Headset/Standmikro Kaufempfehlung

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von lollipopp5, 11.01.2014.

  1. #1 lollipopp5, 11.01.2014
    lollipopp5

    lollipopp5 Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi Leute,

    ich muss demnächst für schulische Zwecke einige Tutorials machen, die einiges fürs Abi zählen.

    Dazu brauch ich jetzt noch ein geeignetes Mikrofon, da mein altes wirklich sehr alt und unbrauchbar ist...

    Mir ist es relativ egal, ob Standmikro oder Headset.

    Nur, da ich es ja sonst kaum brauche, will ich keine 100€ investieren.
    Evtl so 20€?

    Ist in der Preisklasse überhaupt ein gutes Mikro drin?
    Habt ihr Empfehlungen??

    Danke für eure Antwort!!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Painschkes, 11.01.2014
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Huhu,

    mit 20€ kommst du nicht weit - zumindest wenn du Qualität haben willst.

    Modmic aus USA : Link - kann klanglich mit den ersten Großmembranern mithalten - dazu kannst du die an sogut wie jeden Kopfhörer hängen.

    Ansonsten ist von der Sprachqualität her das Beyerdynamic MMX2 das beste was du unter 100€ (abgesehen von einem Großmembraner) kriegen kannst.
     
  4. #3 lollipopp5, 11.01.2014
    lollipopp5

    lollipopp5 Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
  5. Lotus

    Lotus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    0
    Hör nicht auf Painschkes. Man kann definitiv gute Ware auch für günstig erhalten. Das teure Ware "meistens" besser ist, steht außer Frage. Ich würde dir eher zu einem Headset anstatt zu einem Standmikrofon raten.

    Mir selbst gefällt Speedlink nicht. Billige Qualität in meinen Augen. Ich würde dir zu einem Creative Fatal1ty raten. Allerdings mit USB-Anschluss anstatt Klinke.

    Bei Ebay solltest du recht günstig an ein solches rankommen:
    Creative USB Gaming Headset Fatal1ty (Neu) | eBay
     
  6. #5 helidoc, 12.01.2014
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Das günstigste USB-Mikrofon mit annehmbarer Qualität für solche Zwecke das mir einfällt ist das Samsung Meteor. Kostet zwar deutlich mehr als 20 Euro, aber vielleicht ist das ja trotzdem was für dich...

    Samson Meteor
     
  7. soth

    soth Benutzer

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 Painschkes, 12.01.2014
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Jup, wäre das einzige was ich dem MMX2 und dem Modmic als Empfehlung zur Seite stellen würde. :)
     
  9. Lesar

    Lesar n00b

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Nein, für 20€ bekommst du nichts Gutes. Ein relatives gutes Low-Budget-Headset ist das Creative Fatal1ty, welches ich während meiner Schulzeit für wirklich alles verwendet habe. Macht einiges mit, gut verarbeitet für den Preis, machst du nichts falsch.
    Jetzt verwende ich eine Asus Xonar DX 7.1 (Sound), Beyerdynamics DT 990 Pro (Kopfhörer) und ein Speedlink SL-8703-BK CAPO (Mikro). Damit kann es sich natürlich nicht mehr messen, aber das kann und wird auch kein Headset in den nächsten Jahren können.

    Will sagen, das Fatal1ty reicht vollkommen aus und man kommt gut damit über die Runden. Das SL-8703-BK kostet rund 15€, zusammen mit den In-Ears deines MP3-Players wäre das auch eine überlegbare Alternative, da das Mirko wirklich sehr gut ist für den Preis =)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 lollipopp5, 13.01.2014
    lollipopp5

    lollipopp5 Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ok danke für die Infos :)

    Wenn ich jetzt eine Budgetsteigerung auf ca. 40€ mache, bekomm ich dann was viel besseres??

    Gruß
     
  12. #10 GamingPhil, 13.01.2014
    GamingPhil

    GamingPhil Berufsmäßiger Modder

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Headset/Standmikro Kaufempfehlung

Die Seite wird geladen...

Headset/Standmikro Kaufempfehlung - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Headset + Mikrofon

    Kaufberatung Headset + Mikrofon: Hallo, durch einen mysteriösen Angriff durch einen unbekannten Geist ist mein Headset kaputt gegangen. Es war ein Logitech G35. Ich habe mir...
  2. Gaming-Headset ~120€?

    Gaming-Headset ~120€?: Hallöchen, Ich suche ein nettes Gamingheadset bis zu 120€. Da das mein 1. richtiges Gamingheadset ist, bin ich ein wenig neben der Spur, welches...
  3. Headset für PS4 gesucht

    Headset für PS4 gesucht: Hallo! Mein Sohnemann spielt sehr gern mit der PS4 und hat mich nun nach einem passenden Headset gefragt, weil er gern online spielen und sich...
  4. Headset: Höre mich selber

    Headset: Höre mich selber: Hallo, mit dem neuen Roccat Kone XTD höre ich mich irgendwie selber. Hört sich so an, als ob ich von Teamspeak den Test an habe (ist er aber...
  5. Mikrofon vom Headset spackt rum

    Mikrofon vom Headset spackt rum: Ja wie die Überschrift schon sagt spackt mein Mikrofon vom Headset. Ich hab sehr vieles probiert aber leider hört mich immer keiner meiner...