Hilfe bei erster PC Zusammenstellung

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von bhoomer1, 22.05.2012.

  1. #1 bhoomer1, 22.05.2012
    bhoomer1

    bhoomer1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Servus Jungs..

    wollte euch mal fragen, was ihr von meinen Komponenten für meinen ersten selberzusammengestellten Rechner haltet (hab mir auch schon den thread durchgelesen, wo konfigurationen vorgeschlagen werden). Der Rechner sollte gut seine 2-3 Jahre Spiele flüssig darstellen, ohne dass ich ihn groß aufrüsten muss.

    Als CPU wollte ich eig den intel i5 2500k (falls die power nach einigen Jahren zu gering werden sollte, übertakten) aber hab gelesen der i5 3450 soll ca. genauso gut sein und zu dem stromsparender.. Welchen der beiden würdet ihr mir mehr empfehlen?
    Als CPU Kühler entweder den Mugen 3 oder den Macho.

    Mainboard das Asrock Z77 Pro 3. Preis ist ja dafür ziemlich gut, kann es trotzdem mit den Boards mit Z77 Chips mithalten, die um einiges teurer sind?

    Als Festplatte ne Barracuda mit 1TB, das 550W Super Flower Amazon 80+ Netzteil,als Gehäuse das bitfenix shinobi core mit window und 8GB Ram 1333 von Corsair (XMS 3).

    Jetzt mein großes Fragezeichen - die Graka.
    Tendiere momentan zur Gaindward Gtx 570 Phantom gibts in dem Preissegment ne stärkere?

    Wollte alles bei mindfactory bestellen für momentan 782€.
    Ist ja im ersten moment ein guter Preis finde ich, denkt ihr der hält seine 2-3 Jahre durch?

    Vll könnt ihr mir helfen wäre sehr dankbar :) wollte max. 900€ ausgeben weil ich nen monitor auch noch brauch :(

    danke schonmal
    gruß steve :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 22.05.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.887
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Prozessor: der 2500K ist nunmal die "aeltere" Generation (Sandy-Bridge) von Intel und wird von der 3xxx-Serie (Ivy-Bridge) abgeloest. Die neuen Prozessoren sind nicht nur stromsparender, sondern (je nach Modell) im Vergleich zum Vorgaenger auch ein wenig leistungsfaehiger (grob bis zu 30% - wie das bei dem speziellen Modell aussieht habe ich jetzt nicht nachgesehen!).

    Mainboard: AsRock (ehemals Tochterunternehmen von Asus) war urspruenglich als Billigmarke vorgesehen und zeigt auch jetzt wieder, dass es genau in diesem Segment noch eine starke Rolle spielt. Der niedrige Preis kann also nur erreicht werden, wenn an den Komponenten gespart wird.....
    Auch wenn AsRock inzwischen von der Qualitaet her deutlich besser als der eigene Ruf ist - ich bevorzuge weiterhin Boards des ehemaligen Mutterkonzerns Asus.

    RAM: Bei Verwendung des i5-2500K ist Speicher mit 1333MHz ok. Bei einem i5-3450 hingegen bringt 1600MHz-RAM ein kleines bisschen mehr Performance.
    Zudem solltest du beim Mainboardhersteller nachsehen, welche RAM-Module fuer das entsprechende Mainboard empfohlen werden. Nicht jedes Modul welches mechanisch passt funktioniert auch auf jedem Board fehlerfrei!
    Kann dir keiner garantieren! Niemand weiss, welche Anforderungen in dieser Zeit von den Spielen an die Hardware gestellt werden....
     
  4. #3 bhoomer1, 22.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2012
    bhoomer1

    bhoomer1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Dann werde ich mich wohl auch eher für den neuen entscheiden.. ist ja sogar noch billiger als die "alte" Generation !

    okay dann werd ich mich hier nochmal umsehen.. z77 sollte es schon sein oder..? z67 ist ja quasi der vorgänger oder.. mit dem brauch ich wohl nicht mehr anfangen..
    Wäre Gigabyte auch eine gute Wahl? (z.B. die hier: http://www.mindfactory.de/product_i...Z77-So-1155-Dual-Channel-DDR3-ATX-Retail.html)

    okay auch das werde ich nochmal überdenken.. habe zwar beim mainboard nachgesehen aber diese RAM riegel nicht bei mindfactory gefunden.. habe glaub ich mal gelesen das upgrade auf 1600 bringt nur wenige < 5% lohnt sich von dem her der Mehrpreis?

    Ja stimmt war ne doof gestellte Frage.. :D

    Was würdest du den wegen der Graka sagen? da schwanke ich noch am meisten :(

    auf jeden fall schon mal großes Danke an dich! :)
     
  5. #4 xandros, 22.05.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.887
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Z68!
    Alt - Neu
    P67 - P77
    H67 - H77
    Z68 - Z77
    Die alte Generation der Chips unterstuetzt nicht die volle Funktionsfaehigkeit der neuen Ivy-Bridge-Generation. die neuen Prozessoren laufen wohl damit, aber eben mit leicht angezogener Handbremse....
    Geschmackssache! Was ich die letzten Tage gerade mit Z77-Chipsatz haeufiger gesehen habe: MSI..... die neuen Boards sollen wohl recht gut sein, habe aber keine eigenen Erfahrungen damit. (Das letzte Board von MSI hatte ich selbst etwa 1994 im Einsatz.)
     
  6. #5 bhoomer1, 22.05.2012
    bhoomer1

    bhoomer1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0


    ups meinte natürlich z 68 :)
    ja gut wenn ich dann den i5 3450 nehme sollte es wohl dann auch ein z77 sein.. Hersteller werd ich mich dann in den nächsten tagen entscheiden..

    haste vll noch nen tippt wegen graka für ca 250 - 280€?

    :eek:
     
  7. #6 bhoomer1, 23.05.2012
    bhoomer1

    bhoomer1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    keinen tipp? :p
    Wie lange denkt ihr dauert es noch bis die gtx 580 auf 280-300€ fällt? oder gibt es für den preis ne ziemlich gute amd- graka?
     
  8. #7 Leonixx, 23.05.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  9. #8 bhoomer1, 23.05.2012
    bhoomer1

    bhoomer1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    lohnt es sich da nicht die 65€ mehr für gainward gtx 570 phantom auszugeben?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Leonixx, 23.05.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
  12. #10 bhoomer1, 24.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2012
    bhoomer1

    bhoomer1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal.. Ja dass ich es machen kann wie ich will dacht ich mir aber ich dachte ob du es machen würdest^^

    kann mich in sachen graka echt schwer entscheiden
    radeon hd 7850 (ca. 220€)
    radeon hd 7870 (ca. 280-300)
    Gtx 570 (ca. 265€)
    GTX 560 Ti (200€)

    Bei den Radeon Modellen würde ich je die Sapphire Version nehmen (bei der 7850 die OC)
    GTX 570 die Phantom und GTX 560 noch offen..

    Habe laut dem Ranking gesehen, die 7870 steht von meinen Modellen ganz oben, dann GTX 570, 7850 und 560 Ti.

    Wäre die 7850 vom p/l verhältnis her nicht die beste? oder zu welcher würdet ihr eher raten?

    Sorry dass ich so viel frag aber ist mein erster selbstzusammengestellter PC da will ich nix falsch machen und in evtl schlechte oder veraltete Produkte investieren
     
Thema: Hilfe bei erster PC Zusammenstellung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. asrock z77pro3 test

    ,
  2. z77pro3 test

    ,
  3. test asrock z77pro3

    ,
  4. asrock z77 pro3 einbau,
  5. asrock z77 pro3 test,
  6. unterschied z67 z77,
  7. unterschied intel z67 z77,
  8. test z77pro3,
  9. asrock z77pro3 review,
  10. asrock z77 pro 3 test,
  11. unterschied asus z67 z77,
  12. z77 pro3 test,
  13. asrock z77 pro3 übertakten,
  14. z77 unterschied z67,
  15. asrock z77pro3 oem,
  16. z77 asus board i3450,
  17. asus z67 amazon,
  18. asrock z77 pro3 montage,
  19. as rock z77pro3 test,
  20. unterschied z67 h77,
  21. z77pro4 oder z77pro3,
  22. motherboard test z77pro3,
  23. z77pro3 testbericht,
  24. asus z77 oder z67,
  25. Z77Pro3 bewertungen
Die Seite wird geladen...

Hilfe bei erster PC Zusammenstellung - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...