Hilfe !!!! Notebook-AdminSystempasswort ???

Diskutiere Hilfe !!!! Notebook-AdminSystempasswort ??? im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo miteinander, ich habe vor ein paar Wochen von einem Bekannten,ein gebrauchtes,ziemlich altes Notebook geschenkt bekommen. Es handelt sich...

  1. #1 Winston34, 23.08.2006
    Winston34

    Winston34 Guest

    Hallo miteinander,
    ich habe vor ein paar Wochen von einem Bekannten,ein gebrauchtes,ziemlich altes Notebook geschenkt bekommen. Es handelt sich hierbei um einen Toshiba Satellite Pro 400 cdt. Ich bräuchte den Laptop ausschließlich nur für das Erstellen von Briefen usw.,also nicht Spielen und I-Net.Augenzwinkern
    Nun habe ich folgendes Problem...(und jetzt ist mir auch klar,warum ich dass Ding geschenkt bekommen habe) ... das Ding startet,jedoch verlangt es sofort nach einem Passwort,das ich nicht habe...mein Bekannter weiss es auch nicht mehr...habe alles schon ausprobiert ( Bios-Reset,durch Entfernen der Batterie und Akku und Masterpasswörter gesucht).Kann ich das Ding jetzt wegschmeißen,oder kann mir jemand weiterhelfen ? Merci schon ma im Vorraus...
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    eine möglichkeit ist es win neu zu installieren.
    irgendwie geht es auch das passwort neu zu setzen, aber das weiss ich nicht wies geht.
    welches windows ist eigentlich drauf?
     
  4. #3 Winston34, 23.08.2006
    Winston34

    Winston34 Guest

    Wenn ich wenigsten Windows installieren könnte...das Ding kommt ja nicht mal zur Boot-Sequence geschweige zu einem Windows-Start...die Passwort-Abfrage ist ganz am Anfang,kommt gleich nach dem Einschalten.
     
  5. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    achso!! so ein im BIOS gesetztes passwort.
    hm.
    sollte das nicht auch nach einem CMOS reset weg sein??
     
  6. #5 Winston34, 23.08.2006
    Winston34

    Winston34 Guest

    Ja,wie gesagt hab ich auch schon probiert.Batterie vom Motherboard entfernt und alles von der Stromversorgung gekappt,so dass sich alle Kondensatoren entladen können,hat aber nicht das Problem behoben,es will immer noch ein Passwort von mir,dass ich wie gesagt nicht weiss und mein Bekannter weiss es auch nicht (mehr?)...es muss doch trotzdem eine Möglichkeit geben,dieses Problem zu beheben ? Tut mir leid,aber ich habe immer so eine "nichts ist unmöglich" Einstellung ;) ....
     
  7. #6 Winston34, 23.08.2006
    Winston34

    Winston34 Guest

    Und ausserdem...ob das ein im Bios gesetztes PW ist,da bin ich schon langsam am zweifeln,weil jedes "normale" Bios müsste nach einem "Stromausfall" (sagen wirs mal so) resetted sein und keine PW-Abfrage mehr durchführen...ich bin da echt etwas überfragt...
     
  8. #7 Morpheus1805, 23.08.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Wie lange hast du die Batterie herausgenommen?

    Lasse sie mal über Nacht draußen! Kannst du irgendwo eine ClearCMOS Jumper ausfindig machen?

    Eventuell mal per Jumper resetten!

    Das Passwort scheint also ein Biospasswort zu sein oder es ist ein Schutz der im Notebook integriert ist! Man muss nur herausfinden was genau es ist, dann kann man es auch umgehen!

    Was passiert, wenn du den Lappi ohne Festplatte anmachst?

    Gruß Morpheus
     
  9. #8 Winston34, 23.08.2006
    Winston34

    Winston34 Guest

    Ich habe die Batterie über ne ganze Nacht draussen gehabt (eigentlich ist sie immer noch draussen *lol*) und der Laptop verlangt immer noch nach einem PW (also geh ich davon aus,dass es ein Schutz im NB ist)...ohne Festplatte startet die "Sau" gar nicht...ich höre und sehe jedenfalls nichts...
     
  10. #9 Winston34, 23.08.2006
    Winston34

    Winston34 Guest

    Also die Batterie ist schon gut 2 Wochen draussen *lol* :)
     
  11. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
  12. #11 Winston34, 23.08.2006
    Winston34

    Winston34 Guest

    Danke,aber das hilft mir leider auch nicht unbedingt weiter ...
     
  13. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    ich meinte damit, du kannst einmal eine mail an die schicken. es schaut so aus als ob die sich professionel mit passwörtern beschäftigen. vielleicht wissen die eine lösung für dein problem.
     
  14. #13 Winston34, 23.08.2006
    Winston34

    Winston34 Guest

    Danke dir...werd ich mal machen...
     
  15. Tom64

    Tom64 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich haette da vielleicht noch einen Tip.
    Versuche mal ein Bios-Update durchzuführen.
    Bei den alten Bios-Versionen wurde ALLES durch das neue ersetzt.
    Bei den neuen heutzutage wird es zwar upgedatet, aber die Einstellungen bleiben erhalten!
     
  16. #15 Morpheus1805, 24.08.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Habe mich mal ein wenig schlau gemacht und herausgefunden warum das einfache Entfernen der Batterie das Paswort nicht löscht!

    Es wird im System Flash Rom gespeichert und somit ist ein CMOS Reset wirkungslos!

    Es gibt aber andere Möglichkeiten es zurückzusetzen! Es werden LPT und USB Dongles angeboten um das Passwort zurückzusetzen, man könnte auch versuchen das System Flash Rom zu löschen oder zu ersetzen und es gibt auch sogenannten Default Disks mit bestimmten Codefolgen in den ersten Sektoren!

    Die LPT Methode scheint mir als erstes einen Versuch wert zu sein!

    So macht es der Toshibahändler, wenn ein Gerät eingeschickt wird, in deinem Falle leider unmöglich, da du keinen Kaufbeleg hast!

    Das Notebook fragt beim Start die Druckerschnittstelle ab und wenn dort bestimmte Leitungen kurzgeschlossen werden, dann wird das Passwort zurückgesetzt!

    Wenn du ein wenig Geschick mitbringst und Löten kannst, dann hast du in Verbindung mit einem Druckerkabel sehr gute Chancen zum Erfolg zu kommen!

    Hier findest du eine Bastelanleitung!

    Just try it!

    Danach schauen wir weiter!

    Schade, dass du nicht um die Ecke wohnst :), ich hätte richtig Lust drauf die Aufgabe zu lösen!

    Gruß Morpheus
     
  17. #16 winston34, 11.09.2006
    winston34

    winston34 Guest

    Danke Morpheus für den Tip !

    Ich lasses man Freund versuchen...hab net unbedingt so n Fingergeschick mit Löten *lol*...sag dir bescheid wenns geklappt hat.
     
  18. #17 Morpheus1805, 12.09.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Das wäre sehr geil!

    Das bekommt ihr schon auf die Reihe!

    Diejenigen, die sich diesen Schutz ausgedacht haben, kochen auch nur mit Wasser, hehe!

    Also viel Erfolg und ich hoffe auf eine positive Rückmeldung!

    Es gibt immer einen Weg!!

    Gruß Morpheus
     
  19. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  20. #18 Winston34, 12.09.2006
    Winston34

    Winston34 Guest

    Jawoll !

    Es hat gefunzt !

    Und schon wieder um eine Erfahrung reicher !

    War ne ganz einfache Sache.Wir hams nicht gelötet,sondern einfach durch die Verdrahtungsvariante am LPT Kabel den Kurzschluss herbeigerufen.

    Kinderleicht,wenn man einfach den Isolierschutz an den Käbelchen entfernt,sie dann richtig zusammendreht und dann den LPT Stecker vor Einschalten in den Port steckt,machts zack und das PW ist weg...für immer!
    Also ins Bios-Menü komme ich,und in Windows ebenfalls. (Anmerkung: Ich habe schon seit Ewigkeiten nicht mehr die MS-DOS Eingabeaufforderung und die Win 3.11 Oberfläche gesehen *lol*,aber das ist jetzt sekundär) Geht alles einwandfrei !

    Vielen vielen Dank,für den Link Morpheus...hab es fast schon aufgegeben !

    Bloss...eine Sache macht mich leider nun schon wieder stutzig.
    Beim "ersten" Boot-Up,kam eine Fehlermeldung mit RTC-Battery (oder ähnlich) .Kommt aber nun nicht mehr.

    (Nun ist) das untere Viertel des Bildschirms Blanko-Weiss und bleibt auch während Betrieb so.(also auch im Windows) Entweder habe ich beim "Zusammenbau" nach probieren des Bios-Resets etwas übersehen,oder es liegt an was anderem.
    (Kann mich noch vage dran erinnern,dass das untere Viertel des Bildschirms schon ganz am Anfang,als ich das Gerät bekam weiss war)

    Computer sind wie Frauen,nichts als Stress ;) ne Scherz...irgendne Ahnung an was des liegen könnte ?
     
  21. #19 Morpheus1805, 12.09.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Na siehst du Problem Nr. 1 gelöst! Das ist ja schon mal erfreulich!!

    Zu deinem neuen Problem!

    Mache mal ein Bild mit der DigiCam damit ich mir das vor Augen halten kann!

    Die RTC (Real Time Clock) Battery-Fehlermeldung hängt wahrscheinlich mit dem Reset zusammen! Ist zumindest zu vermuten bei einmaligem Auftreten!

    Wenn sie dauerhaft auftritt, dann solltest du den richtigen Sitz der Batterie überprüfen und schauen ob die Kontakte richtig sitzen!

    Das andere müsste ich mir mal anschauen! Kann gut sein, dass beim Zusammenbau was nicht so geschehen ist wie es sollte, hehe!

    Gruß Morpheus
     
Thema: Hilfe !!!! Notebook-AdminSystempasswort ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toshiba satellite pro startet nicht mehr bios resetten wie

    ,
  2. nach stromausfall laptop verlangt benutzername und passwort

Die Seite wird geladen...

Hilfe !!!! Notebook-AdminSystempasswort ??? - Ähnliche Themen

  1. Notebooks mit Lichthöfen/Bleeding

    Notebooks mit Lichthöfen/Bleeding: Hi Vor einiger Zeit hatte ich mir ein Notebook ( Lenovo Yoga 510 ) bestellt, der jedoch einen großen Lichthof in der oberen Ecke aufwies....
  2. Server & Ports Hilfe

    Server & Ports Hilfe: Hey Leute ich suche nach jemanden der sich in der Welt der Programmierung gut auskennt. Ich hätte gern jemanden mit dem ich ein wenig Fachwissen...
  3. Hilfe für das Elektronikgeschäft

    Hilfe für das Elektronikgeschäft: Hallo Zusammen, ich würde mich gerne ein wenig über SEO informieren.. das was mir die suchmaschine bis jetzt ausgespucht hat war mir viel zu...
  4. Empfehlung - ASUS Notebook

    Empfehlung - ASUS Notebook: Hallo, Ein Bekannter möchte mir sein leicht verbrauchtes Asus x44h anbieten. Das scheint aber nicht ein EU Modell zu sein. Worauf soll ich...
  5. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...