Hilfe bei Aufrüstung bzw. Kaufempfehlung

Diskutiere Hilfe bei Aufrüstung bzw. Kaufempfehlung im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; In absehbarer Zeit möchte ich mir ein neues System zulegen. Bis jetzt hab ich mir meine Teile immer rausgesucht und gleich zusammenbasteln lassen....

  1. #1 Mikka, 25.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2011
    Mikka

    Mikka Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    In absehbarer Zeit möchte ich mir ein neues System zulegen. Bis jetzt hab ich mir meine Teile immer rausgesucht und gleich zusammenbasteln lassen. Diesmal muß ich das selber machen, da ich mein altes Gehäuse, das Netzteil 600Watt, Brenner, DVD Laufwerk, Soundkarte und die Festplatte weiter verwenden will. Ich hoffe, ich bekomm das hin. :rolleyes:

    Also, ich möchte gerne den AMD Phenom II X6 1090T Black Edition auf einem GIGABYTE GA-870A-USB3 Rev 3.0 mit Corsair CMX8GX3M4A1600C9 8GB DDR3 Arbeitspeicher und zu guter letzt die Graka, eine ASUS Nvidia GeForce ENGTX560 Ti DCII/2DI/1GD5 oder Gigabyte GeForce GTX 560 Ti OC, 1024MB GDDR5.

    Harmoniert das denn soweit zusammen? Hat jemand evtl. die Zusammenstellung oder Teile davon und kann was darüber sagen?

    Achso, brauch ich denn fürs zusammen bauen noch irgendwas an Kabel. Normalerweise müsste doch alles dabei sein oder? Wie ist es mit Wärmepaste? Muß ich beim zusammenbau auf irgendwas achten?


    Gruß Mikka


    Noch was, da ich mir die Teile nur nach und nach kaufen kann, möcht ich die Graka zuerst kaufen und sie noch in mein altes System einbauen.

    CPU - Intel Core 2 Duo E6850
    Mainboard - Gigabyte GA-EP35-DS3
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 EliteSoldier2010, 25.04.2011
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    Passt soweit, RAM steht auf der QVL-Liste?

    Grafikkarte dürfte, darin funktionieren.
     
  4. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 EliteSoldier2010, 25.04.2011
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    Die Asus hat mein Clan-Leader, und der ist vollkommen zufrieden damit.
     
  6. #5 Maximum, 25.04.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe von der Gigabyte aber auch sehr viel positives gehört; man beachte alleine mal die Bewertungen auf hoh.de Dabei gehe ich nicht davon aus, dass jemand das Produkt in gutes Licht rücken möchte. Wenn sie Macken macht, kann man sie zurückschicken.
    Immerhin ist die Gigabyte die stärkste in dem Preisbereich.
     
  7. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Bewertungen?:eek:
    Es gibt nur eine Bewertung und die sagt garnichts darüber aus.
    Dafür kostet die auch 30€ mehr als die anderen.
     
  8. #7 Mikka, 26.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2011
    Mikka

    Mikka Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Erst mal ein Danke an Alle!

    Fast, die auf der Liste haben zwei andere Buchstaben (CMD8GX3M4A1600C8) und kosten 279.- O.O *hust*
    Die, die ich rausgesucht hab, müssten aber auch passen. Ich meine irgendwo in ner Bewertung gelesen zu haben, dass die jemand verbaut hatte und laufen. Kann mich aber auch täuschen :/

    Die (Kingston KHX1600C9D3K3/6GX 6GB) stehen aUf der Liste, sind aber nur 6GB. Was ichn bisschen komisch find ist, dass dort nur 4, 6 und 12 GB aufgeführt sind. Warum keine 8GB? Kann man aber trotzdem 8GB von denen draufmachen oder? Das bringt mich grad bisschen durcheinander.

    Naja oder von A-DATA G Series Dual Channel AX3U1600GB2G9-2G. Hat da jemand Erfahrung mit A-DATA? Dürften aber auch nicht schlecht sein. Ich glaub die nehm ich dann zweimal ein 2x2GB KIT


    @opa, wie ist denn die Lautstärke der Karte bei Last?

    Hoh.de hab ich vorher noch nie gehört, hier das erstemal. Scheint gar nicht schlecht zu sein der Laden.

    Es sind 10 Bewertungen und alles sehr gute und 4Euro günstiger :p.
    http://www.hoh.de/PC-Komponenten/Gr...-GTX-560-Ti-OC-1024MB-GDDR5_i10385_126855.htm
    Hab auch noch auf anderen Seiten nur gutes von der Karte gelesen! Hab mich ja auch ne Weile lang umgeschaut.

    Hmm, ich tendiere glaub ich ziemlich stark zu Gigabyte.

    Die haben da ne super OC, wie geil. Meint ihr das lohnt sich, macht das
    viel aus in der Leistung gegenüber der normalen OC? Oder gleich eine GTX 570 kaufen? Ach, ich bleib bei der normalen OC, über die hab ich die letzten tage soviel gelesen.


    Nochmal Edit:
    Was sind das denn eigtl. für Unterschiede bei den Speichern DDR3 1600, DDR3 1333, DDR3 1066. Hat das was mit der Leistung zu tun?
     
  9. Mikka

    Mikka Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hmm schade, hat keiner mehr geantwortet.

    Nun denn, habe meine Grafikkarte bekommen und eingebaut. Hoffe, dass ich alles richtig gemacht hab, aber sonst würde es ja nicht laufen.
    Kann mir jemand sagen, wieso ich ich plötzlich im RivaTuner keine Option mehr habe um den Lüfter zu regeln und die Temperatur zu sehen? Das ist nämlich weg, seit die neue Grafik drin ist. Ich hab dort nur noch die Option den Monitor bzw. das Farbschema zu ändern, sonst nichts mehr.

    Kann mir jemand ein Tool sagen, mit dem ich die Lüftung bei der GTX 560TI OC steuern kann und die Temperatur anzeigen lassen kann, auch während des zockens?
     
  10. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Die Graka steuert den Lüfter selbst,eingreifen würde ich da nicht,es sei denn Du wolltest unbedingt die GPU schrotten.
     
  11. Mikka

    Mikka Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Solange man die Temp im Auge behält geht das. Hab ich ja drei Jahre lang bei meiner alten Graka auch so gemacht und nichts dabei geschrottet. Aber ich hab grad rumgetestet. Die neue Graka macht keinen mucks, nicht mal bei Auslastung, das ist ja schon der Hammer, wie leise die ist. Geil!:D
     
  12. #11 Maximum, 07.05.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Freut mich für dich ;)
    Habe ja selbst eine Gigabytegraka und bin überaus zufrieden mit ihr.
    Ich benutze "NVIDIAInspector", weiß nicht wo man den downloaden kann, habe den nämlich von einem Kumpel geschickt bekommen. Damit kann man sowohl die Lüfter MANUELL steuern (man kann also nicht festlegen, dass die Lüfter z.B. bei 80°C anfangen mit 100% zu drehen oder bei 50°C nur noch mit 50%; man kann einfach die Lüftergeschwindigkeit hoch- und runterfahren), als auch die Grafikkarte übertakten kann. Das tolle daran finde ich, man kann die Graka übertakten, wie man will.
    Ich habe letztens damit die Grafikkarte um über 5% ohne Spannungsanhebung übertaktet, allerdings ist mir nach 2min Crysis das Bild eingefroren :D Aber das Gute bei der ganzen Geschichte ist, dass die Werte der Grafikkarte bei jedem Neustart auf die Ursprungswerte zurückgesetzt werden, wenn der PC mal verreckt ist das schon ganz nützlich ;)
    Wenn du das Programm haben möchtest, es aber nicht im Internet findest, dann schreib mir eine PN, ich könnte es dir via Skype schicken oder wie auch immer.
     
  13. Mikka

    Mikka Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hi, vielen dank hab es auch schon gefunden.

    Die Lüftung geht nicht unter 40%, weil sie bei 40% anfängt?! Ist das bei allen neuen Grakas so? Zwischenzeitlich hab ich mir auch noch ein anderes Programm angeguckt. Auch da fängts erst bei 40% an, man kanns nicht weiter runter steuern. Ich würds aber gern auf 20% bekommen, hm.
     
  14. #13 Maximum, 07.05.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Ne, das ist eine Sicherheitsmaßnahme. 20% ist schon wirklich sehr wenig, würde ich auch nicht empfehlen. 40% hört man doch eh nicht^^ Meine GTX 470 hört man erst ab 60-70% aufwärts ;)
    Aso, und ich kann meine auf 30% herunterregeln. Ist wahrscheinlich von Graka zu Graka unterschiedlich.
    Bist du auf "Show Overclocking" und hast dann das Häckchen bei "Auto" rausgemacht? Dann kannst du ja manuell verstellen, ich kann auf 30% runter.
     
  15. Mikka

    Mikka Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ja klar, da hab ichs versucht, aber wie gesagt, es fängt bei mir erst ab 40% aufwärts an.
     
  16. #15 Maximum, 07.05.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Na dann hängt das mit deiner Grafikkarte zusammen. Und wenn sie eh schon sehr leise ist, dann werden dich die 40% nicht stören. Ich hör meine Grafikkarte aus meinem System gar nicht raus^^
     
  17. Mikka

    Mikka Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ich hör sie ja auch nicht raus, erst bei 70% hör ich ein ganz leises summen, aber beim normalen zocken, kommt sie gar nicht soweit, dass der Lüfter so hoch dreht. :)

    Naja, ich dachte ja nur 40% ist schon viel, auch wenn man nichts davon hört.

    Dank dir!
     
  18. #17 Maximum, 07.05.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Wieso? Dafür, dass deine Temps im Keller bleiben und die Hardware geschont wird? :D Ich lasse meine oft die ganze Zeit mit 100% laufen, nur nicht, wenn ich halt nur Office Sachen mache. Beim Zocken immer höchste Drehzahl^^
     
  19. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0

    Wenn Deine Karte so leise ist,warum willst Du dann die Lüftung/Kühlung noch runterdrehen,
    daß erschließt sich mir nicht?

    Die Bauteile brauchen eine gewisse Kühlung,unterschreitet man diese,
    ist die Lebensdauer der Bauteile ziemlich ungewiß.
    Der Lüfter ist träge,der reagiert nicht so schnell,wie oft benötigt.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Mikka

    Mikka Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hehe :D Hab gestern mal beim zocken getestet und den Lüfter auch auf 100 laufen lassen. Da bleibt sie schön bei 50 - 55°C. Ansonsten ist sie bei 70°C. Man hört wirklich so gut wie nichts, ist schon erstaunlich!

    Will ich ja gar nicht mehr, ist in Ordnung wie es ist.


    Jetzt mal noch was anderes. Wie im Anfangspost schon erwähnt, will ich ja demnächst aufrüsten, bin aber immernoch nicht wirklich zu einem Entschluss gekommen, welchen Prozessor und Mainboard ich nehmen soll.

    Inzwischen bin ich beim Core i5 2500K 4x 3,30 GHz und Core i7 2600K 4x 3,40 GHz angekommen, dazu evtl. das Mainboard Asus P8P67 Rev 3.0.
    Kann mir mal bitte jemand sagen, ob es zu den beiden Prozzis einen großen Unterschied in der Leistung gibt? Ich brauch dringend eine Entscheidungshilfe, bin schon ein wenig am verzweifeln.
     
  22. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du den Zaster hast,nimm den i7 2600K,machst Du nix falsch.
     
Thema:

Hilfe bei Aufrüstung bzw. Kaufempfehlung

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Aufrüstung bzw. Kaufempfehlung - Ähnliche Themen

  1. Aufrüsten eines stark veralteten Systems

    Aufrüsten eines stark veralteten Systems: Hallo, ich würde gerne meinen rund 7 Jahre alten PC aufrüsten. Da das Mainboard total veraltet (Asus P5Q) ist, gehe ich davon aus, mehr oder...
  2. Grafikkarte aufrüsten

    Grafikkarte aufrüsten: Hi zusammen ich suche für 200 euro eine neue Grafikkarte mit denen ich auch die neusten Spiele spielen kann. Was könnt ihr empfehlen? Mein...
  3. Server & Ports Hilfe

    Server & Ports Hilfe: Hey Leute ich suche nach jemanden der sich in der Welt der Programmierung gut auskennt. Ich hätte gern jemanden mit dem ich ein wenig Fachwissen...
  4. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  5. Hilfe für das Elektronikgeschäft

    Hilfe für das Elektronikgeschäft: Hallo Zusammen, ich würde mich gerne ein wenig über SEO informieren.. das was mir die suchmaschine bis jetzt ausgespucht hat war mir viel zu...