HDD-Rettung

Dieses Thema im Forum "Datenrettung Forum" wurde erstellt von Algoman, 19.04.2007.

  1. #1 Algoman, 19.04.2007
    Algoman

    Algoman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich habe die folgende Dummheit gemacht.

    Ich hab eine 120 GB WD Festplatte (WD1200JB-00GVA0). Darauf hatte ich urspruenglich 3 schoene
    Partitionen: Primary FAT32 ~ 10 GB, eine Partition FAT32 ~ 80 GB und eine Linux Partition (der Rest)
    Meine wichtigsten Daten waren auf FAT 32 ~ 80GB. Die anderen Partitionen waren leer.
    Dann wollte ich alles mit Partition Magic 8 zusammenfuegen und was habe ich gemacht ...
    Zuerst alle Partitionen auf NTFS umwandeln -> das ging, kein Problem.
    Danach habe ich Partition 10 GB (schon NTFS) und Partition 80 GB (auch NTFS) gemerged. Vorgang bestaetigt
    und los ... aber irgendwann ist inzwischen ein Fehler aufgetretten und den Vorgang wurde abgebrochen.
    Seitdem keine Daten auf der Festplatte ... nur die alte LinuxPartition (jetzt NTFS) unter Windows sichtbar
    und zugreifbar.
    Ich wollte und will meine Daten retten ... :(

    Ich habe mit RAW Copy von Ontrack EasyRecoveryPro v6.10 geschafft alle Daten (~79GB) zu kopieren. Das Problem ist, dass die
    sind jezt in Ordner nach Endung klassfiziert und umbenannt (z.B. ich habe ~ 10 000 Dateien in einem Ordner .jpg usw.)
    Mit AdvancedRecovery vom seleben Programm und einstellungen auf FAT32 Dateisystem habe ich von der alten 80-er Partition
    etwa 19 GB gerettet (mit richtigen Dateinamen und teilweise Verzeichnisstruktur).Das Problem - fast alle sind
    irgendwie invalid und ich kann die nicht oeffnen/zeigen lassen .... und natuerlich fehlen noch ein Paar GBs.

    Meine Frage ist, was kann ich in diesem Fall tun ? Ist es moeglich die urspruengliche Verzeichnisstruktur zu
    retten ? (nur Dateinamen waere auch nicht schlecht) Was fuer Werkzeuge brauche ich oder gibt"s sogar Firmen,
    die das machen koennen ?

    Vielen, vielen Dank im Voraus !!!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Amadis

    Amadis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    leider habe ich keinen lösungsansatz für dein problem und ich bezweifle, dass es eine einigermaßen einfache lösung gibt.

    ich will wahrhaftig auch nicht gehässig sein, denn ich kann mir vorstellen, dass es für dich schlimm ist, alle daten zu verlieren. allerdings wird sowohl im handbuch von partition magic als auch im programm ausdrücklich darauf hingewiesen, vor dem einsatz der software alle daten zu sichern. wer das nicht tut, geht ein großes risiko ein, denn es geschieht nicht selten, dass bei solchen vorgängen, die tief in das dateisystem eingreifen, etwas schief geht. diese hinweise stehen nicht zum spaß in der dokumentation und im programm!

    die meisten werden leider erst durch schaden klug, ein allgemeinplatz, der gerade für solche dinge immer wieder zutrifft. deswegen: versteh meinen beitrag nicht falsch, aber für alle, die mit solchen programmen "herumspielen" ein rat von jemandem, der seit über 20 jahren in der it arbeitet: sichern, sichern, sichern! das ist eine stunde arbeit (oder wartezeit), die viel ärger und viel zeit sparen kann.

    trotzdem viel erfolg
    mike

    p.s.: es gibt firmen, die auf datenrettung spezialisiert sind und die dir evtl. helfen können. aber das kostet richtig geld, und wenn ich sage, richtig geld, dann meine ich wirklich: richtig geld! da musst du sicher im vierstelligen eurobereich kalkulieren.
     
  4. #3 Algoman, 19.04.2007
    Algoman

    Algoman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    danke mike ... du hast voll Recht :)
     
  5. Amadis

    Amadis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    hi algoman,

    ich hab noch was gefunden, was du ausprobieren kannst. ob es allerdings hilft ... keine ahnung! aber versuchen schadet in der situation auch nicht mehr: TestDisk

    viel erfolg!
    mike
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: HDD-Rettung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hdd rettung

Die Seite wird geladen...

HDD-Rettung - Ähnliche Themen

  1. 3. HDD wird nicht erkannt

    3. HDD wird nicht erkannt: Moin Leute, hab mir gerade 'ne neue Festplatte gekauft, welche den 3. Platz in meinem System einnehmen soll. Bisher sind 2 320 GB im Striped...
  2. Umzug von HDD aus SDD -> Bootet von falscher Partition

    Umzug von HDD aus SDD -> Bootet von falscher Partition: Hallo, ich habe folgende Konfiguration für meinen Umzug: HP 850 G2 Laptop HDD SSD Auf dem Rechner (HDD) ist Windows 7 installiert mit...
  3. Software zum auslesen einer JVC HDD am PC

    Software zum auslesen einer JVC HDD am PC: Hallo, mein JVC DR-HM20S hat nun endgültig den "Geist" aufgegeben. Auf der Festplatte befinden sich aber noch Filme , die ich gerne retten...
  4. ext HDD braucht lange zum Ornder laden

    ext HDD braucht lange zum Ornder laden: Ich habe in einem Ordner auf einer ext Festplatte diverse Videos. und die SOLLEN auch ALLE so im Ordner bleiben. wenn ich den Ordner öffne,...
  5. 3.5" HDD Einbaurahmen ?

    3.5" HDD Einbaurahmen ?: Hi Leute, ich suche schon länger so etwas : SATA-Wechselrahmen, 4x 6,35 cm (2,5") - Computer und Zubehör - Hardware - Gehäuse - Pollin...