Hilfe mein PC piept!!!

Diskutiere Hilfe mein PC piept!!! im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hey Leute, ich hab seit einiger Zeit das Problem, dass mein PC ein komisches Piepen von sich gibt. Das Geräusch kommt definitiv aus dem Gehäuse ,...

  1. #1 Smellow, 02.03.2008
    Smellow

    Smellow Guest

    Hey Leute,
    ich hab seit einiger Zeit das Problem, dass mein PC ein komisches Piepen von sich gibt. Das Geräusch kommt definitiv aus dem Gehäuse , ich konnte nur noch nich genau orten wo es herkommt. Zudem ist es ein durchgehendes Piepen. Ich habe zuerst vermutet, dass das Geräusch durch Überlastung entsteht, als Warnton oder so. Allerdings piept es auch wenn ich alle Anwendungen geschlossen habe...Mein PC besteht aus:
    Intel Pentium 4 (3gh)
    ASRock p4v88
    512mb Ram
    GeForce 6800gt
    und naja dann halt 160gb Festplatte und DVD-Laufwerk und -Brenner...
    Ich hoffe jemand weiß woran das Piepen liegt, denn es is echt nervig das Geräusch.
    Danke schonmal...
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 ReinMan, 02.03.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wäre gut wenn du uns den Warnton etwas genauer beschreiben könntest. Wie oft und wie lange etc anhand dessen können wir genaueres sagen.

    Nimm zu Anfang erstmal alle eingebauten Komponenten aus ihren Slots und reinige die Slots mit einem Pinsel. Die Lüfter säuberst du mit einem Staubsauger-davor alle Kabel abziehen. Wenn du damit fertig bist baust du die Komponenten wieder ein-natürlich ohne Gewalt, bis sie einrasten.

    Hast du in letzter Zeit etwas an der Hardware oder Software verändert ?
     
  4. #3 Smellow, 02.03.2008
    Smellow

    Smellow Guest

    Hmm, also der Ton is Recht hoch, nich all zu laut, aber deutlich hörbar. Der Ton ist eigentlich durchgehend da, bekommt aber kleinere Unterbrechungen wenn ich nur die notwendigen Prozesse laufen habe. Deswegen hab ich auch erst auf die Überlastung getippt. Allerdings ist das Piepen ja trotzdem da, nur halt mit kleineren Unterbrechungen. Soll ich den Kühler (oder was das is)vom Prozessor auch abnehmen und Reinigen? Dann bräuchte ich doch auch neue Kühlpaste oder was da zwischen ist oder?
     
  5. #4 ReinMan, 02.03.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Nein die CPU bzw den Lüfter sollst du nicht abnehmen sondern nur den Lüfter von außen reinigen und natürlich das Rad säubern falls sich dort Staub etc festgesetzt hat. Dann noch die Slots wo deine Grakarte und RAM-Module drinn stecken.

    Wenn der Ton durchgehend piept deutet das auf das Netzteil hin dass es entweder kaputt oder zu wenig Leistung hat.

    Poste uns mal die Temps von deinem System.

    Lade dir Everest geh auf Computer>Sensoren.

    http://www.chip.de/downloads/EVEREST-Home-Edition-2.20_13012871.html
     
  6. #5 Smellow, 02.03.2008
    Smellow

    Smellow Guest

    Sensor Eigenschaften:
    Sensortyp Winbond W83697HF (ISA 290h)
    GPU Sensortyp Maxim MAX6646 (NV-I2C 4Ch)
    Motherboard Name ASRock P4V88 / P4VM8

    Temperaturen:
    Motherboard 34 °C (93 °F)
    CPU 82 °C (180 °F)
    Grafikprozessor (GPU) 51 °C (124 °F)
    GPU Umgebung 44 °C (111 °F)
    WDC WD1600JB-00GVA0 35 °C (95 °F)
    Seagate ST340823A 34 °C (93 °F)

    Kühllüfter:
    CPU 2482 RPM

    Spannungswerte:
    CPU Core 1.38 V
    +3.3 V 3.31 V
    +5 V 5.03 V
    +12 V 11.88 V
    +5 V Bereitschaftsmodus 4.82 V
    Debug Info F FF 44 FF
    Debug Info T 34 82 255
    Debug Info V 56 00 CF BB B8 BE C7 (01)

    bitte sehr
     
  7. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  8. #6 ReinMan, 02.03.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die Temp von deiner Grafikkarte und deinem Mainboard sind in Ordnung. Genau wie die Temp von deinen beiden Festplatten. Doch die Temp vo ndeiner CPU macht mir ernsthafte Sorgen. Du musst dir zusätzliche Lüfter holen und sie einbauen sonst schmiert dir dein ganzer Rechner ab.

    Reinige mal alle deine Lüfter (auch Netzteil) mit einem Staubsauger.
     
  9. #7 Smellow, 02.03.2008
    Smellow

    Smellow Guest

    Hey danke! Die Tempatur von der CPU leigt jetzt nur noch bei 40°. Das Piepen ist auch weg und die Leistung ist gestiegen. Ich werd den jetz mal regelmäßig reinigen^^
     
Thema: Hilfe mein PC piept!!!
Die Seite wird geladen...

Hilfe mein PC piept!!! - Ähnliche Themen

  1. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....
  2. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Hilfe für das Elektronikgeschäft

    Hilfe für das Elektronikgeschäft: Hallo Zusammen, ich würde mich gerne ein wenig über SEO informieren.. das was mir die suchmaschine bis jetzt ausgespucht hat war mir viel zu...
  5. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...