Hilfe-PC aufrüsten

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von GermanTopElite, 28.12.2011.

  1. #1 GermanTopElite, 28.12.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.12.2011
    GermanTopElite

    GermanTopElite Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    Ich habe nun 100 Euro berreitgestellt um mir etwas sinnvolles fur meinen PC zu kaufen . Ich brauche n neuen CPU denn mein alter ist nicht mehr stark genug fur die heutigen spiele (NFS the run , Battlefield 3 , Black Ops , usw ... ) , ich habe damals noch 90 bilder pro sekunde genossen und jetzt nur noch 20 . An der Grafikarte kann es nicht liegen , denn die habe ich mir vor nem Monat zugelegt ( ASUS Radeon HD 6670 EAH 6670 ) , am Arbeitsspeicher sicher auch nicht ( 6 Gb (2x 2gb und 2x 1gb) DDr2 )
    - CPU AMD Athlon 64 x2 4800+ mit 2x 2,5 GHz AM2 940
    Ist ein AM2+ Sockel mit einem AM2 kompitable , wenn ja wurdet ihr mit diesen hier empfehlen : Der liegt zurzeit 4 Euro uber dem , was ich ausgeben wollte aber ist nicht schlimm
    Dann haette ich noch eine frage , passen da auch Intel 4kern CPS's rein und wenn ja welchen wurdet ihr mir empfehlen ??? Es soll mind. 2,6 GHz je kern haben .
    Danke schonmal fuers lesen und ich hoffe auf eine schnelle Antwort
    LG GTE
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 28.12.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hilfe

    Gib erstmal dein Mainboard Hersteller und Typ an.
     
  4. #3 BooWseR, 28.12.2011
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Hilfe

    Oha, mit dem Setup wirst du nicht deine 90 Fps erreichen, aber fangen wir mal an:

    Grafikkarte: Gut, die dürfte wohl "genügen" und je nach Auflösung auch ein gutes Bild machen, aber 90 FPS bei neuen Spielen, bei aller Liebe nicht. Ist aber das geringste Übel im Pc, hast du recht.

    Arbeitsspeicher: Warum meint eigentlich jeder er braucht 6 GB? Starte mal einen Haufen Programme und dazu ein Spiel, öffne den Taskmanager und ich verspreche dir du nutzt nichtmal die Hälfte. (Außer du nutzt Vista, scheiß System :D)
    Außerdem sehe ich "DDR2". Ist nicht der schnellste, der DDR3 ist da um einiges flotter, macht aber auch nicht unbedingt soo das Spielgeschehen aus.

    CPU: Ja, der CPU... 2 Kerne, 2.5 GHZ und dann noch AMD. Nun wirklich nicht.
    Ich bin allgemein kein Freund von AMD Prozessoren, sei es CPU oder GPU, doch jedem das seine. Aber Fakten lügen nicht. Der AMD mag zwar super günstig sein, doch merkt man das beim Spielen, dafür ist der AMD nähmlich nicht sonderlich zu gebrauchen.
    Und wenn du dann noch so eine niedrige Taktrate hast kannst du es eigentlich gleich knicken.
    Du musst wissen, dass Taktrate nicht gleich Taktrate ist. Intel weiß den Takt deutlich besser zu nutzen und bietet daher auch mehr für die gleiche Rate, die Bauweise machts.

    Zu dem neuen Prozessor: Erstmal fehlt bei dem Link am Ende das "ng", sonst wird das nix, könntest ja vielleicht mal verbessern.
    Der Prozessor mag ja auch nicht schlecht sein, doch passt er leider nicht bei dir.
    Du hast einen AM2 Socket, Der neue Prozessor einen AM3.
    Und zum besseren Verständis:
    Du möchtest zum Beispiel ein Puzzelteil einsetzen, die Form hat die Bezeichnung AM2. Dann gibt es noch ganz viele andere Teile, die heißen je nach Form AM1, AM3, 1155, 1156 usw.
    Meinst du es passt ein anderes Teil außer das AM2 in die Lücke? Ich denke nicht.
    Verbreiteter Intelsocket ist im Moment der 1155, der passt nicht in die AM2 Lücke.

    An deiner Stelle würde ich echt die 100 bei Seite legen und dann was ordentliches holen. Ein CPU mit AM2 Socket wäre echt Geldverschwendung, da soweit ich weiß garkeine neuen mehr gebaut werden.
    Wenn es nun doch dein AMD Prozessor werden soll, dann brauchst du ein neues Board. Die haben wieder neue Ram-Slots, d.h. du brauchst neuen Ram.

    Du merkst, einzelne Komponente austauschen würde im Grunde garnichts bringen, tut mir Leid.

    Lieben Gruß, BooWseR
     
  5. #4 GermanTopElite, 28.12.2011
    GermanTopElite

    GermanTopElite Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    -

    Der Prozessor im Link ist aber auch abwärtskompitabel , dass sieht man , wenn man weiter runter scrollt , dann noch zum Mainboard , dass ist ein FUJITSU SIEMENS D2461-B2 und die sache mit dem Arbeitsspeicher , die verstehe ich nicht ganz , ich dachte , dass die Geschwinddigkeit am Speicher liegt , im diesen falle 6GB , außerdem laufen programme wie skype oder teamspeak , so sollten die 2 GB extra nicht schaden ( korrigiert mich , wenn ich falsch liege) , wenns wenigstens 60 bilder pro sekunde wären , dass wäre auch nicht schlecht , weil ich schon den unterschied zwischen 25 und 60 merke ( nicht in der flüssigkeit, sondern in der reaktionszeit )
    Doch da ich mich mit dem Einbau von Prozessoren nicht auskenne wird dass von nem Freund , der in einem PC reperatur service und einbauservice arbeitet, gemacht .
     
  6. #5 xandros, 28.12.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Hilfe

    Sorry.... Falschaussagen machen Intel nicht besser!
    Taktfrequenz ist Taktfrequenz. Der Unterschied liegt eher darin, was die (nicht DER) CPU damit anfangen kann. Und da ist AMD mit niedrigeren Taktfrequenzen effektiver.
    Dieser AMD wohl nicht, andere mit Sicherheit schon.


    Nutzt dir nur nichts, wenn das Mainboard diesen Prozessor nicht unterstuetzt. Selbst die C-Revision deines Mainboards unterstuetzt maximal 89Watt-Prozessoren der Windsor-Reihe. Der o.g. Prozessor uebersteigt die maximale Leistungsfaehigkeit deines Mainboards um 10Watt. Auch wenn die CPUs der Propus-Reihe abwaertskompatibel sind, so passen sie nicht auf jedes Board mit dem aelteren AM2-Sockel.
    6GB ist die Speichermenge, die primaer nichts mit der Geschwindigkeit zu tun hat. Interessant ist die Taktfrequenz, die der Speicher verwendet. Und da liegen DDR2-Riegel weit hinter DDR3-Modulen zurueck.
    Die Speichermenge gibt nur an, wie viele Daten im RAM gehalten werden koennen, bevor weitere Daten von Datentraegern wie CD/HDD nachgeladen werden muessen und wie viel Platz fuer geladene Anwendungen und Hintergrunddienste verfuegbar ist.
    Fuer die effektive Nutzung von 6GB ist allerdings ein 64bit-Betriebssystem notwendig.

    Ich wuerde in den Rechner kein Geld mehr stecken. Selbst mit den fuer dieses Board schnellstmoeglichen Komponenten (CPU, RAM) wirst du kaum die erwarteten Leistungen erreichen.
     
  7. #6 BooWseR, 29.12.2011
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Hilfe

    Genau das meinte ich ja. Intel weiß durch Sandy Bridge mehr mit dem Takt anzufangen und im Endeffekt heißt es, Taktrate ist nicht gleich Taktrate. Ich denke wir brauchen jetzt nicht streiten, welcher Prozessor besser zum Zocken ist, denn hier macht Intel deutlich das Rennen. AMD mag zwar schnell im Rechnen sein, doch zeig mir ein Spiel was bspw. vom Bulldozer gebrauch macht.

    AMD ist effektiver? Halte ich für ein Gerücht! Doch lasse ich mich auch gerne berichtigen, ich kann mich auch irren. Zeig mir bitte einen Benchmark, der beweißt, dass ein AMD schneller rennt in Games als ein Intel gleicher Klasse. ;)

    Liebe Grüße

    P.s.: Cpu heißt im Deutschen "Hauptprozessor", d.h. der Hauptprozessor und nicht die Hauptprozessor.
     
  8. #7 xandros, 29.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Hilfe

    OFFTOPIC:

    Und genau das ist das Gegenteil von dem, was ich geschrieben hatte....
    und im Endeffekt ist ein Hertz immer ein Hertz - woran auch die Sandys nichts veraendern.
    (Womit allerdings nicht bestritten werden soll, dass die aktuellen Intels fuer Gaming perfekt konzipiert und ungeschlagen schnell sind.)
    Der Bulldozer wird nicht mal von Windows 7 vollstaendig unterstuetzt. Desweiteren setzt diese Prozessorgeneration auf Multithreading, was sie fuer parallel laufende Dienste/Anwendungen qualifiziert. Spiele setzen auf Singlethreading und sind gar nicht in der Lage, die Leistungsfaehigkeit dieser CPUs abzurufen.
    Abwarten bis Windows 8 Final herauskommt und damit der Support fuer die Bulldozer bereitsteht. Dann werden neue Tests die tatsaechliche Leistung dieser Prozesoren zeigen. Und wenn dann die Spieleschmieden ihren Produkten Multithreading beibringen, sehen die Sandys von Intel wieder alt aus. Bis dahin stehen aber sicherlich schon die IvyBridge-Nachfolger in den Startloechern.... die Schlacht der CPU-Hersteller geht eben nicht zuende!
    Wenn deine Welt nur auf Games begrenzt ist, hast du recht. Zumindest seit der Markteinfuehrung der i-Serien.

    Falsch! CPU ist die Abkuerzung fuer Central-Processing-Unit = Zentralprozessoreinheit, die......
    Somit-> Der Prozessor/Hauptprozessor, die CPU!

    Und nun BTT! Die Frage ist nicht, ob Intel oder AMD besser ist, sondern was auf dem vorhandenen Board verwendet werden kann.
     
  9. #8 BooWseR, 29.12.2011
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Hilfe

    Seien wir mal realistisch, ein neues Board muss her um seinen Anforderungen gerecht zu werden. Mit dem AM2 wird er nicht viel. Und wenn ein neues Board, dann auch richtig.

    Was meine Welt ist steht hier nicht zur Debatte, es geht um seine Ansprüche und die gehen hier eindeutig Richtung Spiele, d.h. ein Intel wäre angebracht.

    Natürlich ist Hertz gleich Hertz, habe ich nie bezweifelt, doch wie du sagtest ist der Intel für's Gaming konzipiert und damit für seine Ansprüche die bessere Wahl, gerade weil er, wie du ebenfalls richtig bemerkt hast, wohl ausschließlich Singlethreading nutzen wird.

    Was nun die Zukunft bringt ist irrelevant, es geht um das Hier und Jetzt und kein Mensch brauch zur Zeit einen Bulldozer oder PCI 3, womit auch viele MB-Hersteller werben.

    CPU ist eingedeutscht, ich beziehe mich hier auf den Wikipediaartikel "Hauptprozessor", du nennst es so, ich eben so. Beides ist richtig.

    Doch, genau das ist hier die Frage. Es werden meines Wissens nach keine Prozessoren mehr für den AM2 hergestellt, de facto muss ein neues Board her. Und wozu er nun greifen wird ist ledeglich eine Frage zwischen dem 1155 (beschränken wir uns mal auf den, weil ich nicht glaube, dass ein größerer Intel-Socket in sein Budget fällt.) und dem AM3+ Socket.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 sven.hedin, 29.12.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.12.2011
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Hilfe

    Ein neues AM3(+) Board,passender RAM und ein AMD-Prozessor
    der Ph II x4 955BE reicht völlig aus zum Zocken.

    Das ein z.B i5 2500K schneller ist setze ich vorraus,
    da er fast doppelt so teuer ist,wie besagter AMD.
     
  12. #10 xandros, 29.12.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ein Phenom II tut es auch.
    Hast du mehrfach!
    Die Stelle muss ich dann im Eingangspost voellig uebersehen haben...... (Nein, das war nicht die Frage!)
    Auch in einem Wiki-Artikel koennen Fehler enthalten sein.....
    Duden | Suchen
    Der CPU ist folglich falsch!

    OT damit Ende!
     
Thema: Hilfe-PC aufrüsten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fujitsu siemens d2461-b2

    ,
  2. d2461 cpu

    ,
  3. mainboard d2461 schnellere cpu einbauen

    ,
  4. d2461 startet nicht,
  5. fsc d2461,
  6. fujitsu siemens d2461-b2 ddr3 ram,
  7. fujitsu d 2461 prozessorliste,
  8. fujitsu siemens d2461 startet nicht,
  9. board fujitsu siemens d2461-b2,
  10. d2461 cpu upgrade,
  11. fujitsu-siemens mainboard D2461-B2,
  12. d2461 aufrüsten,
  13. d2461-b2 welche cpus?
Die Seite wird geladen...

Hilfe-PC aufrüsten - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...