Hardware sträubt sich nachdem ich die Kabel sortierte

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Picard23, 18.03.2010.

  1. #1 Picard23, 18.03.2010
    Picard23

    Picard23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Grüß Gott liebe Gemeinde,

    Erst mal meine Daten nach diesem Everest Programm:

    Mainboard:
    CPUID - CPU Name - AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 6000+
    Motherboard ID - 12/04/2007-NF-MCP68-6A61MA1AC-18
    Award BIOS Typ - Phoenix AwardBIOS v6.00PG

    Prozessor:
    Steht hier nichts von, tut mir Leid.

    Grafikkarte:
    Grafikkarte - GeForce 9500 GT (512 MB)

    Arbeitsspeicher:
    Weiß ich ebenfalls nicht.

    Ich hatte gestern den PC ausgeschaltet, den Kabelsalat entwirrt und die Stecker wieder eingestöpselt wo sie hin gehören (oder vielleicht doch nicht, wies scheint).

    Am nächsten morgen als ich den PC starte geht der Bildschirm nicht.
    Ich drücke Reset am PC, nichts. Ich schalte den Strom ab und an, nichts.

    Mein Bildschirm (Flatron W2242T von LG) hat zwei Stecker für den PC.
    Einen großen Weißen, der an einen Stecker passt, und einen kleineren Blauen,
    der an zwei Stecker passt. Ich wechsele den blauen vom einen in den anderen Stecker, wieder nichts.

    Ich drücke den "Source" Knopf am Bildschirm, der Bildschirm läuft einwandfrei.
    So weit, so gut.

    Als Windows XP hochgefahren ist, meldet es den Bildschirm als neue Hardware. Ich klicke auf installieren. Windows XP meldet der Bildschirm sei nicht kompatibel (diese Meldung hatte ich vorher noch nie). Ich klicke auf ignorieren. Nachdem der Bildschirm ein paar mal aufpoppt und ich jedes mal ignorieren klicke geht es dann doch. Bildschirm funktioniert also.



    Dann will ich mir ein Video ansehen, kein Sound. Der Stecker steckt wie immer der grünen Cinch Box. Er hat manchmal Wackelkontakt, die Boxen sind etwas älter (Sigma LS 341 Multimedia Speaker), aber wenn ich ihn richtig drehe kommt immer Sound aus den Boxen. Diesmal nicht.

    Ich gehe die üblichen Hilfeschritte durch. Der Stecker ist richtig, Lautstärkeregler an der Taskleiste ist voll aufgedreht / nichts deaktiviert.
    Einstellungen in Systemsteuerung > Audiogeräte sind in Ordnung:

    Reiter "Lautstärke" - Ton ist aktiviert, Lautsprecher sind
    Desktop-Stereolautsprecher und ebenfalls voll aufgedreht.

    Reiter "Sounds" - Steht auf Windows Standard

    Reiter "Audio" - Soundaufnahme/-wiedergabe auf "SB Live! 24 Bit", Midi auf "Creative SoundFont Synth". Midis funktionieren auch nicht, wenn ich nur Standardgeräte verwenden klicke tut sich ebenfalls nichts.

    Reiter "Stimme" - Auch alles "SB Live! 24 Bit"

    Reiter "Hardware" - Keine Konflikte und nichts deaktviert.

    Den Bios hab ich in Ruhe gelassen. Die Boxen sollten gehen tun es aber nicht.



    Als ein Freund ein USB-Stick einsteckt (Modell kenn ich nicht)
    kommt wieder das Problem, dass die neue Hardware installiert werden soll und Windows XP mit der gleichen Meldung wie zuvor meldet die Hardware sei nicht kompatibel.

    Ich klicke während der Installation immer wieder auf den ignorieren Button des wiederkehrenden Beschwerdefensters und letzendlich funktioniert der USB-Stick einwandfrei.

    Als ich danach meinen einstecke (Sony 4GB, irgendwas mit Vault), funktioniert er an verschiedenen USB Ports ohne Probleme.



    Ich denke mal alles häng irgendwie mit dem Kabel Sortieren gestern zusammen, da vorher alles problemlos lief. Kann mir jemand sagen was ich falsch gemacht habe oder wie es sich beheben lässt.

    Liebe Grüße und Dank im Voraus,
    Picard23
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 JoeSenfmacher, 18.03.2010
    JoeSenfmacher

    JoeSenfmacher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    hast du in den innereien des PCs die kabel Sortiert?
    Oder nur aussen?

    Das mit der neuen Hardware. Versuch den Bildschirm an seinen alten Steckplatz zu stecken
     
  4. #3 Picard23, 18.03.2010
    Picard23

    Picard23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Joe,

    Um Himmels willen, da geh ich nicht dran.
    Nein nein, ich wollte nur den Kabelsalat entwirren.

    Warum soll ich ihn umstecken? Er funktioniert (und wenn ich jetzt dran rumspiele vielleicht nicht mehr) und ist nicht das einzige Gerät mit diesem Problem.

    Ich will mich hier nicht gegen deine Hilfe sträuben, nur will ich jetzt erst mal vorsichtig sein, was ich ändere.

    Gruß,
    Picard23
     
  5. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Überprüfe zunächst mal den richtigen Sitz aller Kabel und Komponenten.
    Du kannst das System aber mit den dafür vorgesehen Knöpfen starten und Reset funktioniert auch wieder?
    Gruß Joel
     
  6. #5 Picard23, 18.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2010
    Picard23

    Picard23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub ich hab was.

    Die Fehlermeldung bei neuer Hardware ist der Windows Logo Test.

    Ich hab meinen Audiotreiber (Sound Blaster Audigy) mal neu installiert, tat sich nichts.

    Aber an einem PCI Steckplatz (ich nehm an es ist der Grüne, wo meine Box dransteckt) meldet nun ein Hardwarkonflikt.

    Der Treiber für die Boxen ist nicht installiert. Ich hab einen aus dem Internet runtergeladen (SigmaTelAudio) und versucht zu installieren. Es klappte nicht, aber anstatt unbekanntes Gerät steht jetzt der Name des Treibers im Gerätemanager.

    Ich brauch anscheinend einen Treiber für Sigma LS 341 Boxen (sry, ich wusste nicht das die Boxen auch einen Treiber brauchen und nicht nur die soundkarte). Kennt jemand einen? Google spuckt nichts aus...

    @joel - bis auf den blauen stecker des bildshirm, wo ich nicht weiß in welche der beiden Stecker er gehört (der Bildschirm läuft, also nehm ich mal an es ist der Richtige) sitzen alle da wo sie immer sitzen.

    Das System läuft einwandfrei

    P.S.: Der Pfad des unbekannten Geräts ist:
    65535 (Interner High Definition Audio-Bus)
     
  7. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Hmm, du scheinst ein OEM Board zu besitzen. Gib mal mehr Infos zum System. Ist es ein Medion, Fujitsu Siemens, Acer etc.?
    Wenn ja, welches Modell?
    Boxen brauchen keine Treiber!
    Deine Soundkarte ist nicht richtig installiert oder der Onboardsound (sofern vorhanden ist z.B. durch ein Laden der Defaultsettings im Bios) aktiviert und kommt sich mit deiner Audigy in die Quere!
    Man müsste einfach ein bisschen mehr Infos bekommen!
    Gruß Joel
     
  8. #7 Picard23, 18.03.2010
    Picard23

    Picard23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Bord ist ein "Abit an-M2 HD".

    Ich hab ein Audio-Aufnahme Programm namens Phonostar,
    mit dem ich sämtlichen Soundoutput des Computers aufnehmen kann.

    Das Programm schlägt aus wenn ich eine Audiodatei spiele nur die Boxen bleiben (wegen dem Hardwarekonflikt?) stumm.
     
  9. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Oder aber du hast das Kabel vom Frontpanel aus FP Audioout gerupft.
    Überprüfe das unbedingt.
    Hast du ein Frontpanel angeschlossen?
    Wenn da keine Jumper oder ein FP an den Audioouts hängt, dann kommt kein Signal auf den Ausgang, weder hinten und logischerweise vorne auch nicht.
    Gruß Joel
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Picard23, 18.03.2010
    Picard23

    Picard23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Aus deinen Worten entnehme ich, dass wenn ich den PC öffne (was ich in 2 Jahren nie getan habe) ein Kabel vom Motherboard (ich weiß nicht welches von denen das ist) zu einer Audioutbuchse führen sollte. Falls nicht einstecken.

    Frontpanel, FP Audioout und Jumper, die Begriff sagen mir nichts, sry.
    Kannst du mir sagen wo das ist/sein sollte und was passiert wenn ich Mist verzapfe?
     
  12. #10 Joel09, 18.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2010
    Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    EDIT:
    So, nun habe ich es vor mir liegen! Zunächst mal muss man wissen, ob du ein HD Audio Frontpanel oder ein AC97 FP angeschlossen bzw. ob überhaupt ein FP angeschlossen ist.
    Der FP Audio1 befindet sich in der Nähe des PCI1 Steckplatzes. Er ist auch als solcher bezeichnet.
    [​IMG]
    Diesen musst du überprüfen!
     
Thema: Hardware sträubt sich nachdem ich die Kabel sortierte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Sigma ls 341 stecker

    ,
  2. 12/04/2007-NF-MCP68-6A61MA1AC-18

    ,
  3. sigma ls 341

    ,
  4. sigma ls 341 multimedia,
  5. 6a61ma1ac-20 bios,
  6. nf-mcp68-6a61ma1ac-18 ,
  7. sigma ls 341 treiber ,
  8. nf-mcp68-6a61ma1ac-20
Die Seite wird geladen...

Hardware sträubt sich nachdem ich die Kabel sortierte - Ähnliche Themen

  1. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  2. Neue PC Hardware gesucht

    Neue PC Hardware gesucht: Hallo Leute, ursprünglich habe ich mit dem Gedanken gespielt meinen PC aufzurüsten auf einen I7 Prozessor, allerdings scheint dies leider nicht...
  3. Hardware nicht kompatibel?

    Hardware nicht kompatibel?: Hallihallo! Das hier ist mein erster Post hier im Forum und ich hoffe, ich poste im richtigen Bereich. Ich habe von einem Bekannten einen...
  4. Hardware Lösung (Gaming+Multimedia an TV und Office an Schreibtisch)

    Hardware Lösung (Gaming+Multimedia an TV und Office an Schreibtisch): Hallo an alle, ich möchte mir mein Wohnzimmer/Zimmer mit IT neu einrichten und habe folgende Anforderungen: i) relativ gute Gaming Leistung um...
  5. Ist ein Virus möglich, der die Hardware beschädigt?

    Ist ein Virus möglich, der die Hardware beschädigt?: Hallo Leute, seit geraumer Zeit beschäftigt mich die Frage, ob ein Virus in der Lage sein kann, physischen Schaden an einem Desktop-PC...