Hilfe Bluescreen beim Booten

Dieses Thema im Forum "Windows XP Probleme" wurde erstellt von deusr, 07.05.2006.

  1. deusr

    deusr Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte gestern, bzw. heute Nacht folgendes Problem:

    Mein Rechner lief unter Windows XP so vor sich hin, einige Programme wie Photoshop, ZDE, Winamp, etc. liefen zu der Zeit. Ich war in der Zeit im Zimmer nebenan. Durch den Türspalt sah ich auf einmal, dass der Monitor sich eingeschaltet hat und bin mal zum Rechner hin. Auf dem Rechner erschien ein Bluescreen, ich weiß aber nicht mehr, welcher Fehler da gemeldet wurde. Ich dachte mir, ja, es ist Windows, startest mal neu, wird schon nix passieren.

    Ich habe also die Reset Taste gedrückt und Tatsächlich fuhr der Rechner ganz normal hoch und blieb am login Prompt stehen. Da in diesem Moment mein Handy geklingelt hat und ich im Bereich des Rechners fast kein Netz habe, bin ich [anstatt mich einzuloggen] zum Fenster gegangen. Auf einmal habe ich gemerkt, wie sich die Farbumgebung im Raum geändert hat, blick zum Monitor => bluescreen.

    Ich habe wieder auf die Resettaste gerückt, aber diesmal konnte der Rechner nicht mehr hochfahren. Ca. 4-5 sec, nachdem der Windows-Ladebildschirm erschien, sah ich kurz (ein paar ms) etwas blaues aufleuchten und dann die Startgrafik der Grafikkarte.

    In keinem der abgesicherten Modi konnte ich den Rechner starten. Dann dachte ich mir, vieleicht ist etwas mit dem Speicher nicht i.o., also habe ich den Speicher mal getestet, aber auch ohne fehler.

    Als ich dann Linux mit X booten konnte, habe ich mir gedacht, es muss anscheinend irgendwas mit der Windows Installation zutun haben, aber bevor ich meine Daten, die auf der Platte waren, zerschieße, wollte ich diese noch sichern. Das waren ca. 110 GB

    Mitten während des Kopierens erschienen dann diese zwei Fehler:

    Code:
    May  7 01:34:53 livecd ata1: port reset, p_is 8000000 is 1 pis 0 cmd 4c011 tf ff
     ss 1 se 0
    May  7 01:34:53 livecd ata1: status=0x50 { DriveReady SeekComplete }
    May  7 01:34:53 livecd sda: Current: sense key=0x0
    May  7 01:34:53 livecd ASC=0x0 ASCQ=0x0
    May  7 01:35:23 livecd ata1: handling error/timeout
    May  7 01:35:23 livecd ata1: port reset, p_is 0 is 0 pis 0 cmd 4c011 tf 150 ss 1
    23 se 0
    May  7 01:35:23 livecd ata1: status=0x50 { DriveReady SeekComplete }
    May  7 01:35:23 livecd ata1: error=0x01 { AddrMarkNotFound }
    May  7 01:35:23 livecd sda: Current: sense key=0x0
    May  7 01:35:23 livecd ASC=0x0 ASCQ=0x0
    
    Da dachte ich mir schon, dass mit der Platte / mit dem FS etwas nicht in Ordnung ist. Dann habe ich mal den Rechner von der Windows Boot CD gestartet (reparaturconsole) und mal chkdisk ausgeführt. Als er fertig war, hat er gesagt, dass mindestens ein Fehler gefunden wurde.

    Danach konnte ich den Rechner wieder booten, jetzt frage ich mich natürlich, was es gewesen sein könnte. Einfach nur ein FS fehler?? Jedenfalls sagt der SMART Log auch nichts.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Michael2, 07.05.2006
    Michael2

    Michael2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    0
    boahhhh du könntest romanschreiber werden ;)

    Also erst zu deinem Fehler:
    Es kommt bei den Festplatten immer öfters vor, das Bytes verschoben werden.
    Wenn das dann das jenige Betriebssystem nicht findet, dann macht er Bluescreen, kann nicht mehr starten.

    Hast du öfters Formatiert? Denn dann tritt sowas öfters vor!

    MFG
    Michael
     
  4. deusr

    deusr Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Danke, vieleicht sollte ich wirklich mal ein Roman schreiben

    Mein Kampf
    [mit Windows]

    :D

    Die Platte ist eine Samsung SP2504C Platte, ist ca. 3-4 Wochen alt und wurde bisher nur ein einziges Mal Formatiert, als Windows auf dieser Installiert wurde.
     
  5. #4 Michael2, 07.05.2006
    Michael2

    Michael2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    0
    Mit neuen Festplatten tritt das auch auf, aber eher selten.

    MFG
    Michael
     
  6. Tec

    Tec Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Das war ja mal voll die gruselige Horrorgeschichte!

    Könnte gut sein das dein Dateisystem korrupt war, kommt des öfteren mal vor sowas. Würde dir raten einen Festplattenoberflächencheck zu machen. Viele Festplatten-Hersteller liefern solche Tools gratis.
     
  7. deusr

    deusr Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    aber wenn etwas mit der platte nicht in ordnung wäre, dann würde das SMART doch anzeigen, oder?
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. Tec

    Tec Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    Schwer zu sagen sowas. Meine ältere Seagate Platte hatten nen physischen Oberflächendefekt und SMART hatte es nicht angezeigt gehabt.
     
  10. #8 Michael2, 07.05.2006
    Michael2

    Michael2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    1.825
    Zustimmungen:
    0
    SMART ist nicht jetzt grad das zuverlässigste find ich.

    Man kann auch einen Festplatten Defekt an der Temp auslesen.
    Wenn sie über 60 °C ist, ist irgendtwas faul.

    MFG
    Michael
     
Thema:

Hilfe Bluescreen beim Booten

Die Seite wird geladen...

Hilfe Bluescreen beim Booten - Ähnliche Themen

  1. Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch

    Excel und Word öffnet sich beim Hochfahren immer automatisch: Hallo, ich bekomme noch eine Krise. Irgendwann habe ich mal eingestellt, dass sich Excel und Word beim Hochfahren des Computers selbständig öffnen...
  2. Datenverlust beim schreiben, Ereignis ID 50

    Datenverlust beim schreiben, Ereignis ID 50: Folgender Fehler: Datenverlust beim Schreiben. Nicht alle Daten für Datei "\server\Ordner\Ordner wurden gespeichert. Die Daten gingen verloren....
  3. Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?

    Pc fährt immer erst beim zweiten Versuch hoch?: Heyho, seit ca. einer Woche fährt mein Pc beim ersten "Versuch" einfach nichtmehr hoch sondern erst beim zweiten. Ich starte meinen Pc wie...
  4. PC beim finanzamt absetzen?

    PC beim finanzamt absetzen?: Hallo, ich bin Unternehmer und habe mir einen neuen Laptop gekauft. Kann ich diesen beim Finanzamt absetzen, wie ich z.B. unter...
  5. Hilfe! Überfordert!

    Hilfe! Überfordert!: Hallo zusammen, Ich habe ein Problem, bei dem ich noch nicht mal sicher weiß, ob es sich um ein Software- oder Hardware-Problem handelt (also...