HDD klonen, aber mit welchem Programm?

Diskutiere HDD klonen, aber mit welchem Programm? im Software Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo! Hab mir ne neue HDD bestellt. 500GB. Die, die ich jetzt in betrieb hab, hat 250GB. Ich verwende Windows 7 64-bit und will nun die...

  1. #1 BlackTiger_4, 11.10.2010
    BlackTiger_4

    BlackTiger_4 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Tirol
    Hallo!

    Hab mir ne neue HDD bestellt. 500GB. Die, die ich jetzt in betrieb hab, hat 250GB. Ich verwende Windows 7 64-bit und will nun die Festplatte klonen, denn ich will die 250er als externe Festplatte verwenden und die neue als interne verwenden.

    Hab nun bereits gegoogelt, aber es scheint da relativ viele Programme zu geben. Welches ist denn empfehlenswert? Schwer zu bedienen sind die wahrscheinlich alle nicht, oder?

    mfg
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    1
    umsonst

    da klappt ganz prima

    emmes
     
  4. #3 BlackTiger_4, 11.10.2010
    BlackTiger_4

    BlackTiger_4 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Tirol
    Danke erstmal für die schnelle antwort. Habs nun installiert. Ich klicke nun auf "Create a backup image...", oder? Gibt es etwas, das ich beachten sollte, bevor ich das image erstelle?

    mfg
     
  5. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    1
    nein , ein image erstellen . danach auf die 2. platte mit restore übertragen
     
  6. #5 BlackTiger_4, 11.10.2010
    BlackTiger_4

    BlackTiger_4 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Tirol
    Wie groß wird denn das image ungefähr?

    mfg
     
  7. #6 xandros, 11.10.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.164
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das haengt immer davon ab, was genau auf der Platte ist, von der ein Image angelegt werden soll. Je mehr Dateien darauf sind, die nicht mehr weiter komprimiert werden koennen, um so groesser das Image.....

    Meist liegt die Imagegroesse von Systemdatentraegern bei rund 25% der urspruenglichen Groesse. (So ist es zumindest bei Acronis True Image)
     
  8. #7 BlackTiger_4, 12.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2010
    BlackTiger_4

    BlackTiger_4 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Tirol
    Ein freund sagte mir, dass ich da gar kein programm brauche. Das kann ich auch mit der Boot-CD machen. Ist das die bessere Lösung? Der PC würde dann sofort die Daten von der einen HDD zu der anderen übertragen.

    mfg
     
  9. #8 heinzl, 12.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2010
    heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.379
    Zustimmungen:
    20
  10. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    1
    da kenne ich auch noch andere möglichkeiten.

    aber was soll das ?????????????

    eine kostenlose genügt doch, oder ??
    mach was du willst, ich klinke mich aus !

    emmes
     
  11. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  12. #10 BlackTiger_4, 12.10.2010
    BlackTiger_4

    BlackTiger_4 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Tirol
    Ähhm... ich hab doch nur gefragt. Kann ja sein, dass bei solchen Programmen große oder weniger große unterschiede bestehen... Wenn ich genau bescheid wüsste, dann hätte ich diesen Thread nicht erstellt.

    mfg
     
  13. #11 helidoc, 12.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2010
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    ...dd ist natürlich eine Möglichkeit, alldings nicht sehr effektiv, da alles, also auch leere Bereiche kopiert werden. Als Livedistribution für einen direkten Umzug von kleiner auf grosse Platte bietet sich zB partedmagic[1]. Dabei klont man dann zB mit Clonezilla die Partition(en) und passt die Partition(en) auf der neuen Platte mit parted an. Man sollte beim direkten klonen allerdings Quelle und Ziel nicht verwecheln...

    Bei deiner Möglichkeit muss man das ganze über ein Image machen. Wenn man nicht den Platz für ein Image hat, muss man direkt klonen. Daher startet man eben von einem unabhängigem Betriebssystem im Form einer Livedistribution und klont so die ungemountete alte Systemplatte auf die neue. Daher der Vorschlag der LiveCD schon eine gänzlich andere kostenlose Lösung.

    Wenn man zunächst ein Image erstellt, hätte man allerdings auch im K-Fall eine gesicherte Version des aktuellen Standes als...


    [1] http://partedmagic.com/
     
Thema: HDD klonen, aber mit welchem Programm?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hdd klonen

    ,
  2. harddisk klonen

    ,
  3. festplatte klonen windows 7 64 bit

    ,
  4. festplatte klonen win7 64bit,
  5. harddisk clonen,
  6. festplatte klonen freeware,
  7. software zum klonen von festplatten,
  8. clonen hdd,
  9. klonen hdd,
  10. festplatte klonen wie,
  11. festplatte einfach klonen,
  12. windows 7 64 bit festplatte klonen,
  13. windows 7 64 bit festplatte kopieren,
  14. festplatte spiegeln windows 7 64 bit,
  15. hdd klonnen,
  16. festplatte klonen was ist zu beachten,
  17. festplatten klonen,
  18. festplatte klonen beachten,
  19. klonen von hdd,
  20. festplatte klonen windows,
  21. festplatte bit für bit klonen,
  22. festplatten klonen programm,
  23. klonen von platte zu platte,
  24. hdd klonen software,
  25. festplatte klonen 64 bit
Die Seite wird geladen...

HDD klonen, aber mit welchem Programm? - Ähnliche Themen

  1. HDD wird in windows nicht erkannt

    HDD wird in windows nicht erkannt: hallo, seit einer windows Neuinstallation wird meine hdd nicht mehr in windows erkannt, auch nicht in der datenträgerverwaltung...im bios schon...
  2. Programme im Hintergrund über das Netzwerk installieren.

    Programme im Hintergrund über das Netzwerk installieren.: Moin, gibt es irgendwie die Möglichkeit, Programme im Netzwerk, im Hintergrund, mit Adminrechten auf einem anderen Arbeitsplatz zu installieren....
  3. Kauf eines gebrauchten Programms

    Kauf eines gebrauchten Programms: Ein unwissendes Mitglied fragt: Lässt sich ein gebrauchtes Programm unbedenklich auf seinen Rechner laden? vg an alle
  4. Lizenz für ein Programm

    Lizenz für ein Programm: Wir haben ein ACDsee Programm gekauft, das nur 1 Lizenz besitzt. Kann man das Programm auch auf mehrere Rechner installieren? vg, großer-dummy
  5. Welches Free Norton Programm würdet ihr empfehlen?

    Welches Free Norton Programm würdet ihr empfehlen?: 1. Frage: s. oben 2. Frage:Was muss bei einem Download eines Programmes beachtet werden? vg, großer-dummy