Hilfe beim Notebook-Kauf

Diskutiere Hilfe beim Notebook-Kauf im Kaufberatung Notebook Forum im Bereich PC Kaufberatung & Co; Hi! Ich hätte da eine Frage. Welche Meinung habt ihr zu diesem Notebook (Stärken, Schwächen, Welcher Preis erscheint gerechtfertigt? etc.): HP...

  1. #1 bruno2604, 30.03.2007
    bruno2604

    bruno2604 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich hätte da eine Frage. Welche Meinung habt ihr zu diesem Notebook (Stärken, Schwächen, Welcher Preis erscheint gerechtfertigt? etc.):


    HP Pavilion dv8356ea (RE428EA)

    Turion 64 ML-37 2.00GHz/1024kB • 1024MB (2x 512MB) • 200GB (2x 100GB) • DVD+/-RW DL • ATI Radeon XPress 200M onboard Grafik 128MB • USB 2.0/FireWire/Modem/LAN/WLAN 802.11bg/Bluetooth • 6in1 Card Reader (SD/MMC/SM/MS/MS Pro/xD) • 17" WXGA+ TFT (1440x900) • Windows XP Home • Li-Ionen-Akku (8 Zellen) • 3.40kg • 24 Monate Herstellergarantie


    http://geizhals.at/a208322.html
    Besten Dank im Voraus
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 SHARPSHOOTER, 30.03.2007
    SHARPSHOOTER

    SHARPSHOOTER Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    die arbeitsgeschwindigkeit wird recht hoch sein. zum spielen ist es aber wahrscheinlich weniger geeignet, da die grafikkarte nich die beste ist.
    was is das für ein link??? da kommt nur irgentwas von wegen: Hinweis: geizhals.at ist ÖSTERREICHISCH, wurde in ÖSTERREICH gegründet und hat mit geizhals.de (erst seit Ende 2003 mit Preisvergleich) nichts zu tun.
    was hast du mit dem notebook vor???
     
  4. #3 bruno2604, 30.03.2007
    bruno2604

    bruno2604 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Im Prinzip die gängigen Anwendungen - ein bisschen spielen, ein bisschen arbeiten, ab und zu film schauen

    ich könnte den laptop um 900 € kaufen - 1 woche gebraucht - Ist der Preis ok?
     
  5. #4 SHARPSHOOTER, 30.03.2007
    SHARPSHOOTER

    SHARPSHOOTER Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    also ich würde es nehmen... wenn alles dran ok ist, was sich aber annehmen lässt bei 1 woche benutzung. nur auf neue spiele musst du verzichten. zum arbeiten und filme schauen ist es mehr als ausreichend. viel erfolg noch, mfg SHARPSHOOTER.
     
  6. #5 bruno2604, 30.03.2007
    bruno2604

    bruno2604 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    dann werd ich wohl nehmen

    besten dank für die hilfe

    mfg bruno
     
Thema:

Hilfe beim Notebook-Kauf

Die Seite wird geladen...

Hilfe beim Notebook-Kauf - Ähnliche Themen

  1. Wo kann ich eine Microsoft Office Lizenz günstig und risikofrei kaufen?

    Wo kann ich eine Microsoft Office Lizenz günstig und risikofrei kaufen?: Hallo! Seit längerer Zeit nutze ich auf meinem Rechner OpenOffice als Büroanwendung. Damit bin ich aber nicht mehr ganz zufrieden, weil es öfters...
  2. Notebooks mit Lichthöfen/Bleeding

    Notebooks mit Lichthöfen/Bleeding: Hi Vor einiger Zeit hatte ich mir ein Notebook ( Lenovo Yoga 510 ) bestellt, der jedoch einen großen Lichthof in der oberen Ecke aufwies....
  3. Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen

    Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen: Man sagt, selbst zusammenbauen ist günstiger, aber stimmt das überhaupt. Wer hat hier Erfahrung
  4. Server & Ports Hilfe

    Server & Ports Hilfe: Hey Leute ich suche nach jemanden der sich in der Welt der Programmierung gut auskennt. Ich hätte gern jemanden mit dem ich ein wenig Fachwissen...
  5. Problem beim abspielen von Blu-Ray's

    Problem beim abspielen von Blu-Ray's: Moin, ich habe ein Problem beim abspielen von Blu-Ray's. Mir ist bekannt, dass das Abspielen eine Zusatzsoftware benötigt, dafür habe ich mir den...