Hardware sicher entfernen?!

Diskutiere Hardware sicher entfernen?! im Software Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo COM! :angel: Wenn ich einen USB-Stick oder eine externe Festplatte sicher entferne, leuchten immer noch die LEDs. Normalerweise müssten...

  1. #1 Mr. Gurke, 03.01.2009
    Mr. Gurke

    Mr. Gurke Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Hallo COM! :angel:

    Wenn ich einen USB-Stick oder eine externe Festplatte sicher entferne, leuchten immer noch die LEDs. Normalerweise müssten die doch ausgehen? Schadet das nicht den Geräten, wenn ich sie dann einfach ausstecke bezüglich Datenübertragungen o.ä. Weil eigentlich stand ja dran, dass ich die Hardware jetzt entfernen kann, aber die LEDs leuchten eben noch... :headbang:

    Gruß Gurke :winke:
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Philipp_Vista, 03.01.2009
    Philipp_Vista

    Philipp_Vista Szene1.at Photographer

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hi,

    welche LED leuchtet, ich weis nicht welche du meinst? In der Regel musst du Hardware sicher entferne unter XP nicht mehr klicken, wenn du Daten rüberspielst darfst du ihn natürlich nicht entfernen.
     
  4. #3 Mr. Gurke, 03.01.2009
    Mr. Gurke

    Mr. Gurke Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Beim Stick gibts ja nur eine LED und bei der externen Festplatte leuchtet ein USB-Symbol auf. Ich glaub die zeigen an, dass Daten übertragen werden!?

    Gruß Gurke
     
  5. #4 Philipp_Vista, 03.01.2009
    Philipp_Vista

    Philipp_Vista Szene1.at Photographer

    Dabei seit:
    02.04.2007
    Beiträge:
    4.493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hi,

    ist unterschiedlich, die Led kann auch seine Farbe wechsel z.b. von Grün auf Rot, aber das ist halt wie gesagt zu jedem Gerät anders.
    Leuchtet die LED wirklich immer, auch wenn du z.b. ne Datei rüberspielst?
     
  6. #5 FixedHDD, 03.01.2009
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    nein, das hat mit der LED an dem Stick nichts zu tun.
    Die bleibt an oder geht aus nach der sicheren Entfernung - das ist egal.

    Es geht nur darum, dass wenn man das Gerät sicher entfernt, sichergestellt wird, dass dann keine Daten mehr auf den Stick geschrieben, oder von Stick gelesen werden, bzw. der Cache geleert wird.
     
Thema: Hardware sicher entfernen?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hardware sicher entfernen led

Die Seite wird geladen...

Hardware sicher entfernen?! - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. Windows Iconränder entfernen

    Windows Iconränder entfernen: Heyho, ich hab gestern an meinem Desktop ein wenig rumgebastelt, und mir eigene Icons erstellt. Allerdings habe ich bei diesen jetzt das...
  3. Hardware Kauf/Tausch Fragen etc...

    Hardware Kauf/Tausch Fragen etc...: Hallo liebe Community, Ich hätte ein paar Fragen bezüglich meines Pc´s. Und zwar möchte ich ein paar Komponenten erneuern und evtl. eine...
  4. Dies ist keine sichere Verbindung?

    Dies ist keine sichere Verbindung?: Hallo, Wie im Titel schon steht, bekomme ich bei manchen Seiten immer diese Meldung, und komme dann nicht weiter auf die Seite wo ich eigentlich...
  5. Ignoriertes Bluetooth-Gerät entfernen und neu verbinden

    Ignoriertes Bluetooth-Gerät entfernen und neu verbinden: Hallo zusammen, ich habe an meinem iPhone 6S einen Fitness-Tracker versehentlich in den Bluetooth-Geräten "ignoriert". Nun kann ich mich nicht...