Höre keinen Sound mehr

Diskutiere Höre keinen Sound mehr im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Guten Abend werte Community, also mein Problem ist folgendes: Ich höre seit einigen Tag keinen Sound mehr von meinem Laptop. Leider half eine...

  1. #1 Lucien2011, 15.02.2011
    Lucien2011

    Lucien2011 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend werte Community,

    also mein Problem ist folgendes: Ich höre seit einigen Tag keinen Sound mehr von meinem Laptop.
    Leider half eine Treiberinstallation recht wenig und als ich im Gerätemanager heraus fand, dass da der Eintrag "Audio-, Video- und Gamecontroller" fehlte, kamen mir Zweifel auf.
    Eine Treiberinstallation half nichts, im Geräte-Manager blieb alles beim alten.

    Mögliche Lösungen habe ich schon probiert:

    • Ich probierte die Systemwiederherstellung, leider ohne Erfolg.
    • Schlussendlich benutze ich die Recovery-Funktion meines Notebooks, was ärgerlicherweise auch nicht funktioniert hatte. Mein Laptop gab kein Ton von sich.
    • Im BIOS fand ich eigentlich nichts passendes, was mit meiner Soundkarte zu tun haben könnte, lediglich einen Eintrag über HD Audio (so ähnlich), welcher auf "Enabled" stand.
    • Die beiden Windows Dienste, welches die Verwaltung von Audiogeräten usw. ermöglicht, sind aktiviert.
    • Im Internet suchte ich mir also ich einige Treiber, die auch nichts brachten. Habe mir einige von der Herstellerseite und einige von verschieden Foren heruntergeladen.
      Es schien so, als würde Windows keine Kenntnis davon nehmen, nur in den Deinstallations-Programmen fand ich einen Eintrag.
    • Zusätzlich fand ich heraus, dass mir ein sog. "High Definition Audio-Controller" im
      Geräte-Manager fehlte, der bei Audio anscheinend eine große Rolle spielt. Es gibt einige Hotfixes dafür, falls man einen High Definition Soundkarten Treiber installieren möchte, jedoch gibt es diese nur für Windows XP und älter, da diese bei den neuen Treiber schon dabei sind (kann ich nicht bestätigen). Habe aber trotzdem die Hotfixes probiert, funktionierten aber wie erwartet nicht (auch nicht im Kompatibilitätsmodus).
      Den Eintrag findet man unter "Systemgeräte" im Geräte-Manager.
    • Ich habe auch den Grafiktreiber von NVIDIA und Intel (Onboard-Grafikkarte) neu installiert, brachte auch nichts.
    • Probierte auch den Chipsatz-Treiber, welcher sich aberauch nichts brachte.
    • Im dxdiag Menü sind die Einträge bei Audio auch leer, beispielsweise fand ich auch keinen Eintrag bei Everest, was sehr merkwürdig ist.
    • Habe den Windows-Standardtreiber für meine Soundtreiber über den Geräte-Manager installiert. Es erscheint zwar ein Eintrag bei "Audio-, Video- und Gamecontroller", jedoch ist da ein gelbes Rufzeichen markiert: Gerät konnte nicht gestartet werde. Code 10. Habe versucht darüber einen Treiber zu installieren, doch auch ohne Erfolg.
      Also wieder deinstalliert.

    Nun, ich bin extrem verzweifelt, da ohne Sound alles mies ist. Mein Verdacht liegt nahe, dass meine Soundkarte im Eimer ist, jedoch fällt mir nichts ein, wie das passieren konnte. Diese brennen ja nicht wie Grafikkarten ab, und mein Notebook ist gerade mal 6 Monate alt.
    In den Semesterferien werde ich falls es bis dahin immer noch nicht funktioniert einmal noch gründlich mein Windows neu installieren, vlt. gehts ja dann.

    Die wichtigsten Daten meines Notebooks:
    • Mainboard: N71JV (von Asus)
    • Soundkarte: Realtek High Defintion Audio
    • Grafikkarte: NVIDIA GT325M
    • Onboard-Grafikkarte: Intel HD
    • RAM: 4GB
    • CPU: Intel i5 (2 Kern)

    Nun, ich hoffe jemand von euch kann mir meinem Problem helfen und ich bedanke mich schon zum Lesen meines Posts. Falls ich etwas vergessen habe, werde ich es im Nachhinein posten.
    MfG Lucien2011
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.321
    Zustimmungen:
    15
    Die "Soundkarte" ist ein Onboardchip, und wenn das Gerät nur 6 Monate alt ist, hast du ja Garantie drauf. :)
     
  4. #3 Lucien2011, 15.02.2011
    Lucien2011

    Lucien2011 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mir schon klar, nur möchte ich, falls sie doch nicht hinüber ist, das Problem softwaremäßig lösen. Nur, falls alles andere nicht funktioniert, werde ich das Gerät einschicken.
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hi,
    im Grunde hast schon alles gemacht und nachgesehen. Eine Sache ist aber wichtig. Du darfst definitiv nur und ausschließlich den Soundtreiber von Asus nehmen. Alles andere wird nicht funktionieren! Dein Rechner hat auf der Unterseite eine S/N Nummer. Damit kannst Du bei Asus eindeutig den Laptop identifizieren und dafür einen Treiber runterladen. Dann erst mal alles deinstallieren und mit dem Ccleaner den Triebermüll aus der Registry entfernen. Dann mit der Fn-Taste den Sound aktivieren (wenn es dafür eine Funktion gibt) und den Treiber installieren.
    Es kann natürlich sein, da ss der Chip "verbrannt" ist. Dann hilft nur die Reparatur (teuer) oder ein USB-Headset mit eigenem Soundchip.
    Ich drück Dir die Daumen.
    PS: schon mal mit Malwarebytes einen Virencheck gemacht?
     
  6. #5 Lucien2011, 15.02.2011
    Lucien2011

    Lucien2011 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den Soundtreiber von ASUS schon verwendet, hat aber auch nicht funktioniert.
    ich wurde nun deinen Ratschlag befolgen, vlt. tut sich ja was. ;)
    Und das der Chip verbrannt ist hoffe ich doch nicht ...
    Danke für deine Hilfe.

    PS: Nö, hab ja mit der Recovery Funktion meines Laptops Windows wiederhergestellt. Sämtliche Viren müssten also schon weg sein, aber zur Sicherheit hole ich das noch morgen auf. Dürfte Kaspersky Pure dafür ausreichen?
     
  7. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.321
    Zustimmungen:
    15
    Im BIOS ist der Onboardsound aber noch aktiviert? :D
     
  8. #7 Lucien2011, 15.02.2011
    Lucien2011

    Lucien2011 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Im BIOS gibt es einen Eintrag "HD Audio Interface" welcher auf "Unlock" gesetzt ist.
    Dürfte also aktiviert sein.

    @Sigi08:
    Deine Methode half leider auch nicht.
     
  9. #8 Sigi, 16.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2011
    Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Das stimmt doch nicht! Unlock heißt nicht aktiviert sondern aktivieren! Das ist ein Unterschied. Wenn "Unlock" hast, kannst Du damit etwas
    "aufschließen". Was hast Du für Auswahlmöglichkeiten?

    PS: gib mir mal die ganzen Nummern die auf der Rückseite des Laptops stehen. Ich möchte mir das Handbuch von Asus herunterladen und mir mal das Bios ansehen.
     
  10. #9 Lucien2011, 16.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2011
    Lucien2011

    Lucien2011 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Nun als Beschreibung steht dabei: "If Locked, AUDIO/MODE will be disbaled"
    Sonst finde ich rein gar nichts, was mit Audio in Zusammenhang stehen könnte. Mein BIOS ist generell sehr flach aufgebaut.

    Infos zu meinem BIOS:
    • Marke: American Megatrends Inc.
    • Version: N71Jv.211

    Nun, ich lade dir das Benutzerhandbuch direkt hoch. Dort steht aber nicht sehr viel übers BIOS. >> Download <<

    Mein Modell ist N71JV (Zur Downloadseite von ASUS)

    Übrigens, was ist der Unterschied zwischen Treiber AC'97 und High Defintion Audio? Ist nur der Ton bei HDA besser, mehr aber nicht? (bzw. welche Anforderungen besitzen beide?)
     
  11. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Guter Service mit dem Handbuch! Danke.
    Du hast Recht, dass die Bios Beschreibung mehr als dürftig ist. Zum Sound keine Angaben. Schade. Aber so wie Deine Beschreibung des "Unlock" aussieht, ist der Sound wohl eingestellt (Taiwan eben).
    Ja, dann wird der Chip defekt sein. Wie alt ist das Gerät? Wenn Du noch Garantie hast, würde ich ihn wegschicken, oder eben die Headsetlösung abwägen. Wenn Du keine Garantie mehr hast: Hier ist ein ordentlicher Reparaturservice:
    Notebook Ersatzteile Service
    Die holen das Gerät ab und schicken es mit DHL zurück. Man kann dort anrufen und das Problem besprechen. Die sind wesentlich günstiger als der Hersteller. Dies für den Fall, dass Du keine Garantie mehr hast.
     
  12. #11 Lucien2011, 16.02.2011
    Lucien2011

    Lucien2011 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Hilfe, ich denke auch, dass der Chip defekt ist, jedoch wird sich noch ein Aufsetzen des OS noch ausgehen.
    Übrigens, ich habe noch Garantie, das Notebook ist gerade mal 6 Monate alt.
    Jedoch muss ich bis zu den Osterferien warten (falls ich es wirklich einschicke), da ich das Notebook für die Schule brauche. Laut ASUS soll die Reparatur ca. 10 Tage dauern und das kann ich mir während der Schulzeit nicht leisten.
    Trotzdem danke, vlt. passiert ja noch ein Wunder., denn wie lautet ein berühmter IT-Satz? "Schalte es noch einmal ein, vlt. gehst da dann" ;)
    MFG Lucien
     
  13. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    OK Lucien,
    dann weiter viel Spaß in der Schule. Wenn Du Garantie hast, ist es kein Problem. Aber merke Dir die Reparaturadresse von meinem Link. Vielleicht brauchst Du die ja mal.
     
  14. #13 Lucien2011, 17.02.2011
    Lucien2011

    Lucien2011 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Heute hat sich ohne Vorwarnung der High Definition Audio-Controller von selbst installiert.
    Vlt. hat nun der Computer eine Verbindung zu meiner Soundkarte und kann mit ihm kommunizieren, sofern ich es schaffe, den Treiber zum Laufen zu bringen.
    Mein einziges Problem ist, dass, wenn ich den Treiber über den Geräte-Manager installiere, beim Eintrag dann ein Rufzeichen mit dem Problem "Gerät konnte nicht gestartet werden. Code 10" erscheint.
    Wenigstens ein Lichtblick. ;)
     
  15. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Dann hat das Betriebssystem noch einen Treiber im Bauch. Den Code 10 hatten wir ja schon zu Beginn der Diskussion. Code 10 heißt einfach, dass das Gerät (Soundchip) nicht erkannt wird oder kein oder nicht der richtige Treiber installiert ist.
    Das mit dem "unlock" in Bios habe ich noch nicht gefressen. To Lock heißt schießen, blockieren. Unlock ist also aufschließen (unlock the door = mach die Tür auf :) )
    Hast Du denn dieMöglicheit, das Unlock zu wählen? Oder könntest Du von der Bios-Seite ein Foto machen? Screeshot geht ja nicht. Ich will nur vermeiden, dass Du das Teil wegschickst, wobei es nur ein Klick sein kann. Das wäre peinlich.
     
  16. #15 Lucien2011, 19.02.2011
    Lucien2011

    Lucien2011 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hm, der High Definition Audio-Controller ist nicht mehr da, habe keine Ahnung wieso. Der kommt und geht wie er will. Warum das Gerät nicht gestartet werden kann, verstehe ich nicht. Ich haben den Windows-Treiber ausprobiert, den Treiber von der Hersteller (Realtek) und den von ASUS.

    Wäre wirklich peinlich, wenn es so wäre, aber falls ich es nicht zum Laufen bringe, werde ich bevor ich das Teil Windows neu aufsetzen.

    Nun, im BIOS gibt es außer diesem Eintrag nichts, was mit Audio zu tun haben könnte.
    Ich habe dir mal einige Fotos von meinem BIOS hoch geladen, sind nicht so gut gelungen, jedoch dürfte es mit etwas Zoomen kein Problem sein, die Schrift zu lesen.

    Bild01: "I/O Interface Security" (ink. mit dem Unlock)

    Bild02: Beschreibung des "Unlockes"

    Bild03: "Advanced Optionen"

    Bild04: Boot-Optionen
     
  17. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hallo,

    wenn Du Windows neu installieren willst, stell das Bios vorher mit F9 auf "Optimized Defaut" . Da der Sound zu den Standard-Einstellungen gehört, sollte er sich zumindestens wieder aktiv sein. Und den Treiber n u r von Asus für Dein Notebook, nicht irgendeinen Treiber von Realtek suchen und installieren. das geht in 99% der Fälle schief und Du Du einen Treiberkonflikt, wenn Du dann den richtigen installieren willst.
    Du musst doch eine Treiber CD mitbekommen haben?? Wo ist die denn? Da ist in jedem Fall der richtige Treiber drauf. (weiß jetzt nicht mehr, ob ich das schon mal gefragt habe..:confused: )
    Edit: mit den Fotos kommen wir auch nicht weiter, aber anscheindend ist "Unlock" richtig.
     
  18. #17 Lucien2011, 20.02.2011
    Lucien2011

    Lucien2011 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ich werd's mir merken.
    Ja, ich habe eine Treiber CD mit geliefert bekommen. Dieser Treiber hat aber auch nicht funktioniert. Auf der ASUS Seite gibt es einen neueren, den ich auch schon probiert habe. Auch dieser hat nichts bewirkt.
    Windows werde ich erst morgen neu installieren. Ob dann alles wieder geht oder nicht, wirst du morgen erfahren. ;)
     
  19. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Okidoki. Dann warten wir bis morgen. Schönen Restsonntag.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Lucien2011, 21.02.2011
    Lucien2011

    Lucien2011 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    So, hat sich auch nichts gebracht. Genau so wie vorher, nur das ich ein frisches Windows habe. Werde das Gerät also einschicken.
    Ich danke dir für deine Hilfe, aber schlussendlich hat sich alles nicht gebracht.
    So ein Mist. :mad:
     
  22. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    ja das ist sehr schade.
    Glücklicher Weise ist noch Garantie auf dem Gerät. Dann wird man das Mainboard wechseln und der Sound wird auch wieder da sein. Schade dass man nicht erfährt, wo das Problem wirklich lag. Dass der Chip defekt ist, war jetzt ja nur eine Annahme.
    Aber wie auch immer, melde Dich, wenn das Gerät wieder da ist.
     
Thema: Höre keinen Sound mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. höre keinen sound mehr

    ,
  2. Höre kein sound mehr

    ,
  3. keinen sound beim notebook nur itunes funktionier

    ,
  4. ich hör keine sounds mehr laptop,
  5. asus n71jv kein sound,
  6. ich höre kein sound mehr,
  7. ich höre auf einmal keinen computersound mehr,
  8. warum höre ich keinen ton mehr,
  9. bei pc ich höre keine sounds mehr,
  10. asus n71jv motherboard kompatibel,
  11. welchen audiotreiber für asus n71jv,
  12. ich höre keinen ton auf meinem computer was tun,
  13. n71jv grafik defekt,
  14. ich höre nichts mehr auf meinem laptop,
  15. höre keine windows sounds mehr,
  16. was zu tun wenn ich kein ton mehr höre,
  17. warum höre ich kein sound an meinem laptop ,
  18. höre keine sounds mehr,
  19. wieso höre ich keinen sound an meinem computer,
  20. ich höre auf meinem leptop kein,
  21. everest windows audi leer,
  22. ich höre keinen sound auf meinem laptop,
  23. hilfe ich höre keinen sound windows xp ,
  24. hilfe ich höre keinen ton bei meinen laptop,
  25. absolut kein sound auf dem laptop
Die Seite wird geladen...

Höre keinen Sound mehr - Ähnliche Themen

  1. Laptop startet nicht mehr

    Laptop startet nicht mehr: Hallo, Ich habe seit geraumer Zeit Probleme mit meinem Laptop und zwar ist es ein Dell Inspiron 15r 5520. Seit einiger Zeit arbeitet mein Laptop...
  2. Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch

    Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch: Hi Mein PC liefert seit einigen Tagen kein Bild mehr. Der der VGA-Anschluss war zuvor ein wenig wackelig. Ich habe den Stecker des Monitors öfters...
  3. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  4. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  5. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......