Hoffnungsloser Fall? Rechner fährt nicht mehr hoch.

Diskutiere Hoffnungsloser Fall? Rechner fährt nicht mehr hoch. im Software Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, gleich mal vorweg, ich bin nur ein normaler Anwender und kann mit vielen Fachbegriffen nichts anfangen, hoffe aber das mir jemand...

  1. #1 icke30, 13.12.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.12.2010
    icke30

    icke30 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    gleich mal vorweg, ich bin nur ein normaler Anwender und kann mit vielen Fachbegriffen nichts anfangen, hoffe aber das mir jemand helfen kann!

    Ich habe einen HP-Rechner mit Win XP!
    Den PC habe ich vor 6 Jahren mal von nem Kumpel übernommen und habe nichts an Software dazu.

    Mein erstes Problem war das der Rechner hoch gefahren ist aber der Bildschirm schwarz blieb(keine Icons, Starmenü etc.)
    Ich konnte ins Internet und an meine Dateien nur über den Taskmanager!

    Ich habe auf anraten eine Systemwiederherstellung versucht, die konnte ich aber nicht durchführen das es keinen Systemwiederherstellungspunkt gab.

    Nach ein paar Tagen hatte es sich dann ganz erledigt, der Rechner fährt jetzt nicht mal mehr hoch.Wenn ich ihn an mache kommt er bis zum Windows Ladefenster und schmiert dann gleich wieder ab.Diesen Vorgang wiederholt er ständig.
    Auch der abgesicherte Modus funktioniert nicht.

    Gibt es noch Hoffnung???
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Wenn Du eine Windows CD hast - eventuell...

    Herzliche Willkommen bei Modernboard :)

    Hier die Anleitung zur Reparaturkonsole:

    -Windows CD einlegen
    -Rechner starten und genau auf den Bildschirm schauen!! Du wirst aufgefordert "Drücken Sie eine Taste". Das schnell machen.
    -Es werden Dateien geladen und dann kommt der erste Willkommensbildschirm. Lesen!! Windows reparieren = "R"-Taste drücken und warten.
    -Ein schwarzer Bildschirm erscheint. Warten bis der Cursor zu blinken anfängt. Dort gibst Du eine 1 ein und drückst die Enter-Taste
    -Jetzt kommt die Frage nach einem Administratorenkennwort. Nichts eingeben, nur Enter drücken.
    -Nun am blinkenden Cursor Folgendes eintippen:

    chkdsk /p

    Zwischen chkdsk und / muss ein Leerschritt sein. Das P kommt sofort nach dem /.
    Dann Enter drücken und warten. Dauert einen Moment.

    Wenn alles fertig ist, nimmst Du die CD raus, tippst Exit ein und drückst Enter. Dann sollte der Rechner wieder hochfahren. Beten!
     
  4. icke30

    icke30 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sigi,

    danke für deine Antwort und tolle Anleitung.
    Ich wert dann mal versuchen eine Windows CD zu besorgen und es ausprobieren, schlimmer kann es ja eh nicht mehr werden.:(

    Gruß Icke
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Nein schlimmer wird es nicht - versprochen :)
    Du musst allerdings eine Original XP CD besorgen. Keine Reconvery! die Recovery CDs passen nur für den Rechner, mit dem sie geliefert wurden. Es muss schon eine gekaufte CD sein. Wenn Du keine findest sag Bescheid.
     
  6. #5 macpersil, 14.12.2010
    macpersil

    macpersil Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    chkdsk /p überprüft deine festplatte nach fehlern während der parameter /f tatsächlich versucht vorliegende fehler zu beheben. Der Parameter /r beinhaltet zunächst die überprüfung (/p) und dann die fehlerbehebung (/f).

    Deshalb empfehle ich in dem zusammenhang chkdsk /r.
    Du könntest natürlich auch einen fehlerhaften master boot record haben diesen kannst du mit ' fixmbr ' meistens wiederherstellen.

    viel erfolg
     
  7. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    @macpersil,

    warte mal ab ob es überhaupt eine Windows CD gibt. Chkdsk /p stellt auch Systemfehler wieder her. Deshalb heißt es j auch "Wiederherstellungskonsole"
    Aber Du hast auch Recht. Wenn es mit dem "P" nicht geht kommen die anderen dran :)
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 macpersil, 14.12.2010
    macpersil

    macpersil Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    @Sigi08
    hmm aber nur weil die Wiederherstellungskonsole so heißt wie sie heißt bedeutet das doch nicht dass Sie nur Befehle zur Verfügung stellt, die die Wiederherstellung in Gang setzen?!
    ich kenne /p nur als untersuchungsparameter aber ich probiers demnächst mal aus ;)
     
  10. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Ja das solltest Du mal. Es funktioniert auf jeden Fall. Wenn Du nur "chkdsk" tippst, dann macht er nur einen kurzen Check und erzählt, wann die Festplatte mit Windows installiert wurde, dass es Fehler gibt oder nicht und dass man eben zum richtigen Check den "/" und das "p" anhängen soll.

    chkdsk c: /p/r tippt man in der Eingabeaufforderung (Start>Programme>Zubehör) ein. Dann wird das Checkdisk nach einem Neustart gemacht. Aber dazu muss Windows natürlich erst hochfahren.
     
Thema: Hoffnungsloser Fall? Rechner fährt nicht mehr hoch.
Die Seite wird geladen...

Hoffnungsloser Fall? Rechner fährt nicht mehr hoch. - Ähnliche Themen

  1. Laptop startet nicht mehr

    Laptop startet nicht mehr: Hallo, Ich habe seit geraumer Zeit Probleme mit meinem Laptop und zwar ist es ein Dell Inspiron 15r 5520. Seit einiger Zeit arbeitet mein Laptop...
  2. Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch

    Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch: Hi Mein PC liefert seit einigen Tagen kein Bild mehr. Der der VGA-Anschluss war zuvor ein wenig wackelig. Ich habe den Stecker des Monitors öfters...
  3. Computer fährt selbständig herunter

    Computer fährt selbständig herunter: zur Zeit fährt der Computer während dem surfen oder schreiben einfach herunter und sofort wieder hoch, ich habe nichts verändert, der Norton...
  4. Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick)

    Internet Probleme mit meinem neuen Rechner(WLan-Stick): Guten Tag liebes Forum, ich habe ein Problem welches mir vor Stress langsam die Haare rausfallen lässt. Mein Internet funktioniert im Haus...
  5. Bios fährt nicht hoch

    Bios fährt nicht hoch: Hey! Ich habe hier eben nen ellenlangen Text geschrieben, doch der Tab hat sich geschlossen :(, deswegen fasse ich mich etwas kurz, schreibe bei...