Heimkinosystem vs. Soundanlage!

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von inVidia, 23.07.2010.

  1. #1 inVidia, 23.07.2010
    inVidia

    inVidia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemmingstedt
    Moin moin.

    ich suche Sound für mein Wohnzimmer und meinen LCD Philips 7404 42".

    Ich wohne in einem etwas kleineren Block mit 5 Familien oder einzelwohnenden wie mir. :p
    Ist nun die Frage, was ich mir holen soll.. ein heimkinosystem mit xxx Ausgangsleistung, die ich nicht verwenden kann, wei les hier nicht voll aufgedreht werden kann, ein heimkinosystem was weniger watt hat, oder aber ein soundsystem fürn pc quasi mit weniger watt.

    Was sagt ihr!?

    liebe Grüße .. :)

    Ps: Preis bis maximal 180€. :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Jaulemann, 23.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    würde dann was in der Richtung hier vorschlagen, lässt sich dann auch sehr komfortabel per Phillips easy Link mit der tv Fernbedienung steuern:
    Philips HTS 3377 5.1 Heimkinosystem (HDMI, DivX-zertifiziert, 1000 Watt, USB 2.0) schwarz:Amazon.de:Elektronik


    oder sowas:
    http://www.amazon.de/gp/aw/d.html/ref=mp_s_a_1?qid=1279897822&a=B003BUUI0S&sr=8-1

    das mit den pc-Systemen würd ich sein lassen, dafür benötigt man immer einen passenden 5.1 Decoder
    (Verstärker der das digitale Signal aufsplittet und DD/DTS gerecht analog an die Boxen weitergibt). Und das wird immer teurer und komplizierter als die heimkino-Variante.


    Mit den phillips Systemen macht man idr nix falsch- gutes stimmiges design, gute technik spitzen menüführung/bedienbarkeit. Es gibt davon auch günstigere Versionen oder aber auch teurere, dann auch mit Phillips blu Ray Kombi (die Phillips blu Ray Player sollen wohl zu den leisesten gehören).


    werd sowas nächstes Jahr auch mal holen um mein logitec z5500 aus dem Wohnzimmer "auszulösen" ;)
     
  4. #3 inVidia, 23.07.2010
    inVidia

    inVidia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemmingstedt
    Also dein 2. gepostetes System finde ich vom Design edel. Passt auch gut zu meinem LCD finde ich. Und der Preis leigt auch im Budgetrahmen. Dazu kostenloser Versand. Wie sieht das mit der LEistung aus!? Reicht das aus!? Wieviel Endleistung kommen nun bei meinen Ohren an!? Das sind ja nun keine 600 Watt. :p

    Lg. :)
     
  5. #4 Jaulemann, 23.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    es reicht definitiv um in einem durchschnittlichem Wohnzimmer auf kinolautstärke zu kommen, dafür sind die Teile ja berechnet.
    Aber zum richtig durchwachsen laut Musik zu hören sind diese Systeme auch wieder nicht gedacht.
    Aber "Money for nothing" voll aufzureißen wird mit dem Teil halt kein Hit- vom dynamikumfang sind 5.1 Systeme halt keinem konventionellem Stereo-HiFi System gewachsen, egal ob da 600 oder 1000 Watt draufsteht.

    ankommen wird da aber definitiv genug ;)
     
  6. #5 inVidia, 27.07.2010
    inVidia

    inVidia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemmingstedt
    Video-Wiedergabe-Komprimierungs-Formate: avi, DivX Ultra, MPEG1, MPEG2, MPEG4, WMV, XviD

    Das steht bei dem HTS3520. Öhm, wenn ich das System nun an meinen LCD anschließe und meine Filme per PC auf LCD wiedergebe (MKV, also BluRay's), kommt dann Ton raus!?^^ Steht ja oben nicht drin.

    Lg. :)
     
  7. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ein guter Sound braucht keine Lautstärke,
    sondern gute Lautsprecher.
     
  8. #7 Jaulemann, 27.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Das kommt darauf an WIE (bitte nochmal genau die Hardware nennen und die Anschlussart) Du deinen PC an den TV anschliesst.
    Per HDMI sehe ich da keinerlei problem:

    Zitat aus der Produktbeschreibung der Phillips Homepage:
    An einer ATI-Karte ab serie 38xx kein Problem, da ein Audioprozessor an board ist der Audiosignale HDMI-Konform über den DVI Ausgang, oder falls vorhanden, über den HDMI-Ausgang der Grafikkarte ausgibt.
    Aber auch an einer Nvidia-Karte kein problem, solange ein audio-uplink Anschluss an dieser Vorhanden ist.
    Den verbindest Du einfach mit einem SPDIF ausgang auf dem Mainboard/Soundkarte (zweiadriges, ziemlich mickriges Kabel mit einem ziemlich mickrigem Stecker).

    Aber wie gesagt, bitte nochmal die genaue Grafikhardware sowie die Favorisierte Anschlussvariante posten, dann sehen wir weiter.
    Das teil kann zwar mittels DolbyPrologic II aus einem Stereo-Signal "raumklang" zaubern, aber die Digitale Anschlussvariante ist immer vorzuziehen, und diese Variante geht bei dem HTS 3520 leider nur über HDMI


    EDIT: Ich Blindfisch- dein system steht ja in der Signatur!
    Also über HDMI

    Nur eins verunsichert mich als klassischer "analog-denker" etwas:
    Das Teil hat genau EINEN HDMI-Anschluss, über den es mit dem TV verbunden wird.
    Aus dem Handbuch des Gerätes ist aber leider nicht ersichtlich ob das Teil in der Lage ist Soundsignale auch von anderen Geräten die an den TV per HDMI angeschlossen sind wiederzugeben.

    Beispiel:
    -Du schliesst deinen PC per HDMI an den HDMI-Eingang HDMI 1 des TV´s an

    -Das Multimediasystem hängt an HDMI 2 des TV´s

    hätte jetzt darauf spekuliert das das Multimediasystem an HDMI 2 die Audiosignale von HDMI 1 (PC) durchgeschleift bekommt... Das wäre jetzt eine Frage für den Kundendienst, denn das kann ich dir leider nicht beantworten :(
     
  9. #8 inVidia, 27.07.2010
    inVidia

    inVidia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemmingstedt
    Aufbau ist folgendermaßen:

    Ich habe meinen TFT Monitor per DVI Kabel an den DVI-Slot an meine Grafikkarte angestöpselt. (Eine 5770 1GB).
    Dann habe ich meinen PC per HDMI Ausgang der Grafikkarte zum LCD TV verbunden. Dies hab ich per HDMI Kabel gemacht. Dann wollte ich das Soundsystem, je nach Anschlussart die vorhanden sind, denke mal per HDMI an den LCD bringen.

    Nun nochmal die Frage, weil ich echt absolut 0 Schimmer bei den Sachen habe: Wenn ich nun auf meinem PC nen 1080p Blu Ray Film (Avatar beispielsweise) starte, bekomme ich dann Sound, über das neue Soundsystem von Philips, oder wie sieht das alles nun aus!? Freu mich über deine schnellen Antworten, vielen vielen Dank schonmal.

    Liebe Grüße. :)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 ErROr9312, 29.07.2010
    ErROr9312

    ErROr9312 Hausmeister

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    ja du bekommst einen ton. mache ich auch so!
    den ton bekommen ich von einem tos-link kabel Hama Optisches Digitalkabel 2 x ODT Toslink 0,75m: Amazon.de: Elektronik
    zur anlage, so einen anschluss muss auch dein fernseher haben. und die anlage müsste auch so einen eingang haben, sind bei neueren audioo recievern standart
     
  12. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Oder beim LCD über Cinch raus und an der Anlage bei Chinch rein.
     
Thema: Heimkinosystem vs. Soundanlage!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heimkinosysteme vs pc lautsprecher

    ,
  2. philips hts3377 mkv

    ,
  3. soundanlage oder heimkino

    ,
  4. philips hts 3520 hdmi an pc,
  5. hts 3520 mit philips-tv-fernbedienung steuern,
  6. wie klemmt man eine soundanlage,
  7. heimkino vs. hifi-anlage,
  8. philips hts mit pc verbinden,
  9. heimkinosystem vs anlage,
  10. soundkarte vs anlage,
  11. philips hts über hdmi mit pc verbinden,
  12. wie schließt man eine philips HTS3520 anlage an,
  13. philips hts 3377 mit anderem verstärker verbinden,
  14. mkv an hts 3377,
  15. philips easy link mit heimkino verbinden,
  16. wie und wo schließt man eine soundanlage an ein computer an,
  17. qudral aurrond system,
  18. hts3520 easylink,
  19. stereo heimkino-system,
  20. hts3520 mit pc verbinden,
  21. heimkinosystem vs pc lautsprecher
Die Seite wird geladen...

Heimkinosystem vs. Soundanlage! - Ähnliche Themen

  1. Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080

    Grafikkarte GTX 1070 vs GTX 1080: Hallo Liebes Forum Ich möchte mir eine neu Grafikkarte gönnen da mein beiden GTX 770 Zwar noch genug power haben für die Spiele die Ich momentan...
  2. Geforce GTX 970 vs. Sapphire Radeon R9 390 Nitro

    Geforce GTX 970 vs. Sapphire Radeon R9 390 Nitro: Liebe Alle, ich stehe vor der Frage, die der Titel schon indiziert: Welche der beiden Grafikkarten solls werden? Für Full HD sollte die 970er...
  3. Scannerproblem scansnap vs. Brother mfc

    Scannerproblem scansnap vs. Brother mfc: Irgendwie fehlt hier noch ein Unterpunkt für Pheripherieprobleme ^^ Folgendes Problem : Rechner (AMD Athlon x2 , 4Gb ,nix besondere) mit Win 7...
  4. S6 vs. Iphone 6?

    S6 vs. Iphone 6?: Hallo Leute. :-) Ihr seht ja eigentlich schon in der Überschrift worum es geht. Ich bin nämlich auf der Suche nach einem neuen Handy und schwanke...
  5. Aufrüsten oder komplett neu? i7 920 vs i5 4690K/i7 4790K

    Aufrüsten oder komplett neu? i7 920 vs i5 4690K/i7 4790K: Hey Leute! Mein Ziel ist es eine bessere Gaming Perfomance zu erreichen und 4K Auflösung zu nutzen. Ich spiele nicht unbedingt die...