Hitzeprobleme dank meines CPU Lüfters oder falsche Einstellungen?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von GnoLL, 11.01.2010.

  1. GnoLL

    GnoLL Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag liebe Boardmitglieder,

    ich wende mich an euch, da ich, wie schon im Titel erkennbar, ein Problem mit meinem CPU-Lüfter habe.

    Erstmal mein System:

    Lüfter: Scythe Shuriken

    Läuft mein PC im Windows mit ICQ und Firefox geöffnet, so befinden sich die Temperaturen von Mainboard und CPU im normalen Bereich, bei ca 30-40°C. Der Lüfter dreht mit ca 1200 RPM. Zur Zeit spiele ich allerdings ein recht anspruchsloses Game, welches vielleicht einen Kern recht stark belastet. Dies ist auch für einen kurzen Zeitraum möglich, allerdings sinkt die Umdrehungszahl des Lüfters nach geraumer Zeit. Der Lüfter beginnt irgendwann, in regelmäßigen Zeitabständen anzulaufen und zu stoppen. Angezeigt werden hier noch ca 300 RPM.

    Somit werden CPU und Mainboard ziemlich heiß, eben waren es 55°C, vor kurzem schon mal knapp 70 und auch einmal 100°C( weiß gar nicht, wieso mein PC noch läuft... :O Glück gehabt?). Beende ich bei niedriger Drehzahl des Kühlers das Spiel, so bleibt diese weiterhin gering, allerdings sinkt die Temperatur ( wohl dank geringerer Belastung). Irgendwann läuft der Lüfter dann auch wieder rund, hab grad im Windows knapp 500 RPM.

    Es kann doch nicht sein, dass mein PC bei hoher Belastung weniger stark gekühlt wird? Kennt jemand dieses Problem mit dem von mir genannten Lüfter?
    Ich komm einfach nicht weiter. Ich weiß auch nicht, was ich gegen das Problem unternehmen soll. Möglicherweise ist der Lüfter defekt? Oder handelt es sich nur um falsche Einstellungen?

    Zur Auslesung der Daten nutze ich momentan CPUID Hardware Monitor, CoreTemp und SiSandra.

    MfG GnoLL

    PS: RPM sind wohl rounds per minute?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Hottrix, 11.01.2010
    Hottrix

    Hottrix MacUser ✚ ✖Vistakiller✖

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    die erste Maßnahme bei Kühlerproblemen ist : Reinigen.

    Mach deine Kiste mal auf und versuch vorsichtig, die mit Sicherheit vorhandenen Flusen oder Staubreste zu entfernen. Dann evtl. mal neune Kühlpaste draufmachen und aus testen...

    wenns dann nicht funktioniert dürfte das schon was schwerwiegenderes sein....

    oder? xD
     
  4. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du einen Front und Hecklüfter in Deiner Kiste und
    sind die sauber,laufen die auch?

    Hast Du im Bios was verändert,evtl.OC?
     
  5. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hast Du mit irgendeinem Tool gespielt, das angeblich die Lüfterdrehzahl optimieren soll?
    Es kann auber auch ein Defekt des Lüfters sein. Rate dringend, einen neuen zu besorgen.
    -Das Lüfterkabel steckt schon auf dem richtigen Port auf dem Mainboard?
    -Ist der Rechner Eigenbau oder von der Stange?
    -Wie alt?
    -Bios evtl. aml auf "Default" stellen.
     
  6. #5 GnoLL, 12.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2010
    GnoLL

    GnoLL Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hey vielen Dank für die vielen Antworten,
    erstmal noch ein paar weitere Informationen von mir:

    Der PC ist Eigenbau und ca 3 Wochen alt. Der hat noch keine Reinigung nötig.
    Ob die Verkabelung stimmt, kann ich selber nicht genau sagen, da er von nem Bekannten zusammengebaut wurde, der sich damit aber auskennt. Mir wird allerdings auch zu jedem Systemstart ein Fan Error angezeigt, welcher aber bei dem Lüfter wohl des Öfteren vorkommt ( Google ).

    Ich spiele mit keinen Tools herum, bisher hab ich nur die Drehzahl ausgelesen. Ich weiß, dass mein Kollege irgendwas im Bios geändert hat, aber er war so schnell, dass ich nicht weiß, was ^^.

    Wo stelle ich aml auf Default und was bewirkt das? Ich werd mal eben googlen, vlt find ichs ja auch selbst.

    Front- bzw. Hecklüfter habe ich nicht, nur noch nen Power Fan. Hab grad mal im BIOS nachgeschaut: Der Lüfter soll angeblich bei 51°C Full Speed geben, aber gerade bei höheren Temperaturen entwickelt sich das Tempo ja fast eher zurück!
     
  7. #6 David Kim, 12.01.2010
    David Kim

    David Kim Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auch im Bios die Option: Load setup default wählen (das müsste im letzten Reiter deines Bios auftauchen), wenn das nichts bringt, dass neueste Bios aufspielen und dann den Lüfter austauschen. Es kann sein, das der PC nach dem laden der setup default neue Geräte erkennt, je nachdem wie viel dein Freund da dran rumgedreht hat. ;)
     
  8. #7 GnoLL, 12.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2010
    GnoLL

    GnoLL Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Okay habe einfach mal zum Testen die Regelung des Lüfters über Temperatur deaktiviert und des Lüfter im BIOS auf durchgehend laufend gestellt. Mir fällt jetzt auf , dass der Lüfter immer langsamer geworden ist. Es fing mit ca 1600 umdrehungen an, war ganz froh darüber. Jetzt bin ich bei 600. Die Temperatur ist logischerweise dementsprechend gestiegen!

    Die Umdrehungszahl ist recht konstant gefallen glaube ich!

    Wie kann das bitte sein? Ich bin ratlos! Da baut man sich mal nen Computer und jetzt das ^^
     
  9. #8 David Kim, 12.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2010
    David Kim

    David Kim Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt glaub nicht, dass das tragisch ist. ;) Ersetz mal eine kaputte WLAN- Karte durch eine andere kaputte und such dann den Fehler im System. :) Hat bei mir etwas gedauert. :eek:


    Würde jetzt auf einen faulen Lüfter tippen. Probiere einen anderen aus, mit ein wenig Glück war es das schon.

    Edit: Nimm einen günstigen oder einen den du umtauschen kannst, es kann natürlich immer noch sein, dass der Wurm woanders ist...
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Hier ist ein Teil des Layouts von Deinem Mainboard. Dort wo der Pfeil hin zeigt (Kreis) muss der CPU-Lüfter stecken. Und nur da!
    Bitte prüfen.

    [​IMG]
     
  12. GnoLL

    GnoLL Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Der Lüfter ist und war genau dort angeschlossen! Er wird trotzdem konstant langsamer :(
     
Thema: Hitzeprobleme dank meines CPU Lüfters oder falsche Einstellungen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kühler lüfter amd f10h

    ,
  2. asus m4a785td-v evo bios lüfter

    ,
  3. via 1394 controller belastet 1 kern

    ,
  4. asus m4a785td parallel port modus,
  5. american megatrends inc 0501 lüftersteuerung,
  6. asus m4a785td-v evo bios lüfter regeln,
  7. radeon hd 4200 temperatur auslesen,
  8. asus m4a785td-v evo sm bus,
  9. asus m4a785td bios temperatur verstellen,
  10. american megatrends f3-10666cl7-2gbrh,
  11. asus m4a785td-v evo cpu lüfter einstellen
Die Seite wird geladen...

Hitzeprobleme dank meines CPU Lüfters oder falsche Einstellungen? - Ähnliche Themen

  1. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  2. Noctua Lüfter richtig verbaut ?

    Noctua Lüfter richtig verbaut ?: Hallo , Ich habe 2 x den Noctua NF-F12 verbaut , für zusätzliche Belüftung im Gehäuse. Mit fällt auf , das wenn ich WoT spiele , die Lüfter ganz...
  3. CPU Auslastung

    CPU Auslastung: Guten Abend!! Nachdem ich mein neues Setup zusammen gebaut habe, habe ich ein paar Spiele getestet. Komischerweise liegt bei Spielen wie Rainbow...
  4. Suche Xeon CPU

    Suche Xeon CPU: Hat jemand zufällig einen Intel Xeon X5470 übrig? Möchte mir einen MOd auf 775 raufhauen. Thnx
  5. CPU Kühler unter Strom

    CPU Kühler unter Strom: Hey Leute, habe festegestellt, dass bei meinem CPU Kühler, der Kühlhörper, also der Radiator leicht unter Strom steht. Ich kann mit dem Finger...