Hardware Malfunction

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von ZeroX, 08.08.2010.

  1. #1 ZeroX, 08.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2010
    ZeroX

    ZeroX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe ein für mich unlösbares Problem, weswegen ich jetzt mein Glück in diesem Forum versuche.

    Also wie gesagt. Ich habe schon ziemlich lange ein Problem das sich: Hardware Malfunction nennt. Jedes mal wenn ich den PC starte und ein Spiel spiele, ein Video gucke oder sonst was tue, kriege ich entweder einen Bluescreen:


    *** System Malfunction ***
    Call your hardware vendor for Support
    *** The System has halted ***


    oder aber das Bild friert einfach ein, so dass ich nichts mehr machen kann. Es hilft nur noch der Reset-Knopf!

    Ich habe schon ganz Google (ja genau, ganz Google(sogar Microsoft)) nach meinem Problem durchforstet und habe jedesmal gelesen es würde am RAM liegen. Das kann jedoch nicht sein. Ich habe mit meinem Freund die RAM Riegel getauscht und siehe da... selbst mit den RAM-Riegeln von meinem Freund friert mein PC ein. Diesmal ohne Bluescreen. Der PC lief jedoch fast 1 ganzen Tag lang. Erst so gegen Abend kam dann der erste Freeze.

    Also ich finde dass die RAM-Riegel schonmal aus dem Spiel sind. Allerdings habe ich so das Gefühl, dass wenn ich nur 2GB RAM im PC drin habe der PC nicht so oft "abkackt" wie mit 4GB. Bei 4GB RAM kommt meistens der Bluescreen und bei nur 2GB friert der PC nur ein. Sehr seltsam oder?

    Auf der Microsoft Seite steht außerdem dass ich BIOS updaten soll und es auf "Load Setup Default" stellen soll. Das habe ich bereits getan, sogar Plug & Play auf "NO" gestellt. Mir hat vorher einer das BIOS auf die Version (1402 war es glaube ich) geupdated. Trotzdem treten die Bluescreens & Freezes auf.

    Zu guter letzt steht auf der Microsoft Seite ich solle die Erweiterungskarten wie z.B. Grafikkarte testen. Das habe ich noch nicht getan da ich eine Wasserkühlung habe und als "Anfänger" mich damit auch nicht befassen will.

    Viele von euch werden jetzt sagen es liegt an der Temperatur... aber NEIN! Ich habe SpeedFan laufen gelassen und sogar Everest und die Temperaturen bei CPU und GPU sind meistens nie über 50°C gegangen. Die Festplatte bleibt auch konstant bei 36°C.

    MemTest hatte ich auch laufen lassen und hat keine Fehler angezeigt. Zumal ich die RAM-Riegel in meinem alten PC drin hatte und er ohne probleme lief!

    Meine Festplatten habe ich ebenso überprüft und das Programm hat keinen Fehlerhaften Sektor gefunden.

    Könnte es evtl. am Mainboard liegen? Vielleicht auch am Prozessor? Oder doch die Grafikkarte? Das Netzteil wäre auch noch ein Anhaltspunkt.

    Bitte helft mir :(

    Hier mein System:

    Grafikkarte: NVIDIA GeForce 295 GTX
    Prozessor: Intel Core 2 Quad Q9550 4x 2,8GHz
    Mainboard: ASUS P5N-T Deluxe
    Netzteil: Thermaltake 750W
    Kühlung: Wasserkühlung
    Gehäuse: Gigabyte Sumo 5115 Black Tower
    Arbeitsspeicher: 4GB DDR2
    Betriebssystem: Windows 7 Home Edition

    Solltet ihr mehr Informationen brauchen bitte sagt mir bescheid! Ich versuche euch so viele Informationen zu geben wie ich nur kann um das Problem endlich zu beseitigen!!!!!

    MfG
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 08.08.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Würde es nochmals mit einem Biosupdate versuchen. Sollte sich nichts ändern, wird wohl das Mainboard eine Fehlfunktion verursachen.
     
  4. ZeroX

    ZeroX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Bist du dir da ganz sicher? Ich möchte nur ein Fehlkauf vermeiden. Wenn du dir 100%ig sicher bist werde ich mein Geld in ein neues MB investieren müssen.

    Sonst noch i-welche Ratschläge?

    Danke schonmal für die Antwort.
     
  5. #4 Leonixx, 08.08.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    So sicher wie man bei einer Fernanalyse sein kann. Du hast alle anderen Bauteile schon getestet. In Pc Masters hast du dein Problem schon vor einem Jahr gepostet. Was hat sich in Zwischenzeit den getan?
     
  6. #5 ZeroX, 08.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2010
    ZeroX

    ZeroX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hey, woher weißt du dass ich bei PC masters auch schon gepostet habe?^^

    In der zwischenzeit hat sich nichts getan... außer ein paar Schläge gegen das Gehäuse und paar graue Haare. <.<

    Ich hab mit dem Problem wirklich ein "problem" wie du merkst.

    Vielleicht schildere ich mal ein paar Sachen die mich ziemlich wütend machen.

    Ich schreibe meine Bewerbung, fast fertig, will gerade abspeichern.... BOOOM FREEEEZE!
    Spiele in Starcraft 2 ein Ladder-Game. Will ihn gerade Angreifen... BOOM FREEZEE!
    Hey, lasst mal ne Lan machen. Ich hoste game, alles spielen auf meinem Server... BOOM FREEEEZEE!!!
    Ich bin in WoW ein Tank. Ich pull Boss. BOOOM FREEEZE!

    Das sind alles so Sachen die mich übelst wütend machen. Vorallem kann mich jawohl keiner gebrauchen wenns drauf ankommt. Man weiß nie wann mein PC abschmiert.

    Ich habe sogar schon Angst dass wenn ich diesen Post gerade schreibe dass der PC wieder abschmiert. Deswegen speichere ich in Word meine Texte immer.

    Das kann es aber doch nicht mehr sein oder? Meine Eltern habe garkeine Ahnung von PC´s und ich muss das halt alleine "ausbaden".

    PS: Was mich nervt ist, dass mein Mainboard keine Onboard Grafik hat. So kann ich nicht testen ob es an der NVIDIA Karte liegt...
     
  7. #6 ZeroX, 08.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2010
    ZeroX

    ZeroX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ICH HABE GERADE ETWAS ENTDECKT

    Ich habe TuneUp installiert und er wollte meine Festplatten defragmentieren. Als er damit angefangen hat kam ein Bluescreen. Ich habs nachher wieder probiert und wieder Bluescreen. Meint ihr die Festplatte ist kapput? Habe die überprüft und es wurde kein Fehlerhafter Sektor gefunden. Evtl. Sata Kabel kapput?

    PS: Habe es jetzt 6 mal versucht und jedesmal wenn ich die Defragmentierung starte kommt der Bluescreen wie oben genannt.

    Soll ich mir jetzt eine neue Festplatte kaufen?

    Bitte antwortet :)
     
  8. #7 Leonixx, 08.08.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Erstmal Kabel tauschen.
     
  9. #8 ZeroX, 08.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2010
    ZeroX

    ZeroX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Welche Kabel meinst du denn? Nur das Sata Kabel oder auch den Stromanschluss?

    Edit: Habe jetzt das Sata kabel getauscht und den pc neugestartet. Außerdem habe ich 1GB RAM rausgetan. Habe jetzt nur noch 3GB drin. Mal schauen ob ich immer noch ein Bluescreen kriege wenn TuneUp versucht sie zu defragmentieren.

    Kriege jedoch auch beim Spielen sofort ein Bluescreen. War vorher nicht der Fall. Evtl. hat TuneUp was in der Registry gelöscht? Hat nämlich ein Registry Clear gemacht.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 ZeroX, 09.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2010
    ZeroX

    ZeroX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Probiere das jetzt mal mit dem getauschten Kabel. Sollte ich wieder einen Bluescreen kriegen melde ich mich wieder. ;)

    Edit: Habe mir heute neue Festplatte (500GB) und ein dazugehöriges SATA Kabel geholt. Sollte ich mit der aten Festplatte einen Bluescreen kriegen mache ich auf die neue Festplatte Windows drauf und schaue dann mal. Mache die alte Festplatte dann erst mal ab und lass nur die neue laufen.

    Sollte ich auf der neuen Festplatte auch einen Bluescreen kriegen weiß ich auch nicht mehr weiter. Ich halte euch auf dem laufenden.

    Sollte mir und natürlich euch eine große Hilfe sein wenn ihr auch das problem habt. Denn auf der Microsoft Seite steht nur RAM, Erweiterungskarten und BIOS!
     
  12. #10 ZeroX, 09.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2010
    ZeroX

    ZeroX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ok, wieder Bluescreen beim spielen.
    Installiere Windows jetzt mal auf die neue Festplatte und mach die andere ab.
    Sage euch wieder bescheid.

    Edit: So habe Windows auf der neuen Festplatte installiert. Erst mal nur 32-Bit.
    Soll ich jetzt direkt alle Treiber installieren oder erst warten bis ein Bluescreen kommt?
     
Thema: Hardware Malfunction
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hardware malfunction nvidia

    ,
  2. bluescreen hardware malfunction windows 7

    ,
  3. malfunction externe

    ,
  4. hardware malfunction bei volllast,
  5. interne festplatte hardware malfunction call your hardware vendor for support the system has halted,
  6. nvidia hardware malfunction,
  7. bluescreen meldung system haltet nur wenn ich kopiere,
  8. hardware malfunction call your hardware vendor for support installation windows 7,
  9. betriebssystem the system has halted,
  10. wer 32573-0 sysdata.xml,
  11. hardware malfunction.the system has halted
Die Seite wird geladen...

Hardware Malfunction - Ähnliche Themen

  1. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  2. Neue PC Hardware gesucht

    Neue PC Hardware gesucht: Hallo Leute, ursprünglich habe ich mit dem Gedanken gespielt meinen PC aufzurüsten auf einen I7 Prozessor, allerdings scheint dies leider nicht...
  3. Hardware nicht kompatibel?

    Hardware nicht kompatibel?: Hallihallo! Das hier ist mein erster Post hier im Forum und ich hoffe, ich poste im richtigen Bereich. Ich habe von einem Bekannten einen...
  4. Hardware Lösung (Gaming+Multimedia an TV und Office an Schreibtisch)

    Hardware Lösung (Gaming+Multimedia an TV und Office an Schreibtisch): Hallo an alle, ich möchte mir mein Wohnzimmer/Zimmer mit IT neu einrichten und habe folgende Anforderungen: i) relativ gute Gaming Leistung um...
  5. Ist ein Virus möglich, der die Hardware beschädigt?

    Ist ein Virus möglich, der die Hardware beschädigt?: Hallo Leute, seit geraumer Zeit beschäftigt mich die Frage, ob ein Virus in der Lage sein kann, physischen Schaden an einem Desktop-PC...