Höhrsturz

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von PhYro, 01.04.2007.

  1. PhYro

    PhYro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    HI Leute,

    mir geht es gerade ziemlich scheisse...

    Ich war gestern auf einer Disco und stande zeitweise neben den Boxen.
    Als ich dann am Morgen total besoffen :p nach Hause ging, habe ich bemerkt das cih auf dem linken Ohr nichts mehr hörte. Außerdem hatte ich ein piepsen und rauschen im Ohr. Als ich heute morgen aufgestanden war ist das sogar noch schmlimmer gewesen. War dann beim Arzt und der meinte ich hätte einen Höhrstur bzw. schaden und er hofft das das wieder besser wird.

    Hattet ihr sowas auch schon mal??
    Glaubt ihr das geht wieder weg??

    Mich nervt das total.

    MfG
    PhYro
     
  2. #2 MarcelN73, 01.04.2007
    MarcelN73

    MarcelN73 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    ALso ich habe einen Lehrer der das hat... und der hat es schon sehr lange....

    Er ist sehr gereizt und so.... ( ich hasse ihn er hasst mich:D)

    Also ich würde echt laute Musik und so meideN!
     
  3. #3 julchri, 01.04.2007
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    bei einem Hörsturz bekommt man normalerweise Infusionen.
    Ein Bekannter von mir hatte das vor kurzem.
    Und ja, es geht wieder weg, wenn Du Dich an die Anweisungen des Arztes hältst und in Zukunft solch laute Musik meidest.
     
  4. PhYro

    PhYro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Ja Infusion habe ich bekommen.
    Wie lange hat das bei deinem Freund gedauert bis dsa iweder weg war?
     
  5. EazyE

    EazyE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    3.257
    Zustimmungen:
    0
    Hat ich auch mal wegen zu lauter Musik, war aber nach paar Tagen wieder weg ;)
     
  6. Dennis

    Dennis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    6.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Wie schon gesagt wurde musst du nur das machen was dir der Arzt sagt.

    Laute Musik vermeiden, alles nehmen und vermeiden was er sagt. Wäre also alles ganz einfach!^^
     
  7. #7 julchri, 01.04.2007
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo, nach 4 Wochen ist es wieder gut gewesen.
     
  8. Mobin

    Mobin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    0
    Du tust mir leid, ist echt ein sche*ss Gefühl wenn man nichts mehr hört.
    Hatte das auch, aber wegen ner Erkältung. Mein Nasen-Ohr-Verbindung war verstopft. K.A. warum ich dadurch schlecht hörte.
     
  9. DaPole

    DaPole Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    0
    Ich sage meien Tehrorie:

    Wenn du abends säufst kreigst du dein Kater wieder mit Alc weg!

    Also egh heute ind ie Disco stell dich neben die BNopxy und sag denen die sollenmal so richtig aufdrehen biste wieder was hörst!

    Mfg
    DaPole
     
  10. Dennis

    Dennis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    6.358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg

    So ein Schwachsinn! :rolleyes: :rolleyes:
     
Thema: Höhrsturz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. höhrsturz

    ,
  2. piepsen im ohr

    ,
  3. heut morgen aufhestanden und ruschen im ohr oder verstopfr