Hauptbios

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von walter10, 07.05.2013.

  1. #1 walter10, 07.05.2013
    walter10

    walter10 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo, habe INTEL-CORE/TM, (Dual-Bios). Beim Booten fällt der Hauptbios aus.
    Der PC startet dann mit den Ersatzbios. Manchmal startet er wieder korrekt. ich traue mir einen Biosflash nicht zu , oder ist das überhaupt nötig?Habe ich eventuell schlechte Software oder Hardware auf dem Rechner. Ich habe einen Hyrikan/i3,3220,CPU-3,30 GHz,3,30MHz, 2 Kerne 4GB Ram /500 GB FP. Betriebsystem Windos 8. Ich habe außerdem in der Fehlermeldung UEFI Unterstützung gelesen. Der PC ist 3 Monate alt. Es wäre nett wenn mir jemand
    einen Rat geben könnte, bin nämlich ein PC-Frischling
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 07.05.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Waren wir alle mal - ist also gar nicht tragisch!

    Genaue Modellbezeichnung?
    Das Problem an der Sache ist, dass jedes Modell ein anderes Mainboard verwendet. Das BIOS (bzw. in deinem Fall ist es schon nicht mehr das BIOS, sondern ein Nachfolger namens UEFI!) befindet sich in einem Chip auf dem Mainboard und hat erst einmal mit der restlichen Hardware wie dem Prozessor, Arbeitsspeicher und Festplatten nichts zu tun.
    Je nach Mainboard kann man exakt nachlesen, welche Schritte zur Wiederherstellung des primaeren UEFI notwendig sind. Ein BIOS-Flash wuerde ich als den letzten Schritt in Betracht ziehen. Ich gehe mal davon aus, dass man eine Wiederherstellung aus dem zweiten Reserve-BIOS/-UEFI deutlich leichter ueber die BIOS-/UEFI-Verwaltung durchfuehren kann.
     
  4. #3 walter10, 07.05.2013
    walter10

    walter10 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Vielen Dank für die Auskunft, im Moment funktioniert alles wieder,ich bilde mir ein wenn ich erst den PC starte und dann den Monitor einschalte habe ich weniger Probleme.In dieser Reihenfolge haben jedenfalls die letzten 3 Starts funktioniert. Also nochmal Dank, und wenn
    jemand im Forum Probleme mit Offsetdruckmaschinen hat, kann ich weiterhelfen. Lg. walter10
     
Thema:

Hauptbios