HDD Boot Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Silent2kk8, 25.08.2008.

  1. #1 Silent2kk8, 25.08.2008
    Silent2kk8

    Silent2kk8 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich habe eine SATAII Festplatte von WesternDigital 400GB,
    Ich hatte Windows XP darauf installiert gehabt und habe wohl einen Virus eingefangen , bzw. einen Trojaner. Nach ca 2 Monaten konnte mein PC nicht mehr richtig Booten, alle Daten /Prozessor, Speicher, Laufwerke, HDD werden angezeigt dann tritt ein Fehler auf mit der HDD, dann startet man den PC wieder neu und er Bootet ganz normal, dies jedoch klappt nicht immer. Ich habe Windows Vista daraufhin installiert jedoch tritt der Fehler wieder auf. Ich habe die vermutung das mein PC so viel Abwärme produziert das evtl die Festplatte davon beschädigt sein könnte. Sehe ich das richtig? Auf der Festplatte ist noch garantie, also könnte ich sie quasi einschicken. Oder kann ein Kabel defekt sein das der ab und zu "aussetzer" hat?

    Ich hoffer ihr könnt mir evtl Helfen dieses lästige Problem zu beseitigen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Silent2kk8
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    was denn für ein fehler? bluescreen? warum erst nach 2 monaten??? verstehe grade den zusammenhang nicht. wenn ich einen virus oder ähnliches drauf hätte und den nicht runterbekomme installiere ich einfach windows neu und alles ist ok!!!

    habe ich das richtig verstanden, das dein pc jetzt gar nicht mehr bootet?

    na wie warm wird es denn bei dir im gehäuse? temp von cpu und mainboard wären das schon sehr hilfreich. und wie warm wird die hdd?
     
  4. #3 Silent2kk8, 25.08.2008
    Silent2kk8

    Silent2kk8 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    nein er kommt nicht mal zum Booten wenn man dem PC startet wird ja alles angezeigt was man für ein system hat dann steht da blos was von der hdd das da ein systemfehler ist.
    Naja ich hab den Virus entfernt und danach wurde kein weiterer virus gefunden , normaler weise mache ich windows immer neu drauf wenn ein virus drauf bzw. Trojaner da ich selbst weiß was die anrichten können.
    JA also erst nach mehr maligem neustarten bootet der pc.

    Also die Grafikkarte wird unter volllast ca. 80 grad warm, die hält das aber auch aus, meine CPU wird ca 60 grad warm, die festplatte weiß ich nicht da ich da keine temperatur auslesen konnte im Bios, Ich habe leider noch keine Gehäuse lüfter gekauft was ich aber nächsten monat in angriff nehme.
    Nochmal zur Grafikkarte: im normalen Betrieb ist diese ca 30-40 grad.

    Aber wenn der PC das beim ersten start schon nicht macht kann die temperatur nicht schuld sein , ist halt nur möglich das die festplatte einen schaden bekommen hat wenn man unter volllast der Grafikkarte zu lange spielte.
     
  5. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    60°C ist für eine cpu schon recht warm. was ist das denn für ein prozessor?



    passiert der fehler nur bei einem kaltstart? also wenn der rechner mehrere stunden aus war?
    wenn ja, mach mal einen neustart wenn der rechner eine weile lief. resultat? hast zufällig ein anderes netzteil zuim testen da? oder kannst mal von einem kumpel das dran stecken?

    desweiteren kannst du mal alle überflüssigen laufwerke und festplatten entfernen sofern mehrere vorhanden sind und ohne die booten. also nur stromstecker bei ausgeschlatetem pc abziehen.
     
  6. #5 Silent2kk8, 25.08.2008
    Silent2kk8

    Silent2kk8 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AMD 64 X2 6000+

    Also bisher hab ich den fehler beim kaltstart gehabt. Ich habe nur 1 HDD und 1 DVD RW Brenner, mein Netzteil dürfte eigentlich genug Strom liefern da sonst die Grafikkarte nicht laufen dürfte.
     
  7. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    hmm, na gut, aber aucu der sollte ein wenig kühler gehalten werden. setz am besten deine pläne mit der gehäuselüftung um. 45-50°C sollten schon drin sein.


    hast jetzt mal getestet??? also neustarten wenn er schon lief?

    es geht nicht darum ob es ausreichend leistung bietet, sondern darum ob es dahingehend defekt ist, das die kondensatoren zu lange brauchen um sich aufzuladen. ggf sind ein paar defekt sodass erst nach einer längeren aufwärmphase eine gleichmäßige spannung bereitgestellt werden kann. denn gerade ein systemstart benötigt viel leistung.

    deswegen ist es wichtig zu wissen ob dies nur bei einem kaltstart so ist !!!
     
  8. #7 Silent2kk8, 25.08.2008
    Silent2kk8

    Silent2kk8 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab jetzt neu gestartet und es war wieder so das er nicht bootet

    ich hab mal ein bild hochgeladen wo der pc nicht weiter macht
     

    Anhänge:

  9. #8 BoBbElE, 26.08.2008
    BoBbElE

    BoBbElE Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    schon mal daran gedacht das die graka selbst wenn die läuft die leistung für HDD oder DVD LW wegfrisst?? sodass sie HDD gar nicht erst anlaufen kann
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    halte ich nicht für die ursache des problems da der rechner in der konfiguration ja schonmal ordentlich lief


    @ Silent2kk8

    hast du eine andere hdd zum testen irgendwo rum liegen?
     
  12. #10 Silent2kk8, 26.08.2008
    Silent2kk8

    Silent2kk8 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    nein ich besitze leider nur diese hdd, allerdings könnte ich die hdd meiner mutter ausbauen , jedoch ist dies eine IDE HDD und meine eine SATA2 , und ich hab meine IDE plätze schon voll.
     
Thema:

HDD Boot Problem

Die Seite wird geladen...

HDD Boot Problem - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  4. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...
  5. Problem mit Sims 2

    Problem mit Sims 2: Hey ich habe Sims 2 auf meinem Laptop installiert, ist schon länger her. Ich habe verschiedene Erweiterungspacks gekauft und installiert habe fast...