Hilfe bei Urheberrecht und Photoshop

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Gulzi, 01.04.2012.

  1. Gulzi

    Gulzi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2012
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Hi ihr Leute,

    so was habe ich mit meinen Designern bis jetzt noch nicht erlebt: Denn der will jetzt doch tatsächlich nicht die .psd Datei vom Photoshop Template an mich weiterleiten. Dabei hatte ich die sonst immer genommen, um so noch meine eigenen Änderungen mit einbauen zu können. Der Designer meinte auch, dass es ihm sehr leid täte, ihm wegen der rechtlichen Situation aber total die Hände gebunden seien. Weil in der .psd Datei sind ja Fonts mit drin und die Rechte an denen hätte er nicht und so dürfte er das Ganze eben nicht an mit weiterleiten. Machen diese Erklärungen so für euch Sinn und sind richtig? Stehen die Dinge in diesem Fall hier vielleicht etwas anders? Denn bei Freeware oder Open Source müßten man solche Rechtsbedenken ja einfach umschiffen können, oder nicht?

    Tschüß Leute
     
  2. #2 Blaxxun, 01.04.2012
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    In der PSD sind keine Schriften selbst eingebunden. Dort sind nur Informationen zur Schriftart hinterlegt, wenn du die PSD öffnest und die Schrift nicht hast kannst du die entsprechenden Texte nicht editieren ohne, dass sich die Schriftart verändert.
    Wenn ihr vertraglich festgehalten habt, dass du die PSD bekommst steht sie dir auch zu, falls nicht, dann am besten nächstes mal vereinbaren.
     
  3. #3 xandros, 01.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.885
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Freeware ja, Open-Source NEIN!
    Freeware darf unveraendert verwendet werden, OpenSource darf veraendert und verwendet werden. Beides unterliegt aber trotzdem dem Urheberrecht, was bei Freeware z.B. eine Einschrankung auf privaten Gebrauch bedeuten kann oder im anderen Fall die Beachtung der OpenSource-Lizenz mit sich bringt.
    OpenSource ist nicht Freeware und Freeware ist nicht OpenSource, aber beides KANN in der jeweiligen Betrachtungsrichtung der Fall sein.

    Das Thema kann hier nur theoretisch ohne rechtsrelevanten Einfluss diskutiert werden -> Rechtsberatung bei deinem Anwalt! Nur dieser DARF dir eine verbindliche Auskunft geben.... wir duerfen nur spekulieren!

    Ich bin mir nicht mal sicher, ob die Fonts komplett in der PSD gespeichert werden oder nur die Informationen zum verwendeten Font und den Parametern (Groese etc.) Normalerweise muss ich einen Font erst auf dem Rechner installiert haben, damit dieser auch von Photoshop verwendet werden kann.....
    In dem Fall ist die Aussage "Weil in der .psd Datei sind ja Fonts mit drin" absoluter Bloedsinn. (Edit: Und die Vermutung hat Blaxxun gerade oben bestaetigt!)

    Mit der Aussage hat er sich doch schon ein Eigentor geschossen! Er gibt damit zu, dass er illegal Schrifarten verwendet hat, wenn er daran keine Rechte besitzt.....
    Das Verwenden bedeutet zunaechst einmal, dass er Nutzungsrechte haben muss. Bei Freeware-Schriftarten sollte das keinerlei Thema sein. Bei OpenSource, welche kostenlos weitergegeben wird ebensowenig.

    BTW: Ein serioeser Designer gibt in der Regel die PSD-Dateien (wenn auch auf die Hintergrundebene reduziert) an seine Kunden weiter, behaelt sich jedoch eine Originaldatei als Sicherungsdatei in den Unterlagen (fuer eventuelle Aenderungswuensche)!
    Es gibt keinen Grund dafuer, dass er dem Kunden einen Teil der zum Auftrag gehoerenden Daten vorenthaelt. (Wenn er ein Auto kauft, kauft er es auch mit Reifen und hoert sich nicht vom Autohaus an "Sorry, wir koennen nur ohne Reifen liefern, weil Pirelli die Rechte daran hat!")
     
  4. #4 Blaxxun, 01.04.2012
    Blaxxun

    Blaxxun aka Noisy

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    6.171
    Zustimmungen:
    0
    Um das noch mal zu ergänzen: Wenn er Schriftarten nutzt an denen Er/Du keine Recht hast und du sie dann im Layout weiterverwendest will ich nicht in deiner Haut stecken, falls sich der Rechteinhaber bei der meldet. Entweder er hat die Lizenzen für die Schriftarten, dann ist es auch kein Problem sie an dich weiterzugeben, oder er hat sie nicht. Außerdem sollte bei der Lizenz noch darauf geachtet werden für welche Projekte die Schrift verwenden werden kann (kommerziell?).
    Mein Tipp: Such dir einen anderen Designer und halte alles was du willst vertraglich fest. Wundert mich, dass dein Designer darauf nicht bestanden hat. Als Programmierer und Designer hat man dann nämlich meistens die A-Karte gezogen. Darum halte ich auch immer alles fest.
     
  5. #5 AllForMe, 09.07.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.07.2012
    AllForMe

    AllForMe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.12.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Da Problem ist die Frage was hat der Designer nicht. Die Rechte an der Weitergabe der Schrift oder das Recht mit der Schrift werke weiterzugeben und zu verkaufen. Es klingt hier eher danach das der Designer Halbwissen hat und dadurch in der Zwickmühle, weil er nicht weiß was gemacht werden kann darf und muss. Rede einfach nochmal mit ihm über seine bedenken und falls nötig setzt euch zusammen mit einem Anwalt hin und klärt die Sache ab. Lösungen sollten sich finden lassen vor allem für dich um auch auf Nummer sicher zu gehen.




    ________________________________________
     
Thema: Hilfe bei Urheberrecht und Photoshop
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. urheberrecht photoshop

    ,
  2. photoshop schrift urheberrecht

    ,
  3. photoshop text urheberrecht

    ,
  4. was passiert wenn man illegal psd files nutzt,
  5. photoshop über skype schicken,
  6. psd text editieren ohne photoshop,
  7. urheberrecht psd datei,
  8. kunde verlangt photoshop datei umsonst,
  9. urheberrecht für psds,
  10. urheberrechts bei fotoshops,
  11. psd hilfe,
  12. urheberrechte photoshop hilfe,
  13. urheberrechte photoshop
Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Urheberrecht und Photoshop - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Überfordert!

    Hilfe! Überfordert!: Hallo zusammen, Ich habe ein Problem, bei dem ich noch nicht mal sicher weiß, ob es sich um ein Software- oder Hardware-Problem handelt (also...
  2. Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen

    Neuling braucht Hilfe bei Grafikkarte, Bluescreen/Absturz und Internet Baustellen: Hallo. Ich bin relativer Neuling in der Materie Hardware/Software... Vor wenigen Jahren ging meine Festplatte hinüber - warum auch immer... Ich...
  3. HILFE!Ati Catalyst Control Center gelöscht

    HILFE!Ati Catalyst Control Center gelöscht: Guten Morgen! Gestern habe ich einen riesigen Mist mit meinem Laptop angestellt... Ich wollte mehr Platz schaffen, weilschon andauernd die Meldung...
  4. Hilfe bei der Zusammenstellung

    Hilfe bei der Zusammenstellung: Hallo, Ich baue mir gerade einen Rechner zum zocken zusammen:...
  5. Hilfe ich werd Wahnsinnig mit TP Link VR900v

    Hilfe ich werd Wahnsinnig mit TP Link VR900v: Guten Morgen zusammen, habe mir, nach dem meine fritzboxen abgekackt sind einen tp link vr900v gekauft. Mein internet anbieter ist Vodafone. Mit...