--{HILFE: Bluescreen bei Notebook}--

Diskutiere --{HILFE: Bluescreen bei Notebook}-- im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; hallo leute, hardware-technisch bin ich keine besondere leuchte, deshalb wende ich mich mal hilfe-suchend an euch: ich hab ein ziemlich...

  1. #1 [Sunny], 30.10.2006
    [Sunny]

    [Sunny] Guest

    hallo leute,

    hardware-technisch bin ich keine besondere leuchte, deshalb wende ich mich mal hilfe-suchend an euch:

    ich hab ein ziemlich schwerwiegendes problem, und zwar stürzt mein Notebook regelmäßig ab. Das passiert hauptsächlich bei Installationen, Virenscans und vor allem (nach 1-5 minuten) bei Spielen und Photoshop - und zwar seitdem ich eine neue Festplatte habe einbauen lassen (von einer Notebook-Werkstatt).

    Das komische ist, dass - und sogar relativ häufig - diese Abstürze schon bei der Windows-Installation (mit Recovery-CD) auftreten. Auch bei der Installation von SP2 das selbe Lied.

    Folgende Fehlermeldungen habe ich u.a. bereits bekommen:


    STOP 0xC000021A - schwerer Systemfehler
    STOP 0x000000C2
    STOP 0x000000CE
    STOP 0x00000050
    STOP 0x0000008E
    STOP 0x000000D1
    STOP 0x00000023
    STOP 0x00000024
    STOP 0x000000C5
    BAD_POOL_CALLER
    DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
    PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA


    Manchmal fährt er direkt runter (obwohl ich auto-neustart abgestellt habe), manchmal schmeißt er mich auch nur aus dem Programm, das gerade läuft, raus. seltener friert windows ein...

    aus dem ganzen schlamassel werd ich nicht schlau, ich hoffe wirklich, ihr könnt mir weiterhelfen.

    Ich hab bereits die RAM-Bausteine jeweils einzeln verwendet und mit Mem-Test geprüft - die Fehler bleiben bzw. es wird kein Fehler gefunden.

    -----------------------------------------------------------------------------------------

    Hier noch einige Daten zu meinem System (Everest):

    Notebook
    ACER ASPIRE 1613Lmi
    Intel Pentium 4 - 3.06 Ghz HT
    2x256 MB DDR-SDRAM
    60 GB Ultra ATA/100 HDD Hitachi
    ATI Mobility Radeon 9700 - 64 MB-DDR (Omega Drivers)

    Windows XP Home
    SP1
    DirectX 9.0c
    Phoenix BIOS

    Sensortyp HDD - Temperaturen
    CPU 66 °C (151 °F)
    Hitachi HTS541060G9AT00 48 °C (118 °F)

    -----------------------------------------------------------------------------------------

    schon mal vielen Dank im voraus,

    MfG ---[Sunny]---
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Callboy, 30.10.2006
    Callboy

    Callboy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Nabend ,

    Hast du nur eine neue Festplatte gekauft, und sie durch die alte ersetzen lassen ?

    Oder hast du eine 2. rein gemacht ?

    Gruss..Callboy
     
  4. #3 [Sunny], 30.10.2006
    [Sunny]

    [Sunny] Guest

    Ich hab die alte FP ersetzen lassen - die war kaputt. Vorher war ebenfalls eine Ultra ATA/100 mit 60 GB drin.

    Mfg ---[Sunny]---
     
  5. #4 Callboy, 30.10.2006
    Callboy

    Callboy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm wenn das eine seriöse Pc-Fachmann Arbeit war, dann kannst du wieder zu ihm zurück und ihn das Ding um die Ohren kloppen ^^

    Spass bei Seite...Aber vielleicht würde ich dass in Betracht ziehen, da man selbst wie schon erwähnt nicht am Notebook werkeln sollte...
    Im normal Fall verlangt er auch nicht Geld...

    Ansonsten nochmal melden, aber ich denke ein Notebookkenner wird sich hier auch bald einschalten.... :D

    mfg Callboy
     
  6. #5 [Sunny], 30.10.2006
    [Sunny]

    [Sunny] Guest

    tja, ist ein bisschen kompliziert, aber zu der werkstatt komm ich im moment nicht mehr hin - zu weit weg. ich müsste halt zu einem der halsabschneider in der nähe... und dazu muss ich vorher am besten den fehler kennen. die nehmen den mit und dann hab ich eine horrende rechnung am hals, weil die wer weiß was ausgewechselt haben.

    hm... aber das heißt dann also, du meinst das liegt an der festplatte oder am falschen einbau?

    noch was, das vielleicht interessant sein könnte: heute hab ich normal am computer gearbeitet, und da ist während dem betrieb ein signalton zu hören gewesen - war ein max ca 1 sekunde langer, durchgehender piep-ton. was hat das nun wieder zu bedeuten und hängt das damit zusammen?

    MfG ---Sunny---
     
Thema:

--{HILFE: Bluescreen bei Notebook}--

Die Seite wird geladen...

--{HILFE: Bluescreen bei Notebook}-- - Ähnliche Themen

  1. Notebooks mit Lichthöfen/Bleeding

    Notebooks mit Lichthöfen/Bleeding: Hi Vor einiger Zeit hatte ich mir ein Notebook ( Lenovo Yoga 510 ) bestellt, der jedoch einen großen Lichthof in der oberen Ecke aufwies....
  2. Server & Ports Hilfe

    Server & Ports Hilfe: Hey Leute ich suche nach jemanden der sich in der Welt der Programmierung gut auskennt. Ich hätte gern jemanden mit dem ich ein wenig Fachwissen...
  3. Hilfe für das Elektronikgeschäft

    Hilfe für das Elektronikgeschäft: Hallo Zusammen, ich würde mich gerne ein wenig über SEO informieren.. das was mir die suchmaschine bis jetzt ausgespucht hat war mir viel zu...
  4. Empfehlung - ASUS Notebook

    Empfehlung - ASUS Notebook: Hallo, Ein Bekannter möchte mir sein leicht verbrauchtes Asus x44h anbieten. Das scheint aber nicht ein EU Modell zu sein. Worauf soll ich...
  5. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...