HILFE_Übertaktung rückgängig machen!!!???

Diskutiere HILFE_Übertaktung rückgängig machen!!!??? im PC Overclocking - PC Kühlung & Modding Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo... ...ich habe ein großes Problem mit meinem Fujitsu Siemens Athlon XP-M 2800+... Vor einiger Zeit bot mir ein Kumpel an mir das Teil...

  1. Corpsy

    Corpsy Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...
    ...ich habe ein großes Problem mit meinem Fujitsu Siemens Athlon XP-M 2800+...
    Vor einiger Zeit bot mir ein Kumpel an mir das Teil hochzutakten...lief auch alles eigentlich ganz gut aber ich musste feststellen das mein Lappy jetzt TOTAL heiß wird und einfach abschaltet!!! Manchmal reichen schon irgendwelche Werbebanner von Seiten aus um ihn zu überhitzen.
    Da ich keinen Kontakt mehr zu dem Kumpel habe weiss ich jetzt nicht welches Programm er benutzt hat. Ich will es wieder rückgängig machen! Ich wiee nur das er den Multiplikator und die Voltzahl verändert hat...
    Kann mir jemand ein paar Tipps geben...!?
    Vielen Dank...
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Speedi

    Speedi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Das müsste er ja dann im BIOS gemacht haben.
    Geh mal ins BIOS und schau mal unter sowas wie "Advanced BIOS Features". Dort kann man den FSB und den Multiplikator verändern.
    Wenn du im ganzen BIOS keine Möglichkeit findest, wie du den FSB und den Multiplikator zurücksetzen kannst, dann müsste dein Kumpel ja ein Programm benutzt haben...
    Das könnten dann z.B. CPUCool oder auch ClockGen gewesen sein.


    MfG,
    Speedi
     
  4. Corpsy

    Corpsy Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hi also erstmal danke für deine Antwort...
    Im BIOS is nix zu machen der Typ hat ein Programm benutzt das ich aber leider wieder runtergehauen habe...
    Ich werd mal CPUCool oder auch ClockGen googlen!
    Kann ich dann einfach alles wieder "etwas" runterschrauben!??!? Ich meine ich weiss ja gar nicht mehr wie der Originalzustand ist!
    :(
     
  5. #4 Der Andere, 21.06.2008
    Der Andere

    Der Andere Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    3.420
    Zustimmungen:
    0
    bei nem 2800+ sind das ca. 2,1 oder 2,2Ghz^^ also so ungefähr
     
  6. Speedi

    Speedi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Jo, und ich würd das mit ClockGen machen.
    Du kannst dann mit nem Schieberegler den Takt anpassen!


    MfG,
    Speedi
     
  7. Corpsy

    Corpsy Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hmm also ich glaube NACH dem Takten hab ich jetzt 2,2 Ghz vorher warens nur 1,8 oder so...und dieses Clockgen gahts gar nihct da kann ich NIX verstellen, hab auch schon neu gestartet...bei CPUcool seh ich auch nix zum einstellen....oder ich bin zu blöd...ach mann ey...............
    :(
     
  8. Corpsy

    Corpsy Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Bei CPUCooler is sooooooooooooo viel zum verstellen das macht mir Angst lol Kann mir jemand sagen wie ich die Frequenzen einstellen sollte...!?
    :$
     
  9. Eray

    Eray Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Such einfach im BIOS, Load optimized Defaults. Dann sollte es gehn, und wie konntet ihr nur ein Notebook übertakten ne ne ne :D
     
  10. Speedi

    Speedi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du den Thread aufmerksam gelesen hättest, wüsstest du, dass die Übertaktungs-Funktion in dem BIOS des Notebooks gesperrt ist, das wurde nämlich schon erwähnt!
    Also erst lesen und dachdenken, bevor man etwas schreibt!!


    MfG,
    Speedi
     
  11. Corpsy

    Corpsy Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ja im BIOS kann ich nix machen... :(
    Ich hab nochmal bei CPUCooler geguckt und die aktuelle Frequenz liegt bei 796MHz der Multiplikator is 6,0. Ich glaube der Typ hat damls die Voltzahl und den Mulitplikator verändert...
    Bei CPUCooler könnt ich was verändern aber ich weiss nicht WAS!!!
    Sollte ichh die Frequenz runterschrauben und den Mulitplikator minimieren...!?
     
  12. Corpsy

    Corpsy Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Übrigens steht da: V bat 12,51...ist das die Voltzzahl?! Ganz schön hoch, oder!?
     
  13. Speedi

    Speedi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Also aif jeden Fall ist Volt zu hoch, wenn sie denn zur CPU gehört.

    Den Multiplikator würde ich so lassen, aber der FS ist mit 796 VIEL zu hoch für ein Notebook, denn es taktet dann ja schon fast mit 4,8 GHz!!!!
    Stell den FSB mal auf 450 MHz, dann taktet der Prozessor nur noch mit 2,7 GHz. Das ist ein guter Wert. Mit 500 MHz würde er auf 3 GHz takten, das würde auch gehen, aber lieber auf ne Nummer sicher gehen.

    Scheib mal, was dann passiert.


    MfG,
    Speedi
     
  14. Corpsy

    Corpsy Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hmmmmmmm ich hab auf der rechten Seite "Taktfrequenz 1-4" und ich kann bei einer höchstens: FSB : 83.3 MHz PCI : 33.3 MHz stellen.........
     
  15. Eray

    Eray Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    lol eh.. chill ma. seit wann ist diese einstellung die ich mein im übertaktungs menu.
     
  16. Speedi

    Speedi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Sry wegen dem Post, ich habe wohl zu wenig geschlafen...
    Also wenn man den FSB senken will, muss man in ein bestimmtes Menü der CPU.
    Ich habe das Menü Übertaktungs-Menü genannt, weil es für mich keinen anderen Zweck gibt... Und das dieses "Menü" gesperrt ist, kann man dann im BIOS nichts ändern.


    MfG,
    Speedi
     
  17. Eray

    Eray Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Mit nem BIOS-Reset wär doch dann alles wieder normal, wie geht das bei nem Notebook? :D
     
  18. Speedi

    Speedi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Das ist dann ja auch noch die Frage, daran habe ich noch gar nicht gedacht...
    Vielleicht sollte man mal den Hersteller des Notebooks anschreiben, wobei die dann ja wissen, dass die Garantie verloren geht bzw. gegangen ist, aber immerhin würde das Notebook danach wieder fuinktionieren.
    Zumindest sollte es das danach wieder tun...


    MfG,
    Speedi
     
  19. Eray

    Eray Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub auf dem Teil ist keine Garantie mehr das ist ein AMD2800+, der sollte mindestens 3 Jahre alt sein :D
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Speedi

    Speedi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ja, dann ist das wohl pech...
    Man müsste sich mal an den kleinen Computerladen um die Ecke wenden, die machen sowas bestimmt kostenlos! ;)


    MfG,
    Speedi
     
  22. Corpsy

    Corpsy Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    HI, schön das sich noch jemand mit meinem Problem beschäftigt haha
    Und ja die Garantiezeit ist längst vorbei, das Teil ist 4 Jahre alt, glaub ich........
    Ich hab versucht mich mit dem Typen in Verbindung zu setzen der mir damals den Lappy hochgetaktet hat, bisher erfolglos aber ich bleib dran!

    Danke nochmal an euch!!!
    :)
     
Thema: HILFE_Übertaktung rückgängig machen!!!???
Die Seite wird geladen...

HILFE_Übertaktung rückgängig machen!!!??? - Ähnliche Themen

  1. Firefox Sync rückgängig machen

    Firefox Sync rückgängig machen: Hi, mein Firefox hat kürzlich ohne Vorwarnung auf einen alten Stand von vor 2,5 Monaten "zurück synchronisiert", d.h. meine ganzen Lesezeichen der...
  2. Hotspot Shield rückgängig machen

    Hotspot Shield rückgängig machen: Hey Leute, hab das Programm Hotspot Shield von Chip runtergeladen und es mal ausprobiert, da es bekanntlich die IP verschlüsselt. Da mir die...
  3. Bilder passwortgeschütz wieder rückgängig machen

    Bilder passwortgeschütz wieder rückgängig machen: Hallo ich hab ein Problem wie schon beschrieben .. ich wollte mal Bilder Drucken, aber seid ich versucht habe meinen USB Stick zu...
  4. bilder rückgängig machen

    bilder rückgängig machen: wie kann man gelöschte bilder wiederherstellen und wenn es geht wie lang ist der zeitraum das man die bilder wiederherstellen kann?
  5. Fehler beim Konfigurieren des Service Packs, Änderungen werden rückgängig gemacht!

    Fehler beim Konfigurieren des Service Packs, Änderungen werden rückgängig gemacht!: Nabend zusammen :), habe mir heute Windows 7 Home Premium 64-Bit gekauft und wollte auch gleich das Service Pack 1 installieren, klappt anfangs...