Hight-End PC

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Melvin., 10.07.2012.

  1. #1 Melvin., 10.07.2012
    Melvin.

    Melvin. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe vor mir einen Computer zuzulegen, der an meinen Fernseher angeschloßen werden soll (FULL-HD). Ich habe damit vor Let's Plays, Montagen und Commentaries zu beartbeiten und spiele wie BF3, CoD darauf zu spielen, natürlich auf Ultra-Einstellungen. Zu OCen habe ich auch vor. Budget: 1600€

    So hätte ich mir das vorgestellt: Wunschliste vom 10.07.2012, 17:24 | Geizhals.at EU

    ... und jetzt würde ich mir gerne Meinungen anderer anhören.

    MfG Melvin
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 10.07.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Tausche das Netzteil besser gegen ein Geraet eines MarkenHERSTELLERS aus. Bequiet baut keines seiner Netzteile selbst, da es lediglich eine Marke von Listan ist. Und Listan importiert und beklebt die Dinger nur!

    Enermax oder Seasonic waeren da wohl eher zu empfehlen - gerade wenn dir der Rechner etwas wert ist. Ggfs. auch noch SuperFlower (woher derzeit preisguenstige und zuverlaessige Netzteile stammen).

    Anstelle der Hitachi-Festplatte wuerde ich eher auf Samsung oder noch besser Seagate wechseln. Gerade die Seagate-Platten haben bei mir zumindest in den letzten Jahren (selbst im Servereinsatz/Dauerbetrieb) immer zuverlaessig ihren Dienst erfuellt.

    Bei dem ausgewaehlten RAM sicherheitshalber nachschauen, ob der Mainboardhersteller diese RAM-Module fuer das Board empfiehlt! Wenn nicht, KANN es zu Problemen kommen - muss aber nicht zwangslaeufig passieren.....
     
  4. #3 Painschkes, 10.07.2012
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Vorweg : Schöne Zusammenstellung :)

    Ich würde trotzdem folgende Sachen ändern :

    - CPU-Kühler : Da würd ich dann doch auf sowas wie den Thermalright SilverArrow setzten.

    - Netzteil hat (mMn.) etwas zu wenig Power - klar..die 480W reichen aus - solltest aber vllt doch (vorsichtshalber) die 580W-Variante mitnehmen.

    Ansonsten könnte man ein etwas günstigeres Mainboard nehmen..aber gut..das fällt bei dem Budget ja nicht ist Gewicht.

    -----

    Aufjeden Fall eine schicke Zusammenstellung - wird dir viel Spaß bereiten :)
     
  5. #4 Melvin., 10.07.2012
    Melvin.

    Melvin. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 Painschkes, 10.07.2012
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Ja, 480W reichen - würd aber schon zu 500W greifen - wechsel ist nicht notwendig, das E9 ist mehr als in Ordnung.

    Also so würd ich das ganze machen : Warenkorb

    Allerdings nur ein Beispiel - muss man natürlich nicht so kaufen :)
     
  7. #6 xandros, 10.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Der RAM wurde von Gigabyte selbst nicht in der Liste aufgefuehrt. Das kann mehrere Ursachen haben:
    - nicht getestet
    - Test nicht bestanden.
    Nach den Angaben bei G.Skill ist der gewaehlte RAM von G.Skill auf dem ausgesuchten Gigabyte-Board getestet worden.
    Wirft man die Infos von Gigabyte und G.Skill nun zusammen, wurde der RAM von Gigabyte wohl nicht getestet, kann aber bedenkenlos verwendet werden.......

    Nur um es erwaehnt zu haben.... Die BeQuiet-Netzteile der neuen E9-Serie stammen von FSP/Fortron Source Power. Das Label darauf verraet davon nichts! (Und ich traue den Dingern nur so weit wie ich sie werfen kann! Aber jeder wie er mag!)
     
  8. #7 Melvin., 10.07.2012
    Melvin.

    Melvin. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke euch jetzt schon mal :) Ich dachte mir bei MB, Netzteil, CPU-Kühler, dass ich da nicht so spare, damit mein System auch länger läuft, darum alles etwas hochwertiger. Ich habe noch die eine oder andere Frage. Hat irgendwer von euch schon das HAF X gehabt, reichen 8GB RAM und sollte ich bessere Lüfter dazu kaufen ?
     
  9. #8 Painschkes, 10.07.2012
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Hast du aufjeden Fall recht - aber die Sachen sind schon hochwertig - kein Sorge :)

    Die H80,H100 usw. Kühler (wovon du da einen hast) haben recht laute Lüfter - wollte dich davor nur bewahren, nehmen kannst du das Teil natürlich trotzdem :)

    Was haben die 8GB mit dem Case zu tun? :)

    Die Lüfter im HAF X sind "normall laut" - wenn du das Geld in günstiere Gehäuselüfter stecken möchtest bzw. das Geld dafür hast, klar..wieso nicht :)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Melvin., 10.07.2012
    Melvin.

    Melvin. Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Die 8GB RAM sollte natürlich nichts mit dem Gehäuse zu tun haben, wollte nur wissen, ob die reichen :p
     
  12. #10 sven.hedin, 10.07.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Hight-End PC

Die Seite wird geladen...

Hight-End PC - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...