Hilfe für Grafikkartenkauf

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von tobi0405, 14.12.2007.

  1. #1 tobi0405, 14.12.2007
    tobi0405

    tobi0405 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    will mir zu Weihnachten eine neue Grafikkarte kaufen.. kenne mich aber nicht ganz so gut aus welche denn gut für meinen Rechner wäre.

    PC Daten:

    - Intel Pentium 4 CPU 3.4 Ghz
    - 1,00 GB Ram
    - Mainboard: ASRock 775 4CoreDual-VSTA
    - Aktuelle Grafikkarte: NVIDIA GeForce 7300 LE

    Ich weiss auch nich genau wie das mit den Steckplätzen läuft und welche Art ich mir für dieses Mainboard zulegen muss. Will schon ne recht gute.. Würde 200-250 Euro ausgeben.

    BITTE HELFT MIR!!!

    Danke im voraus.. Tobias.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 HalbleiterFreak, 14.12.2007
    HalbleiterFreak

    HalbleiterFreak Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 jaydee2k7, 14.12.2007
    jaydee2k7

    jaydee2k7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde aus eigener Erfahrung die 8800gt empfehlen..

    In der neuen CHIP Ausgabe gibts nen Artikel "Die neuen MUSS-ICH-HABEN Grafikkarten" da steht das die jetzt in neuen 65 Nanometer Verfahren hergestellt werden und deshalb mehr Leistung geben bei weniger Stromverbrauch.. Ein Kauftipp wie aus dem Bilderbuch Kostenpunkt ca. 200 EUR
     
  5. #4 tobi0405, 15.12.2007
    tobi0405

    tobi0405 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Und worauf muss ich achten sodass es auch auf das Mainboard passt. Welche Schnittstelle ect..?

    danke :)
     
  6. #5 core2duo-fan, 15.12.2007
    core2duo-fan

    core2duo-fan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    0
    PCI Express !
    und an deiner stelle würde ich mir noch nen GB ram kaufen^^
     
  7. #6 PcFrEaK, 15.12.2007
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    ich würde kaufen:

    1gb ddr2-800ram - 20€
    Core2duo E4300 - HIER- 85€ und den dann eben übertakten
    HD3850 - HIER- 137€

    dann hätteste en top rechner
     
  8. #7 FredDy:), 15.12.2007
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    wenn es darum geht welcher mit weniger nanometer hergestellt wird dann die HD3850 oder HD3870 die sind mit 55NM hergestellt.

    jedoch hat die 8800Gt einen besseren chip und deshalb mehr leistung wenn du 230€ ausgeben willst dann die.

    willste aber ne gute graka für gutes geld dann nimm die HD3850 kostet ca. 150€


    was haste denn genau vor mit den rechner dann?
     
  9. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    morgen,
    @ pcfreak:
    den E4300 würd ich nicht kaufen, da die E4xxx serie "nur" 2Mb Cache zur verfügung hat, ausserdem ist eine CPU mnit 2y 1,8GHz alles andere als ein SPitzen PC, ABER er hat dennoch eine super Preisleistungs verhältnis! sprich, wenn man nicht mehr als 90€ für ne CPU ausgeben will, ist diese ein super angebot. Am besten wäre, wenn du dir ein Mobo kaufen könntest, welches 1333MHz FSB unterstützt, da die CPU's mit 1333MHz FSB paradoxerweise billiger sind!
    beispiel: 1) E6600 @2,4GHz ~200€
    2) E6750 @2,6GHz ~150€
    in deinem Fall, Tobi, wüüd ich dann aber zum E6550 @2,33GHz ~135€ nehmen, DANN hast du ein super MOBO, wo du bei bedarf auch später nen QUad mit FSB1333MHZ verbauen kannst.

    mfg
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 PC-Gerry, 15.12.2007
    PC-Gerry

    PC-Gerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    3.627
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    leider wollte er aber eine GraKa haben....
    Ich denke das von PcFreak ist volkommen ok, und sehr gut
     
  12. #10 Der Dommäs, 15.12.2007
    Der Dommäs

    Der Dommäs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    0
    Jop, ganz meine Meinung!
     
Thema:

Hilfe für Grafikkartenkauf

Die Seite wird geladen...

Hilfe für Grafikkartenkauf - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Überfordert!

    Hilfe! Überfordert!: Hallo zusammen, Ich habe ein Problem, bei dem ich noch nicht mal sicher weiß, ob es sich um ein Software- oder Hardware-Problem handelt (also...
  2. Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen

    Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen: Hallo. Ich bin relativer Neuling in der Materie Hardware/Software... Vor wenigen Jahren ging meine Festplatte hinüber - warum auch immer... Ich...
  3. HILFE!Ati Catalyst Control Center gelöscht

    HILFE!Ati Catalyst Control Center gelöscht: Guten Morgen! Gestern habe ich einen riesigen Mist mit meinem Laptop angestellt... Ich wollte mehr Platz schaffen, weilschon andauernd die Meldung...
  4. Hilfe bei der Zusammenstellung

    Hilfe bei der Zusammenstellung: Hallo, Ich baue mir gerade einen Rechner zum zocken zusammen:...
  5. Hilfe ich werd Wahnsinnig mit TP Link VR900v

    Hilfe ich werd Wahnsinnig mit TP Link VR900v: Guten Morgen zusammen, habe mir, nach dem meine fritzboxen abgekackt sind einen tp link vr900v gekauft. Mein internet anbieter ist Vodafone. Mit...