Hilfe mehrere Externe Festplatten werden nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten Probleme" wurde erstellt von Aholfinger85, 09.10.2015.

  1. #1 Aholfinger85, 09.10.2015
    Aholfinger85

    Aholfinger85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Servus zusammen,

    ich hoffe mal ihr könnt mir irgendwie helfen.

    So gleich mal zu meinen Problem.

    Fangen wir mal von ganz vorne an.
    Mein PC
    Prozessor: i7-2600k CPU @3.40 GHz
    Arbeitsspecher 8 GB
    Betriebssystem Win7 64 Bit

    Ich habe mir vor einiger Zeit eine Externe Festplatte gekauft (WD My Book externe Festplatte 3TB (8,9 cm (3,5 Zoll), USB 3.0)) Als ich sie das erste mal an meinen USB 3.0 Port angeschlossen habe, hat mein PC nicht darauf reagiert.
    Ich habe sie dann am USB2.0 getestet und siehe da sie läuft. Ich konnte auf die Platte zugreifen (lessen und schreiben). Ich habe auch die Software Instaliert (die auf der Platte war) alles einwandfrei. Aber nach einem Neustart hat mein PC die Platte nicht mehr erkannt. Sie ist angelauf sie hat auch geleuchtet aber der PC hat nicht auf die Platte reagiert kein popup kein nichts auch nicht in der Datenverwaltung so als wäre sie gar nicht angesteckt. Ich habe dann alles mögliche versucht.
    -neues USB3.0 Kabel
    -neues USB2.0 Kabel
    -alle anderen USB Ports an meinem PC
    -2andere PCs
    -Treiber USB3.0 neu instaliert (verschiedene Versionen)
    -Stecken lassen und PC neu gestartet
    -verschiedene Tools
    aber alles kein Erolg
    Also war ich mir sicher die Platte war defekt. Ich habe sie reklamiert und ich habe eine Ersatzplatte bekommen.
    Aber was soll ich sagen genau das gleiche Spiel.
    USB3.0 nicht erkannt USB2.0 beim ersten mal erkannt und dann niewieder.
    Also habe ich die Platte zurückgeschickt und mir eine ganz andere geholt.

    Transcend TS2TSJ25M3 StoreJet M3 externe Anti-Shock Festplatte 2TB (6,4cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8MB Cache, USB 3.0) grau/grün
    Heute habe ich diese Platte erhalten.
    Aber sie funktioniert wieder nicht dieses mal gar nicht. Mein PC und auch die anderen PCs haben sie nicht erkannt.
    Auch CrystalDisk erkennt sie nicht.

    Ich habe jetzt gerade noch eine alte USB 2.0 Festplatte an meinem PC ausprobiert und sie funktioniert einwandfrei.
    An jedem Port.

    Habe ich einfach nur Pech und bekomme jedes mal eine defekte Festplatte oder hat mein PC ein Problem mit USB 3.0 Festplatten oder hat er ein Problem mit den 2 TB.

    Ich habe alles versucht bin jetzt auf eure Hilfe angewissen.
    Danke schon mal
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Aus mehr Bestandteilen besteht dein PC nicht? Kein Wunder, dass da nichts funktioniert.
     
  4. #3 xandros, 10.10.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    So ähnlich war mein erster Gedanke auch.....

    Und um der Aussage ein wenig mehr Volumen zu geben:
    Prozessor und RAM-Menge (die Modellbezeichnung davon ist ja auch nicht vorhanden) sagen reichlich wenig über USB aus. Dafür wäre zumindest mal das Mainboard wichtig.
    Wenn man schon auf dem Weg ist, dann kann man auch den Rest gleich dabei schreiben, damit sich die Leser direkt einen Eindruck davon machen können, von welcher Hardware wir hier reden.
    Sprich: Netzteil, Mainboard, Prozessor, RAM, Grafikkarte, ggfs verbaute Zusatzsteckkarten und Laufwerke gehören zum PC dazu.

    Was mich ein wenig irritiert, dass die Platten nicht nur an diesem, sondern auch an zwei weiteren Rechnern nicht laufen.
    Ein Plattendefekt wäre ja denkbar. Aber drei?
    Das deutet eher darauf hin, dass die Rechner allesamt das gleiche Problem haben und hier wohl nicht alle notwendigen Chipsatztreiber eingerichtet wurden. Und ohne die Chipsatztreiber können auch die USB-Treiber nicht richtig funktionieren.
     
  5. #4 Aholfinger85, 10.10.2015
    Aholfinger85

    Aholfinger85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    OK sry

    so hier die fehlenden Angaben.
    CPU: Intel Core i7-2600K, 4x3.40GHz, boxed (BX80623I72600K)
    Mainboard: ASUS P8P67 Rev 3.0 P67 (B3)
    Grafikkarte: ASUS NVIDIA GeForce GTX 570 1280MB GDDR5
    Arbeitsspecher:8192 MB DDR Dual Channel 1600MHz
    Festplatte: Western Digital Caviar Blue 1000GB, SATA 6Gb/s (WS10EALX)
    DVD Laufwerk: 24xSATA-II DVD Brenner Multi Fromat Dual Layer
    CPU Kühler: ScYthe Katana 3

    Wenn ihr noch was benötigt einfach melden aber das sind jetzt alle bestandteile so wie ich sie gekauft habe.
    PC ist 5 Jahre alt.
     
  6. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Der Kühler ist in etwa so wichtig wie die Angabe der Flaschenform einer Weinflasche :D
    Welche BIOS-Version wäre da viel interessanter, die letzte Version seit 2012 ist Version 3602.
     
  7. #6 Aholfinger85, 11.10.2015
    Aholfinger85

    Aholfinger85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hm ich habe von meinen Eltern gelernt das man seinen gegenüber immer mir Respkt behandelt.
    Irgendwie wurde das bei dir versämt. Leute die meinen sie sind die aller Besten und andere dadurch nur blöd anmachen sind für mich das aller Letzte.
    Und wenn ich mir alle anderen Beitgäge von dir ansehe sind fast nur solche dabei. Macht dir das Spaß? Befriedigt dich das?
    Hm sry aber das musst raus sowas kann ich gar nicht haben.

    Das ist das erste mal das ich selber in einem Forum eine frage habe. Ich habe bisher immer alles selber auf die Reihe gebracht.
    Aber disesmal habe ich seit Tagen alles versucht. Ich habe nach allen möglichen Sachen gegooglet.

    Xandros hat das auch normal geschrieben.

    egal wo du bist es gibt immer ein Arschloch
     
  8. #7 xandros, 11.10.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    .....liegt vielmehr daran, dass nach vielen Jahren öffentlicher Arbeit immer wieder und inzwischen bestimmt bereits tausendfach die gleichen Nachfragen gestellt werden müssen.
    Wenn ich bei jeder Frage die ersten Gedanken schreiben würde, die mir durch den Kopf gehen, würden die Antworten ähnlich aussehen. (Und manchmal ist das sogar so!)

    Und der Hinweis auf das BIOS ist bei dem Board sogar wichtig. Gerade die letzten beiden BIOS-Updates hatten Korrekturen für USB bekommen.
    Sprich -> BIOS kann im schlimmsten Falle von 2010 (vielleicht sogar 2009) sein und damit Probleme bei USB-Geräten haben.

    Ich will nicht ausschliessen, dass hier auch schon ein Update notwendig sein könnte. Selbst wenn das der Fall wäre, würde es immer noch nicht erklären, warum das Verhalten der externen HDDs auch an ein paar anderen Rechnern auftritt. (Oder sind die betroffenen Rechner eventuell von der Hardware her identisch?)
     
  9. #8 Aholfinger85, 11.10.2015
    Aholfinger85

    Aholfinger85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja das verstehe ich ja auch aber die die hier Fragen haben kennen sich mal meist nicht so gut aus und wissen meist nicht was für euch wichtig ist und was nicht. Ich habe versucht euch soviel Information wie möglich zu geben hat halt leider nicht gereicht. Ausserdem wollte ich viel mehr das Problem umschreiben da es ja an 3 PCs auftritt.

    Nein die PCs sind verschieden. 1 Laptop und 2 PCs die sind nicht so verschieden der eine ist ein wenig älter.
    Habe es jetzt auch an meiner Fritzbox versucht und hatte das gleiche Problem wurde nicht erkannt.

    Ich habe alle Festplatten immer zuerst an meinem PC versucht und dann an allen anderen.
    Kann es sein das mein PC die Festplatten zerstört.
    Aber warum funktioniert dann meine USB2.0 Platte.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Aholfinger85, 11.10.2015
    Aholfinger85

    Aholfinger85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.10.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    achja und die BIOS Version ist 1503 x64
    Hoffe das ist die richtige Nummer
     
  12. #10 xandros, 11.10.2015
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dass die Fragesteller sich nicht sonderlich gut auskennen ist uns bewusst. Und trotzdem kommt beim Lesen dann doch der Gedanke.."Nicht schon wieder!". (Bezieht sich darauf, dass die Angaben überall und immer wieder nachgefragt werden und man heute bei der Suche im Internet nach Lösungen auch über diese Nachfragen stolpert.)
    Aber egal.

    Kann!
    Gute Frage.
    Mal eine Spekulation: Die USB2-Platte ist ein wenig älter und kommt ggfs. damit zurecht, wenn sie statt den am USB-Port anliegenden +5V mal ein wenig mehr Saft bekommt.
    Hat jetzt beispielsweise dein Netzteil einen Defekt und jagt hier anstatt der 5V (einfach mal eine Zahl in den Raum geworfen) z.B. 7V auf die Leitung, dann mögen die Verbraucher das nicht sonderlich....
    Auf Dauer dürfte das allerdings auch für deine ältere Festplatte ungesund sein und anderen Komponenten, die ebenfalls im PC diese 5V erwarten in Mitleidenschaft ziehen.
    Ausschliessen kann man das auf die Ferne nicht. Wenn ein Fachhändler in der näheren Umgebung ist, kannst du dort sicherlich dein Netzteil mal prüfen lassen. Das ist in der Regel in 2 Minuten erledigt - es wird ein Prüfgerät angeschlossen, das Netzteil eingeschaltet und das Ergebnis kann vom Display des Prüfgerätes abgelesen werden. (Die Billigversionen verwenden LEDs und sind schon ab 5 Euro erhältlich. Reicht für einen Schnelltest daheim....)

    BIOS vom 06.05.2011. Darauf sind die Versionen 1704, 2001, 2103, 2303, 3207, 3301, 3509 und 3602 herausgegeben worden. 3602 ist vom 28.11.2012.
    Hier wäre ein Update sicherlich nicht verkehrt - selbst wenn am Problem dadurch möglicherweise nichts verändert wird.
    BIOS sowie die Flash-Utilities gibt es hier: https://www.asus.com/de/Motherboards/P8P67/HelpDesk_Download/
     
Thema:

Hilfe mehrere Externe Festplatten werden nicht erkannt

Die Seite wird geladen...

Hilfe mehrere Externe Festplatten werden nicht erkannt - Ähnliche Themen

  1. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  2. USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt

    USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt: Hey Leute, habe einen SanDisk Ultra Fit USB 3.0 32GB Stick. Dieser funktioniert tadellos an USB 2.0 Schnittstellen, jedoch nicht an 3.0. Ich...
  3. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  4. Acer Aspire Festplatte Tot

    Acer Aspire Festplatte Tot: Hallo, Kaum zu glauben, mein alter Acer Aspire 1810TZ scheint nicht mehr gut zu funktionieren ;-) Ich schätze die Festplatte ist tot und würde...
  5. Hilfe! Überfordert!

    Hilfe! Überfordert!: Hallo zusammen, Ich habe ein Problem, bei dem ich noch nicht mal sicher weiß, ob es sich um ein Software- oder Hardware-Problem handelt (also...