Heco Victa 300 tunen!

Diskutiere Heco Victa 300 tunen! im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hey Leute, würde gerne meine LS etwas tunen. Da ich mich etwas vor einem Slebstbau scheue, dachte ich, ich tausche vielleicht die Chassis der...

  1. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    würde gerne meine LS etwas tunen. Da ich mich etwas vor einem Slebstbau scheue, dachte ich, ich tausche vielleicht die Chassis der Victa300. Wenn es überhaupt möglich und sinnvoll ist, worauf muss ich achten? Die Maße sind
    BxHxT = 20x35x23, da das Gehäuse nach hinten verjüngt ist, gibts ne 2. Breite à 11cm. Daraus hab ich schnell das Volumen von 12,5l berechnet ^^

    Sollte ich nur den TMT tauschen, würde ich für ein Chassis schon 50€ ausgeben, wenn nötig (sinnvoll) auch etwas mehr.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Gimp

    Gimp Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    ich halte das für wenig sinvoll, jedes lschassis hat seine ganz eigenen Tsp(parameter) auf welche man das gehäuse auslegen muss.
    es wäre zwar möglich die abstimmung des gehäuses zu berechnen und einen anderen treiber zu finden, aber da lohnt der aufwand einfach nicht, und es ist nichtmal gesagt das es dann besser klingt.
    mehr sinn würden da schon hochwertigere Frequenzweichen teile machen, aber ich weis nicht ob du gerne die ls aufmachst und anfängst an den schaltkreisen rumzulöten...
    da versuchst du dich lieber an einen billigen selbstbau und machst nicht irgendetwas an deinen Hecos, ich glaube da hast du mehr davon ;)
    hoffe ich konnte helfen!
     
  4. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Billiger Selbstbau klingt sehr gut! Aber was hab ich davon, wenn dieser Selbstbau dann icht besser ist als meine Victa300? Oder wäre das sogar möglich? ^^
    Die LS verrichten in unserem Wohnzimmer ihren Dienst. Der Bereich, in dem man Musik hört, ist etwa 15m² groß, das gesamte WZ misst etwa 25m².
    Was ich mir erhoffe: Mehr Bass, mehr Amplitude und wenn möglich, keine Qualitätseinbußen. ^^

    Am SChlatkreis rumzulöten würd' ich nicht anfangen... :thumbup:
     
  5. Gimp

    Gimp Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Was dir ein billiger bau bringen würde:
    Spass, freude, erfahrung... ansonsten wohl nicht viel ob es dann besser klingt hängt von deinem geschmack ab...
    es könnte schon etwas geben, schau einfach mal auf Lautsprechershop.de dort gibt es jede menge vorschläge, auch zum bestellen.

    mehr bass --> bau dir für 150-180 euro einen aktivsubwoofer ;)
    Baupläne dazu kann ich dir bei interesse raussuchen.
    mfg.
     
  6. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Was würden denn folgende Komponenten kosten: 1x 17cm TT + TMT + HT? Müssen keine High-End Dinger sein, aber etwas Qulität sollten sie schon besitzen. Ist das für 100€ möglich?
     
  7. #6 acidbourn, 02.06.2009
    acidbourn

    acidbourn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    hi
    dan stimm ich jeden zu verbastel deine hecos nicht.bastel dir ne subwooferkiste mit nem 25-30cm chassi und gut ist.nim 2,5cm mdf und dan schön abdichten und fertig musste nur passend zu deinem chassi sein.schau dich mal bei www.lautsprecher-shop.de um da findest du bestimmt was passendes.

    wenn du genug verstärkerleistung hast dann könntest du auch einen passiven sub bauen ne frequenzweiche gibt´s ab 20e.
     
  8. Gimp

    Gimp Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Dem habe ich nichts beizufügen.
    seh dich mal auf lautsprechershop.de um und poste was gefällt ;)
     
  9. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd' lieber LS-Boxen bauen als nen Sub! Denn mit nem Sub hält's mein Dad nicht aus ^^ Der gedanke, billige LS zu bauen, um etwas Erfahrung zu sammeln, gefällt mir sehr gut. Später kann ich mich dann ja mal an etwas teureres ranwagen, das dann vielleicht 2xTT's / Box enthält und ordentlich (unauffälliger als ein Sub) Tiefgang besitzt. :thumbup:
     
  10. #9 acidbourn, 02.06.2009
    acidbourn

    acidbourn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    hi
    das ist ne gute überlegung.geh in den baumarkt und frag da mal nach ob die dir evt. mdf platten zurechtsägen können.dann weist du das es gerade ist und musst es nurnoch zusammenbasteln versteifen dämmen verkabeln und chassis rein ok die löcher musst du dann sägen. drücke dir die daumen.denke mal wir was ordentliches.was schwebt dir so im sinn?
    2wege oder doch 3? bei dreiwege würd ich sagen 20cm.tt+13cm.mt+ht deiner wahl. und beim 2wege würd ich dir min.16cmtmt und ht deiner wahl.

    wenn du frequenzweichenkaufst nimm gute mit entzerrungsfilter,phasenregulierung usw. scheiss weichen scheiss sound.
     
  11. Gimp

    Gimp Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
  12. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Bevor er sich eines der Spielzeuge zusammen nagelt,kann er auch die V300 behalten,
    der Sound wird der gleiche sein.
     
  13. #12 acidbourn, 02.06.2009
    acidbourn

    acidbourn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    hi
    aber es bringt ihn erfahrung und seine nächsten werden evt. besser.
     
  14. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Diwese Art Erfahrung kostet aber Geld,ich glaube nicht,daß er es soo dicke hat,wenn er vorher nur 100€ angesetzt hat.
     
  15. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich z.B folgendes nehmen:

    Visaton MR 130 8 OHM 23€
    Visaton DT 94 8 OHM 26€
    Visaton WS 200S 4 OHM 55€

    Würden dieses 3Wege System genug Maß an Qualität bieten und passen sie zusammen? Wie gesagt, 100€ wären durchaus drinnen. Würde zuerst nur für einen LS kaufen, wenn der dann gut geworden ist, kauf ich den 2. Satz nochmal, sollte ich versagen (was ich nicht hoffe), komme ich mit eurer Hilfe bestimmt dahinter, was ich besser/anders machen muss.
    Kann man Chassis mit verschiedenen Widerständen verwenden, wie ich sie rausgesucht hab?

    thx @ all :thumbsup:
     
  16. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Nein,den WS 200S in 8 Ohm nehmen.
    Das reicht aber noch nicht,eine Frequenzweiche fehlt noch.
     
  17. Gimp

    Gimp Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    so einfach ist das ganze nicht!
    und diy ist durchaus zu empfehlen, vorallem wenn er dazu bereit ist sich ein paar standboxen zusammen zu schustern.
    jedoch würde ich dann auch etwas anständigeres empfehlen, es lohnt sich auch durchaus mal ein bisschen zu spaaren, und so lange hast du ja deine hecos zum hören.
    EDIT by Joel09:
    Habe den Thread von unnötigem Ballast befreit! Meinungsverschiedenheiten haben im Thread nichts verloren und machen ihn nur unübersichtlich! Bitte um Verständnis!
     
  18. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    [quote='Gimp',index.php?page=Thread&postID=743058#post743058]
    jedoch würde ich dann auch etwas anständigeres empfehlen, es lohnt sich auch durchaus mal ein bisschen zu spaaren, und so lange hast du ja deine hecos zum hören.
    [/quote]Ansich die beste Lösunge, ABER was mach ich, wenn ich dann, sagen wir, 200€ oder mehr für einen LS (NUR für Chassis) ausgebe, mal 2 macht 400€ ohne Bausatz und das ganze vermurkse? Dann ist das Geld futsch. :S

    Am liebsten wäre mir folgendes: Ein erster Selbstbau, indem nicht allzuviel steckt, aber andem man, wenn möglich, auch (halbwegs ordentlich) hören kann. Gelingt der Billigbau, kann ja nicht merh so viel bei der teureren Variante schiefgehen...
    Wenn ihr allerdings sagt, Chassis im WErt von 100€ und etwas mehr lohnt sich nicht mal als Versuchskaninchen, dann spar ich nurzu gerne, ahba aber dann umso mehr angst, dass ich die teuren Komponenten verhaue... Bzw das Gehäuse. :angel:

    @ Opa: Schön langsam nervst du Gimp mehr, als du mir hilfst! Das musst du mir (und den anderen) nicht unbedingt antuen :thumbdown: Bin dir für jeden Rat äußerst dankbar, noch dankbarer wäre ich dir allerdings, wenn du dir einfach deinen Teil denken würdest, anstatt ihn auszusprechen, pardon, zu schreiben :!: X(
     
  19. Gimp

    Gimp Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    @opa:na dann nehme ich die offiziell zurück ;) tut mir leid opa.
    @puma: du darfst dir ruhig etwas mehr zutrauen, vermurksen kannst du letztlich eigentlich nur das holz und das ist immer gleich teuer.
    jedoch ist das garkein problem wenn man icht gerade 2 linke hände hat.
    schau dich einfach mal auf den von mir gegebenen links ein bisschen um was dir gefällt, ich kann dir dann möglicherweise zu einigen meine meinung abgeben.
    mfg
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Den Alto IIIc fände ich cool, wenn er statt den 17cm TT's W170 S die W 250 S verbaut hätte. ^^
    Oder vielleicht einen gleich teuren AL200 statt den 2 billigeren W 250S? :hammer:

    2x W 250 S oder 1x AL200
    1x W 100 S
    1x DT94

    würden bei Visaton.de insgesamt ~214€ kosten
     
  22. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Eine Frequenzweiche brauchst Du auch noch,die kommt zum Gesamtpreis noch dazu.
     
Thema: Heco Victa 300 tunen!
Die Seite wird geladen...

Heco Victa 300 tunen! - Ähnliche Themen

  1. Nach Reklamation erneut fehlerhafte Ware erhalten, was tun?

    Nach Reklamation erneut fehlerhafte Ware erhalten, was tun?: Ich hatte mir vor kurzem ein Notebook Online gekauft. Es hatte einen Displayfehler und ich habe es zum Umtauschen zurückgeschickt. Ich dachte, ich...
  2. Sinn des Lebens und was tun

    Sinn des Lebens und was tun: Also erstmal, das soll jetzt keine Frage zum Thema Selbstmord sein, ich verspreche euch im vornherein, das ich mich nicht umbringen werde! Also,...
  3. User im Internet nimmt meinen Namen an und beleidigt andere! was soll ich tun?

    User im Internet nimmt meinen Namen an und beleidigt andere! was soll ich tun?: ich bin empört und weiß nicht weiter. diese person nimmt meinen namen an und sogar meinen avatar und gibt sich als mich aus.
  4. Problem mit Cybermobbing: was tun?

    Problem mit Cybermobbing: was tun?: Hey Leute, mal eine Frage: was kann man bei Cybermobbing tun? Unsere 12 jährige Tochter wird in letzter Zeit regelmäßig mit Mails, Nachrichten auf...
  5. Mikro nimmt jeden leisen Ton auf, was tun?

    Mikro nimmt jeden leisen Ton auf, was tun?: Hallo, Ich habe derzeit das Auna 900S Mikrofon. Doch wenn ich damit z.B. Skype hören die anderen jeden Tastendruck der Tastatur von mir sehr...