Heimnetzprobleme/Verlegekabel kaputt?

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von Jakob M, 01.02.2013.

  1. #1 Jakob M, 01.02.2013
    Jakob M

    Jakob M Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Modernboarder,

    dies ist mein erster Beitrag hier ich bitte also um Nachsicht bei Fehlern ;) .

    Mein Problem ist die Einbindung eines Ubuntu-Homeservers in unser Heimnetz.
    Ich habe den Server selber aufgesetzt und nachdem er mehr oder weniger fertig konfiguriert war, habe ich ihn in ein anderes Zimmer gestellt (wo er auch bleiben soll) um ihn dort an die Lan-Dose anzuschließen. Erstmal hat das ganze auch funktioniert, jedoch gab es oft den Fall, dass der Server nicht zu erreichen war.
    Ein Ping lieferte meistens 3 Antworten und eine Zeitüberschreitung (25% Verlust). Ich habe den Server also wieder an eine andere Dose gehängt, weil es vorher, in meinem Zimmer ja funktioniert hatte. Und siehe da es gab keine Ping Aussetzer mehr...
    Also ich mit einem Kabeltester ans Kabel (cat5e von Dose zu Dose und dann per Patchkabel mit Server und FritzBox 7270 verbunden) ran:
    Kabeltester sagt: Alle 8 Adern funktionstüchtig.
    Ich hatte aber trotzdem noch Zweifel an dem Kabel also habe ich unten im Keller das Kabel aus der Dose raus und alle Adern verbunden. Oben habe ich dann mit einem Multimeter immer den Widerstand zwischen zwei Adern gemessen: Konstant 5 Ohm.

    Frage: Kann es sein, dass das Kabel trotzdem Defekt ist?

    Ich habe leider kein Verlegekabel mehr um es neu zu verlegen. Außerdem ist das ganze auch ein Stück Arbeit. Also falls jemand noch eine Idee hat was das Problem sein könnte wäre ich sehr dankbar! :)

    Danke
    Jakob
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 01.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Es koennte auch einfach nur falsch aufgelegt sein.
    Nicht nur der Durchgang ist bei Verlegekabeln wichtig, sondern auch dass die korrekten Leitungspaare auf die richtigen Anschluesse der Dosen gelegt werden.
    Wenn man sich dabei nicht an die TIA-Normen haelt, baut man sich unweigerlich selbst Stoerungen ein, die das Kabel bei der Datenuebertragung zwischen den verdrillten Leitungspaaren selbst erzeugt.
     
  4. #3 Jakob M, 02.02.2013
    Jakob M

    Jakob M Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.02.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.

    Ich bin mir jedoch ziemlich sicher, dass das Kabel an beiden Enden richtig aufgelegt ist. Der Kabelprüfer zeigt ja auch die Reihenfolge der abgefragten Adernpaare an. Außerdem habe ich genau auf die Farben geachtet so wie es in der Dose angegeben ist...
     
  5. #4 Leonixx, 02.02.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Du solltest auch die Datendose selbst mal testweise tauschen. Auch hier können Störungen auftreten. Mit einem simplen Kabeltester lassen sich auch nicht alle Messwerte ermitteln. Da brauchst du schon ein Datenmessgerät.
    Auch immer zu beachten das die Adernpaare bis kurz vor dem Anschluss am Datendosenpin verdrillt bleiben. Kann sonst auch zu Störungen führen.
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Heimnetzprobleme/Verlegekabel kaputt?

Die Seite wird geladen...

Heimnetzprobleme/Verlegekabel kaputt? - Ähnliche Themen

  1. Netzteil kaputt?

    Netzteil kaputt?: Hallo! Ich frage hier im Auftrag meiner Eltern. Und zwar hat sich der PC bei ihnen einfach abgestellt (mit Knall) und dabei die Sicherung...
  2. Grafikchip nach 1,5 Jahren wieder kaputt

    Grafikchip nach 1,5 Jahren wieder kaputt: Hallo, ich hab eine HP G 65 Laptop, gekauft 2011. Im August 2014 war der Grafikchip kaputt und ich habe ihn ersetzen lassen, Kosten ca....
  3. Kopfhörerbuchse kaputt

    Kopfhörerbuchse kaputt: Hallo! Bin leider mit eingesteckten Kopfhörern hängen geblieben und dadurch ist wohl meine Kopfhörerbuchse kaputt gegangen. Ich habe einen...
  4. Bildschirm nach Reinigung kaputt ?

    Bildschirm nach Reinigung kaputt ?: Hallo erstmal ... ich habe folgendes Problem , nachdem ich letztens meinen Pc gereinigt hatte , dass heißt alle Stecker abgezogen und etwas Staub...
  5. Festplatte(n) kaputt?

    Festplatte(n) kaputt?: Hallo, Ich habe folgendes Problem : Wenn ich meinen Pc hochfahre piept es manchmal einmal dannschaltet sich die Bootdevice LED bei meinem...