[HILFE!]PC fährt nach ca. 10 min im Spiel herunter

Diskutiere [HILFE!]PC fährt nach ca. 10 min im Spiel herunter im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; hallo liebe Community, an sich kann das Problem natürlich an vielem liegen, aber da es die eigentlichen Ursachen die ich kenne NICHT sind,...

  1. #1 Yakon, 12.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2013
    Yakon

    Yakon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo liebe Community,

    an sich kann das Problem natürlich an vielem liegen, aber da es die eigentlichen Ursachen die ich kenne NICHT sind, verstehe ich das jetzt auch nicht wirklich... (das Problem tritt seit gestern auf)

    Computer ist noch relativ neu (ca 9 monate alt), selbst zusammengestellt und auch nicht gerade billig gewesen....
    Ich habe mich jedoch gründlich vor der Zusammenstellung informiert und daher denke ich, dass die Hardware komplett miteinander kompatibel ist..

    Hardware:
    Motherboard: GA-Z77X-D3H
    Netzteil: Corsair TX750 (Bronze)
    Prozessor: Intel Core I5-3570K (3,4GHz, 6MB Cache, LGA1155, 77W)
    Grafikkarte: ASUS 7950 Direct CU 2 Top
    Arbeitsspeicher: Kingston Hyper X 2 x 4 GB, DDR 3, 1600MHz, CL 9
    CPU-Kühler: Alpenföhn Brocken

    Also Grafikkarte ist schon ab Werk übertaktet aber ich habe nichts noch höher getaktet.
    Das Netzteil müsste doch mit 750W und Bronze auch genügend abgegebene Leistung haben zumal ich mein System mit dem Spiel "League of Legends" auch nicht gerade herausfordere...

    Der Netzteillüfter springt, das ist aber auch normal so wie ich es verstanden habe, nur ab einer gewissen Temperatur im Gehäuse an. Also im Idle-Zustand ist der Lüfter aus.

    Also was ich ausschließen kann:

    -Zu heiß wird der Computer nicht
    (Comuter frei von Staub. Im Bios ist er im Idle 35 Grad und bei meinem Spiel sollte die Temperatur jetzt auch nicht sooo immens höher werden. Das Motherboard sollte außerdem bei einer Temperaturüberschreitung von über 70 Grad piepen, welches nicht passiert)
    -Ich kriege kein Blue Screen
    -Im Computer ist soweit alles miteinander verbunden (Also ich meine, dass sich kein Stecker leicht gelöst hat oder sowas)
    -Ich habe nur die kostenlose Avira Anti-Virus Software drauf, aber die zeigt mir kein Virus an
    -Es liegt nicht an einem Softwareupdate oder dergleichen, welches dann automatisch neustartet, denn als mein PC kurz bevor er neugestartet ist wieder ins Windows kehren wollte ging er 1 mal schon wieder schnell aus


    Naja dann gibts noch zu sagen, dass ich schon mehrere Berichte von Leuten gehört habe, die mit dem Motherboard unzufrieden sind, aber ich kann mir jetzt auch nicht vorstellen, dass das Problem aufgrund eines noch fehlenden Bios-Flashes entsteht.. habe auch halt auch das Bios von ca. 9 Monaten drauf.
    Habe auch vereinzelt mal Probleme durch das Bios aber trotzdem.. (Ton-Fehler z.B.)

    Ob es auch bei anderen Spielen passiert werde ich jetzt ausprobieren.

    Naja hört sich eigentlich jetzt für mich so an, als ob vielleicht ein Hardwaredefekt entstanden ist aber kann das wirklich sein....??
    oder muss man vielleicht irgendwas updaten?
    der Arbeitsspeicher sollte ja auch eigentlich schon mehr als ausreichen oder..?
    Ist ja auch alles auf das Ivy-Bridge-System abgestimmt..

    Bin selber auch nur Elektroniker und kein IT-Profi deshalb brauche ich euch :)

    naja hoffe ich habe das gründlich genug gemacht, dass man wenigstens leichte Vermutungen aufstellen kann :) Wäre über jede Antwort sehr dankbar!

    mit freundlichen grüßen
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 zockerlein, 12.05.2013
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    hey, als erstes mal: hast du mal in die Ereignisanzeige geschaut? ;)
     
  4. #3 Leonixx, 12.05.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das der Gehäuselüfter nicht in Betrieb ist, wäre mal die erste Fehlerquelle für mich. Eigentlich sollte dieser nämlich durchlaufen, mal unabhängig von Temperaturmessungen. Aber der ultimative Test ist immer, Gehäuseseite öffnen und Rechner im Betrieb testen. Gibt es dann keinen Absturz, muss man von Überhitzung ausgehen.

    Ansonsten kann natürlich auch Netzteil, Festplatte oder auch die Grafikkarte dafür verantwortlich sein.
    Wie aber schon angemerkt Ereignisanzeige nach Fehlern zur entsprechenden Uhrzeit durchsuchen. Wird im allgemeinen von Windows protokolliert.
     
  5. Yakon

    Yakon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey
    Danke für die angebotene Hilfe, aber mein Problem hat sich jetzt gelöst :)
    Es ist ein defekter Arbeitsspeicher gewesen.. Habe einen herausgenommen und jetzt läuft alles wieder super.

    Und das ist der Netzteillüfter der nicht immer bzw kaum läuft... Ich habe aber wie gesagt gelesen, dass das normal sein soll. Ist so ne "Energiesparmaßnahme".. auch wenn es jetzt nicht so viel bringt...
     
  6. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

[HILFE!]PC fährt nach ca. 10 min im Spiel herunter

Die Seite wird geladen...

[HILFE!]PC fährt nach ca. 10 min im Spiel herunter - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Windows 8/10 auf Fujitsu Siemens Amilo li 317

    Windows 8/10 auf Fujitsu Siemens Amilo li 317: Hallo, Weisst jemand ob eine Windows Version, ab sieben, bei einem Fujitsu Siemens Amilo li 317 laufen kann? Danke!
  4. Windows 10 neu installieren mit CD-Key

    Windows 10 neu installieren mit CD-Key: Guten Tag! Ich habe vor mir neue PC Komponenten (CPU, Mainboard, CPU Cooler, RAM) zu kaufen und in meinem PC auszutauschen. Damit werde ich mein...
  5. Mainboard wechsel unter Windows 10?

    Mainboard wechsel unter Windows 10?: Mainboard wechsel unter Windows 10? Guten Tag werte Leser! Ich habe vor mir ein neues Mainboard zu holen und habe bedenken, dass eventuell...