Hochfahren des Windows fehlerhaft

Diskutiere Hochfahren des Windows fehlerhaft im Windows XP Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Hallo Auf meinem Laptop fährt das Windows nicht mehr hoch. das Bios lädt sich ganz normal wie üblich, anschliessend kommt ein schwarzer...

  1. #1 fraui85, 12.02.2007
    fraui85

    fraui85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Auf meinem Laptop fährt das Windows nicht mehr hoch. das Bios lädt sich ganz normal wie üblich, anschliessend kommt ein schwarzer Bildschirm und oben links blinkt ein Bindestrich. Ich denke ist eine art Zeichen das es am Laden ist, jedoch bleibt und bleibt diese Seite und geht nicht mehr auf das Win XP Startbild mit dem Ladebalken. Es bleibt immer auf der scwarzen Seite und oben links blinkt der Strich. Was kann man tun? Versuchte es mit F8 aufzustarten und dann auf "als zuletzt bekannte funktionierende Konfiguration" (oder so ähnliches) zu gehen, jedoch komme ich mit F8 nicht einmal soweit. Hat jemand neh Ahnung? Bis jetzt funzte es reibungslos!!

    Gruss André
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. stas

    stas Guest

    versuch mal alle cd und disketten raus tun.
     
  4. #3 Goldlöckchen, 13.02.2007
    Goldlöckchen

    Goldlöckchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Das wird er Jawohl als erste gemacht hab!!


    Das gleich Problem hatte mein Kumpel auch mal er hat den Rechner einfach 10 angelassen und dann ist Windows doch hochgefahren.

    Glaube aber das es bei dir nicht so einfach ist!

    Kannst du denn noch Windows Rettungscd's Booten?

    Sonst kannst du ja damit alle Dateien sichern und einfach Windows neu Installieren!

    Gruß Goldlocke

    Wenn dies allerdings auch nich funktioniert dann dann hast du nen ernsthaftes Problem und soltes dich villeicht in einem Computerladen beraten Lassen.
     
  5. #4 bul-bul-ogly, 13.02.2007
    bul-bul-ogly

    bul-bul-ogly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    6.383
    Zustimmungen:
    0
    Ne. Falls da ´ne Diskette stecken würde, würde nach ein Paar Sekunden schon eine Fehlermeldung kommen. Versuch mal von der Install-CD aus zu booten und melde Dich hier mit dem Ergebnis.
     
  6. #5 fraui85, 13.02.2007
    fraui85

    fraui85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Die Diskette entnehmen enfällt da ich kein Diskettenlaufwerk habe und im CD Rom Laufwerk befindet sich keine CD! Ist es evt. möglich mit der Win CD aufzustarten?

    Gruss André
     
  7. #6 fraui85, 13.02.2007
    fraui85

    fraui85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ok versuche es mal mit der Win CD zu booten, aber kannst du gleich sagen wie ich genau vorgehen muss!? Ich nehme nicht an das es so einfach ist, wenn die CD aufgestartet hat ein Fenster oder eine Art Icon kommt und draufsteht Windows neu booten oder so!?

    Gruss
     
  8. #7 fraui85, 13.02.2007
    fraui85

    fraui85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Also bevor ich weiterfahre, wenn ich die Win CD einlege kommt ja das Fenster "Drücken sie eine beliebige Taste um die CD zu starten". Wenn ich nichts mache geht es wenn es normal läuft weiter mit Windows hinauffahren, jedoch auch hier bleibt es hängen beim Satz "Drücken sie eine beliebige Taste um die CD zu starten". Muss ich versuchen mit Windows reparieren?
     
  9. #8 simpson-fan, 13.02.2007
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Du kannst eine Windows Reparatur versuchen. Wenn du alles wie in dieser Anleitung machst, bleiben deine Daten und Programme erhalten. Die Updates des Betriebssystems musst du danach neu machen.

    Gruß simpson-fan
     
  10. #9 fraui85, 13.02.2007
    fraui85

    fraui85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank Simpson-fan.... werde morgen gleich diese prozedur durcharbeiten. Ich hoffe es funzt alles und das auch die Daten erhalten bleiben. Ist den die Reparatur eine neuinstallation des Windows oder werden blos fehlerhafte und fehlende Dateien ersetzt bzw. neuinstalliert?
    Erstmals vielen dank!

    Gruss André
     
  11. #10 simpson-fan, 13.02.2007
    simpson-fan

    simpson-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    3.581
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Das Windows wird neuinstalliert, allerdings nur das Windows. Programme dürften nachher noch funktionieren. Ebenfalls bleiben deine Daten, Dokumente und Einstellungen erhalten.

    Gruß simpson-fan
     
  12. #11 fraui85, 14.02.2007
    fraui85

    fraui85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Simspon-fan

    Das Problem geht weiter. Ich stelle hier viele Fragen, weil ich einfach gerne die Daten und Programme behalten möchte. Die Partition löschen und das Windows neu draufladen kann ich schon selber. Aber bin leider in einer anderen Situation. Also bin so vorgegangen wie in der Anleitung, anstatt am anfang auf Win Reparieren bin ich zuerst wie in der Anleitung zur Neuinstallation gegangen via Eingabetaste. Dann sollte oder sucht der Rechner nach den vorhandenen Windows auf der Festplatte und dann kann man mit der Taste R das Win reparieren. Jedoch findet mein Rechner kein Windows sondern eine (leere?) Partition. Geschrieben ist: Partition1 [Unbekannt] 7550MB Kann das sein das meine Harddisk im eimer ist? Ich habe eine 60GB HD und die ist nie und nimmer mit mehr als 60% gefüllt geschweige von 50%! Also können die 7550MB nicht hinhauen! HD futsch? Ich habe anstatt die Auswahl R für Reparatur jetzt Patition löschen, neue Part. ertellen etc. irgend so was aber kein R für Rep. auswahl!! Falls ich eine neue Partition auf diese 7550MB mache, sind dann die Daten trotzdem futsch?

    Gruss André

    PS: Da das Windows bereits halbvorinstalliert war vom Hersteller habe ich zimlich sicher keine Win CD und nahm eine andere die auch eine Win XP Home E. ist. Könnte der Grund sein das er kein Windows findet? Was ist wenn ich XP Professional habe auf der HD und mit der XP Home E. CD boote? Kann dies auch zum Problem führen dass der Rechner das Windows nicht findet? Ich bin nur zu 90-95% sicher das ich Win XP Home habe da auf der Rechnung/Quittung Windows HP-H draufsteht! Sollte Home heissen, denke ich!
     
  13. #12 xphantom0815x, 14.02.2007
    xphantom0815x

    xphantom0815x Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich denke mal, dass deine Registry zerschossen ist.

    Du hast die Möglichkeit, dein System wiederherzustellen, ist aber auch nicht wirklich einfach.
    Ich habe das auch schon hinter mir und es hat funktioniert.

    Die Anleitung habe ich mal von wo anders kopiert:

    =====Teil 1 der Wiederherstellung --> nach jeder Zeile <Enter>

    Von CD Booten und in die Reparatur Console starten, dann immer schön folgendes eingeben:

    md tmp

    copy c:\windows\system32\config\system c:\windows\tmp\system.bak
    copy c:\windows\system32\config\software c:\windows\tmp\software.bak
    copy c:\windows\system32\config\sam c:\windows\tmp\sam.bak
    copy c:\windows\system32\config\security c:\windows\tmp\security.bak
    copy c:\windows\system32\config\default c:\windows\tmp\default.bak

    delete c:\windows\system32\config\system
    delete c:\windows\system32\config\software
    delete c:\windows\system32\config\sam
    delete c:\windows\system32\config\security
    delete c:\windows\system32\config\default

    copy c:\windows\repair\system c:\windows\system32\config\system
    copy c:\windows\repair\software c:\windows\system32\config\software
    copy c:\windows\repair\sam c:\windows\system32\config\sam
    copy c:\windows\repair\security c:\windows\system32\config\security
    copy c:\windows\repair\default c:\windows\system32\config\default

    exit


    =====Teil 2 der Wiederherstellung

    Neustart von Festplatte --> während des Starts F8 drücken für Abgesicherten Modus

    Anmeldung als Administrator oder Benutzer mit Administratorrechten

    Jetzt müssen Systemdateien erstmal sichtbar gemacht werden:

    1. Start --> Systemsteuerung (klassisch) --> Ordneroptionen --> Ansicht --> geschützte Systemdateien (Haken raus) und unter "versteckte Dateien und Ordner" --> Alle Dateien und Ordner anzeigen (Haken rein)--> ok, ok, jadoch!

    2. Explorer mit Ordneransicht: Unter C:\ findest Du einen Ordner "System Volume Information", hier findest Du einen oder mehrere Ordner mit der Bezeichnung "_restore{87BD3667-3246-476B-923F-F86E30B3E7F8}" oder so ähnlich.
    Öffne einen Ordner, der schon etwas älter ist (nicht von heute, benutze am besten die Detailansicht im Explorer, da siehst du wie alt welcher Ordner ist. Unterhalb dieses Ordners findest Du weitere Ordner, die mit RP beginnen; dabei handelt es sich um Wiederherstellungspunkte. Öffne einen dieser RP-Ordner und gehe dort in den Unterordner Snapshot.
    Beispiel:
    C:\System Volume Information\_restore{D86480E3-73EF-47BC-A0EB-A81BE6EE3ED8}\RP1\Snapshot

    3. Kopiere aus dem Snapshot-Ordner die Dateien
    * _REGISTRY_USER_.DEFAULT
    * _REGISTRY_MACHINE_SECURITY
    * _REGISTRY_MACHINE_SOFTWARE
    * _REGISTRY_MACHINE_SYSTEM
    * _REGISTRY_MACHINE_SAM
    in den Ordner c:\windows\tmp


    =====Teil 3 der Wiederherstellung

    Nochmal von CD starten und in die Recovery Console gehen.

    del c:\windows\system32\config\sam
    del c:\windows\system32\config\security
    del c:\windows\system32\config\software
    del c:\windows\system32\config\default
    del c:\windows\system32\config\system

    copy c:\windows\tmp\_registry_machine_software c:\windows\system32\config\software
    copy c:\windows\tmp\_registry_machine_system c:\windows\system32\config\system
    copy c:\windows\tmp\_registry_machine_sam c:\windows\system32\config\sam
    copy c:\windows\tmp\_registry_machine_security c:\windows\system32\config\security
    copy c:\windows\tmp\_registry_user_.default c:\windows\system32\config\default

    =====Teil 4 der Wiederherstellung

    Nach normalem Neustart von Festplatte als Administartor oder User mit Adminrechten anmelden, danach:

    Start --> alle Programme --> Zubehör --> Systemprogramme --> Systemweiderherstellung --> Wiederherstellen --> System zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen.

    Ende :)

    Viel Spaß :D
     
  14. #13 Sven Uwe, 14.02.2007
    Sven Uwe

    Sven Uwe Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    0
    Hmmmmm also wenn du eine Reperaturinstalation machst dann gehen deine daten net flöten es werden nur ein paar systemdateien neu draufgemacxht
     
  15. #14 fraui85, 14.02.2007
    fraui85

    fraui85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    xpphantom0815x

    Nun werde dies versuchen nach der Anleitung von Dir. Warte mal noch etwas ab und hoffe auf eine übereinstimmung von anderen das sie das auch so denken wie du. Nur hoffe ich dann, das es wieder funktionieren wird. Ich nehme an die Reparatur Console ist der 2. Punkt wenn man von der Win CD startet:....Win XP mithilfe der Wiederherstellungskonsole zu reparieren.!? Und wenn ich oben ich mit Exit abschliesse, startet dann der rechner selber wieder neu?

    Gruss André
     
  16. #15 xphantom0815x, 14.02.2007
    xphantom0815x

    xphantom0815x Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Genau, das ist Wiederherstellungs Console von der CD.

    Ob der nach "exit" von allein neu Startet weiß ich nicht mehr so genau, kann sein das Du dann wieder im CD Menü bist, ist bei mir schon etwas länger her. Zur Not kannste ja auch nen Reset machen.
    Punkt 3 musst Du aber im Abgesicherten Modus machen, sonst kommste nicht in den "System Volume Information" Ordner.
     
  17. #16 fraui85, 14.02.2007
    fraui85

    fraui85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Also ich machte dies was du gesagt hast, ich war soweit im Modus drin das ich anfangen konnte mit der eingabe mit...
    ....
    md tmp

    copy c:\windows\system32\config\system c:\windows\tmp\system.bak
    copy c:\windows\system32\config\software c:\windows\tmp\software.bak
    copy c:\windows\system32\config\sam c:\windows\tmp\sam.bak
    ....
    Jetzt habe ich jedoch noch fragen. Muss alles gross geschrieben werden? und bei mir steht beim eingeben der befehle folgendes vornedran:
    c:\>

    muss dies weg für die eingabe von
    md tmp
    copy c:\windows\system32\config\system c:\windows\tmp\system.bak
    copy c:\windows\system32\config\software c:\windows\tmp\software.bak
    copy c:\windows\system32\config\sam c:\windows\tmp\sam.bak
    ... ?
    Denn ich bringe dies nicht weg es steht immer dort bei jeder einter eingabe
    und gebe ich dann "md tmp" ein (ohne " versteht sich) dann kommt die Meldung Zugriff verweigert. Auf deiner Anleitung steht immer copy... copy... etc aber nie vorne dran c:\> !
    Ich hoffe du verstehst mich was ich meine. An was kann das liegen?

    Danke für deine Hilfe!
     
  18. #17 xphantom0815x, 14.02.2007
    xphantom0815x

    xphantom0815x Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    schreibs mal klein, wenn er eine datei nicht findet, dann wird er dir das sagen

    der befehl "copy c:\windows\system32\config\system c:\windows\tmp\system.bak" kopiert "system" und schreibt diese im tmp ordner als "system.bak" (backup), dann endet der befehl, mit den anderen passiert das selbe...

    zugriff verweigert hmmm.
    wenn du diesen md tmp nicht eingibst und halt ein befehl eingibst, bekommst du eine bestätigung das die datei kopiert worden ist?
     
  19. #18 fraui85, 14.02.2007
    fraui85

    fraui85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    habe das mit der kleinschreibung auch versucht. Was funktioniert von den Befehlen ist Help und Exit. Mit Help kommen befehle und dort ist z.B. auch MD drunter, gab dies auch so ein: c:\> (<--bereits vorhanden) MD und es stand zugriff verweigert.

    aber macht das etwas wenn c:\> bereits schon steht und dann ich copy c:\windows\system32\config\system c:\windows\tmp\system.bak eingebe? hat das eine einwirkung? oder sollte das auf der Zeile die c:\> gelöscht werden und nur copy c:\windows\system32\config\system c:\windows\tmp\system.bak stehen?

    Was kann man noch tun?
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 xphantom0815x, 14.02.2007
    xphantom0815x

    xphantom0815x Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    das c:\> ist normal

    der befehl "md tmp" erstellt einen tmp ordner auf laufwerk c: und wenn da der zugriff verweigert wird, dann ist das kein gutes zeichen, vielleicht doch die festplatte kaputt ?!

    versuche es mal ohne md tmp

    normal sollte folgendes passieren:

    bsp. nach eingabe von:
    copy c:\windows\system32\config\system c:\windows\tmp\system.bak

    kommt nach "Enter"
    1 Datei(en) kopiert.
     
  22. #20 xphantom0815x, 14.02.2007
    xphantom0815x

    xphantom0815x Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    ach so, kleine anmerkung, das geht natürlich nur, wenn du windows auch auf laufwerk c: hast und das windowsverzeichnis auch "windows" heißt.

    wenn du windows z.b. auf laufwerk d: hast, dann mußt du dann auch d statt c nehmen, gillt auch für das windowsverzeichnis ;)
     
Thema: Hochfahren des Windows fehlerhaft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. laptop samsung window vista startet nicht schwarzes bild und oben links ein bindestrich

Die Seite wird geladen...

Hochfahren des Windows fehlerhaft - Ähnliche Themen

  1. Windows 8/10 auf Fujitsu Siemens Amilo li 317

    Windows 8/10 auf Fujitsu Siemens Amilo li 317: Hallo, Weisst jemand ob eine Windows Version, ab sieben, bei einem Fujitsu Siemens Amilo li 317 laufen kann? Danke!
  2. Windows 10 neu installieren mit CD-Key

    Windows 10 neu installieren mit CD-Key: Guten Tag! Ich habe vor mir neue PC Komponenten (CPU, Mainboard, CPU Cooler, RAM) zu kaufen und in meinem PC auszutauschen. Damit werde ich mein...
  3. Mainboard wechsel unter Windows 10?

    Mainboard wechsel unter Windows 10?: Mainboard wechsel unter Windows 10? Guten Tag werte Leser! Ich habe vor mir ein neues Mainboard zu holen und habe bedenken, dass eventuell...
  4. kein Zugang mehr zum Windows-Konto

    kein Zugang mehr zum Windows-Konto: Hallo Leute, ich habe ein Mega-Problem und keine Ahnung wie ich es lösen soll. Ich kann mich seit gestern nicht mehr auf meinem Laptop (Windows...
  5. Fehlerhafte Ware - umtauschen, oder lieber zurücksenden und neu bestellen?

    Fehlerhafte Ware - umtauschen, oder lieber zurücksenden und neu bestellen?: Ich habe mir online ein Notebook gekauft und das hat leider Backlight-Bleeding. Darum möchte ich es gegen ein anderes austauschen lassen. Vor...