Hilfe, nach 2-10 min disconnect, wiederverbinden geht nich

Diskutiere Hilfe, nach 2-10 min disconnect, wiederverbinden geht nich im Netzwerkprobleme & Internetprobleme Forum im Bereich Computerprobleme; hi leute, ich hoffe mir kann hier einer helfen. Ich habe folgendes Problem: Ich bin umgezogen und habe nun DSL. Dieses DSL ist nicht neu...

  1. #1 Da_Bruce_Lee, 18.05.2007
    Da_Bruce_Lee

    Da_Bruce_Lee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hi leute,

    ich hoffe mir kann hier einer helfen.

    Ich habe folgendes Problem:

    Ich bin umgezogen und habe nun DSL. Dieses DSL ist nicht neu sondern wird schon länger benutzt. So, nun habe ich meinen Rechner dazu gepackt und will auch online.
    Habe also das Kabel, welches vom alten Computer zum Modem ( Telekom Teledat 331 LAN) geht entfernt und mein Kabel von meiner Netzwerkkarte ( Realtek RTL8139 Famile PCI-Fast-Ethernet NIC) in das Modem gesteckt.

    So weit so gut.

    Ich habe dann mit den nötigen T-Online daten eine DFÜ verbindung eingerichtet, die auch funktioniert aber nicht lange.

    Jetzt der Bug.

    Ich versuche also zu verbinden, nachdem er connectet hat kommt die erste meldung, IPX protokol Fehler 733: Fehler Unbekannt.
    Nach so circa 2-10 min bricht die verbindung ab. Vorher kommt aber eine Operative Win 32 Fehler meldung, welche ich als Bericht absenden könnte(tu ich aber nie). Wenn ich die Meldung wegschiebe in den hintergrund, kann ich noch ein wehnig surfen, so circa 1 min. Drücke ich aber auf "Bericht nicht senden" ist sofort schluss. Danach öfnnet er weder seiten noch kommt irgend ein hinweiß das die verbindung tot ist. Ich kann auch die DFÜ verbindung nicht trennen. Erst wenn ich neu starte beginnt der ganze circus von vorne.
    Ich habe service pack 2 drauf, habe aber keine möglichkeit an die anderen packs ran zu kommen, da ich nur kurz online gehen kann.

    Was soll ich nur tun?

    Ich habe auch unter der LAN verbindung IP Adressen automatisch bezogen und mir selber eine ausgedacht, beides bringt nicht den erfolg zu einer stabielen leitung.
    An meiner Netzwerkkarte kann es nicht liegen, habe bei kollegen schon oft im internet und/oder auf LAN´s gespielt, nie probleme gehabt.

    Muss Mein Pc eventl. vorher irgendwelche DSL modem treiber haben? Bzw. muss er irgendwie wissen, mit welchem Modem er es zu tun hat?
    Alle nötigen Protokolle sind installiert.

    Ich weiss ja, das DSL so seine macken hat beim einrichten.
    Aber die Sache wurmt mich echt, vor allem bin ich mit meinem latein am ende und sitz schon den ganzen tag an dem rotz.

    Vielen dank an die, die mir helfen oder es zu mindest versuchen.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xphantom0815x, 18.05.2007
    xphantom0815x

    xphantom0815x Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du denn auch eine "Breitbandverbindung" erstellt?
     
  4. #3 Da_Bruce_Lee, 18.05.2007
    Da_Bruce_Lee

    Da_Bruce_Lee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    jo breitband dfü
     
  5. #4 xphantom0815x, 18.05.2007
    xphantom0815x

    xphantom0815x Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Okay.

    gehe ma zu den Eigenschaften deiner LAN Verbindung, hast Du das auch so (Bild) oder zufällig einen IPX Protokoll installiert?
     
  6. #5 Da_Bruce_Lee, 18.05.2007
    Da_Bruce_Lee

    Da_Bruce_Lee Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ja genau so, habe aber noch IPX/SPX NetBIOS protokolle drin, 2 stück.

    kann die ipx protokolle aber nicht löschen irgendwie
     
  7. Anzeige

    Hi,
    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 xphantom0815x, 18.05.2007
    xphantom0815x

    xphantom0815x Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Wenns geht, dann mach ma bei den IPX die häckchen raus und starte den Recher neu.
    Wenns nicht geht, dann deinstalliere die Netzwerkkarte einfach mal + Neustart.

    Muss aber dann die Zugangsdaten wieder neu eingeben.
     
  9. #7 julchri, 18.05.2007
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    wie schnell ist denn Deine DSL Verbindung? Vielleicht ist Dein Modem dafür nicht geeignet.
     
Thema:

Hilfe, nach 2-10 min disconnect, wiederverbinden geht nich

Die Seite wird geladen...

Hilfe, nach 2-10 min disconnect, wiederverbinden geht nich - Ähnliche Themen

  1. Windows 10 - Verursacht Lagg´s ?

    Windows 10 - Verursacht Lagg´s ?: Vorab - Meine Systeminformation : CPU (DDR3) Intel Core i7-4790K CPU @ 4.00GHz by GenuineIntel 4000Mhz L2 Cache 1024KB 64bit In SOCKET 0 Socket @...
  2. Uploaded.net Datei hochladen geht nicht

    Uploaded.net Datei hochladen geht nicht: Hallo habe Win 7 , und wenn ich auf Uploaded.net bin und möchte eine datei per Uploaded hochladen , drückt man normalerweise auf dem Button , dann...
  3. Hilfe !!!! Externe Festplatte

    Hilfe !!!! Externe Festplatte: Hallo, hab ein riesiges Problem. Habe meine alte externe Festplatte gefunden. Den Controller vorne abgeschraubt weil sie nicht mehr normal...
  4. Externe USB Platte geht nicht in Stand-By

    Externe USB Platte geht nicht in Stand-By: Hallo, ich nutze eine externe USB Platte für Backups. Die ist zwar immer angeschlossen, sollte aber meiner Erwartung nach nur anspringen wenn auch...
  5. Mad Catz S.T.R.I.K.E 7 bitte dringend um hilfe!!

    Mad Catz S.T.R.I.K.E 7 bitte dringend um hilfe!!: Also ich wollte vor einiger zeit das touch panel meine tasta wechseln da sie kaputt war dabei ist das mainbord von der Tastatur samt Bildschirm...