLAN Reichweite gering, Verbindungsabbrüche: Hallo zusammen, bin schon recht verzweifelt, daher wende ich mich an euch. Versuche mich kurz zu fassen.... Die Fritzbox steht schon immer ca....
  4. Schlechte Downloadrate nach VDSL Umstellung

    Schlechte Downloadrate nach VDSL Umstellung: Hallo Leute, Danke schonmal im vorraus für die Hilfe! Folgendes mein Anschluss wurde gestern von DSL 16.000 auf VDSL 50 umgestellt. Lief alles...
  5. Guter Ping aber hoher Packetverlust

    Guter Ping aber hoher Packetverlust: Gestern hat alles angefangen.. Erst waren es einfach nur laggs doch dann hat sich aufeinmal der Wlan Treiber deinstalliert und ich habe mir...