Hardware bestellt einstellungen nach zusammenbau?Gehäuselüfter Konzept?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Boss5757, 29.06.2010.

  1. #1 Boss5757, 29.06.2010
    Boss5757

    Boss5757 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo leute.Habe mir foglende Teile bestellt

    Grafikkarte: XFX HD 5770

    Prozessor:AMD Phenom II X4 965 Black Edition

    Mainboard: Gigabyte UD5

    Arbeitsspeicher: G.Skill Ripjaw DDR3-1333 4 GB Kit

    Netzteil: Coolermaster RealPower M 620 Watt

    Festplatte :WesternDigital 640 GB Sata 300

    Gehäuse:Thermaltake Armor Big v8000(schon vorhanden)

    Prozessor Kühler Zalman Cnps 9700

    Monitor:LG Flatron W2261VP

    Meine Frage ist nicht wie ich es zusammenbaue sondern was ich nach dem Zusammenbau evtl.Im Bios einstellen muss.Und sollte ich beigelieferte Treiber nutzen oder mir aktuelle aus dem Netz besorgen?Wenn ich Win 7 Ultimate 64bit nutze kriege ich eher volle Leistung oder niedrigere.Der Pc soll hauptsächlich zum Zocken sein.Hat einer das gleiche Gehäuse wenn ja was für ein Lüfter Konzept wird umgesetzt möchte das alles gut gekühlt ist ob laut oder leise ist kein Problem für mich.

    Mfg.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Hummer13, 29.06.2010
    Hummer13

    Hummer13 Guest

    Hallo Boss5757,
    du solltest erst mal sehen wie alles nach dem Zusammenbau läuft, es muss nicht zwingend etwas im Bios verändert werden.

    Gigabyte bietet eine ausgezeichnete Lüftersteuerung, die sollte auf Auto stehen.
    Geregelt werden dann der CPU Fan und mind. ein weiterer Gehäuselüfter (siehe Handbuch).
    Bei deinem Gehäuse stehen dir bei der Be- und Entlüftung alle Türen offen.
    Meist reicht es nach wie vor unten in der Front für Zuluft zu sorgen und hinten/oben Rückwand, oder Deckel die erwärmte Luft absaugen zu lassen.


    Die Bootreihenfolge kannst du optimieren, aber so viel Zeitgewinn wie oft erträumt bekommt man meist nicht.

    Evtl. müssen die Ramtimings angepasst werden, aber das sind alles Dinge die man nach BS Installation auch noch anpassen kann.
    Mit Freeware wie PC Wizard kannst du auch anliegend Spannungen auslesen, wird hier über- oder untervoltet kannst du später immer noch anpassen.

    Boardtreiber würde ich die zuletzt erschienen von der Gigabytehomepage nehmen, die laufen dann oft optimal.
    Ob ein Biosupdate wichtig/empfehlenswert wäre erfährst du auch auf der Homepage, musst halt schauen welches UD5 du hast, gibt meines Wissens mind. 3.

    Ein wirklich nettes System hast du dir das ausgesucht, ein 400W Netzteil hätte es aber auch dicke getan ;).
    Hast du die XFX mit dem ovalem Eierkühler gewählt?
     
  4. #3 Boss5757, 29.06.2010
    Boss5757

    Boss5757 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hall.Danke.Es war schon nicht leicht das gute aus dem Geld rauszuholen.es ist die XFX HD5770 XXX die Grafikkarte ist an der oberseite umschlossen.Was ist denn der unterscheid zu der anderen mit ovalem lüfter?Ich habe mir absichtlich dieses Netzeil besorgt weil es ein gutes Kabelmanagment hat und für die Zukunft falls ich noch andere Sachen einbaue sollte es allemal reichen.Und ich habe mit dem Gedanken gespielt ob ich später mir die gleiche Grafikkarte hole für den Crossifre betrieb aber muss genau wissen ob sich das von der Leistung her erheblich bemerkbar macht.

    Mfg.
     
  5. #4 PaddyG2s, 29.06.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Hey,

    2 Grafikkarten haben meisten nachteile (egal ob Crossfire oder SLI), die lauten:

    - kaum spiele die es unterstützen
    - doppelter Stromverbrauch
    - keine 200% leistung, nur ca. 130%
    - µRuckler (vorallem bei ATI!)
    - 1 Karte ist meistens besser als 2 Karten!

    Du hast bestimmt die hier, stimmt´s:
    XFX Radeon HD 5770 XXX, 1024MB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, PCIe 2.1 (HD-577A-ZNDC) bei Preisvergleich : Preisvergleich auf PC Games Hardware Online powered by Geizhals

    Die mit dem Ovalen Lüfter (die hier) hat einen andren Lüfter, der sollte leiser sein und besser Kühlen, aber deine sollte keine Probleme machen!
     
  6. #5 Boss5757, 29.06.2010
    Boss5757

    Boss5757 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja genau die erte Grafikkarte habe ich.

    Mfg.
     
  7. #6 ErROr9312, 29.06.2010
    ErROr9312

    ErROr9312 Hausmeister

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    ja zu der kühlung eh es reicht meistens vorne ein 120mm lüfter, einen gescheiten cpu lüfter und hinten ein 80mm lüfter der die warme luft rauspustet
     
  8. #7 Boss5757, 29.06.2010
    Boss5757

    Boss5757 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ok.Habe kurzer Hand überlegt ob ich mir nicht doch den neuen Amd Prozessor x6 1055 T holen soll.Kann mir einer Infos über den Prozessor geben am besten einer der ihn schon hat.Wenn ich jetzt schon ein bissche Geld stecke dann muss ich damit schon die nächsten 2 Jahre alles auf flüssig spielen können.

    Mfg.
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Die Luft,die vorne reingepustet wird,sollte hinten
    auch wieder abgesaugt werden,d.h. vorne ein 120er Lüfter
    und hinten ein 120er Lüfter.

    Möglichst keine 80er Lüfter verwenden,die Luftleistung
    ist erheblich geringer und dazu heulen sie noch,wie
    eine Turbine,auf dauer kann das ganz schön nerven.
     
  11. #9 Hummer13, 07.07.2010
    Hummer13

    Hummer13 Guest

Thema: Hardware bestellt einstellungen nach zusammenbau?Gehäuselüfter Konzept?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bios nach pc zusammenbau einstellen

    ,
  2. einstellungen nach pc zusammbau

    ,
  3. bios einstellungen nach pc zusammen bau

    ,
  4. bios einstellung nach zusammenbau,
  5. bios einstellungen nach zusammenbau,
  6. bios konfiguration nach zusammenbau,
  7. nach pc zusammenbau einstellungen im bios?,
  8. bios einstellen nach zusammenbau,
  9. nach pc zusammenbau bios einstellen?
Die Seite wird geladen...

Hardware bestellt einstellungen nach zusammenbau?Gehäuselüfter Konzept? - Ähnliche Themen

  1. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  2. Hat jemand schon was bei crowdfox bestellt

    Hat jemand schon was bei crowdfox bestellt: Hi, ich würde gerne bei crowdfox bestellen. Die Preise scheinen teilweise günstiger als bei amazon zu sein. Eigentlich habe ich jahrelang fast nur...
  3. Monitor zeigt kein Bild nach zusammenbau von neuem PC

    Monitor zeigt kein Bild nach zusammenbau von neuem PC: Hey Leute, wie im Titel schon gesagt, habe ich heute meinen neuen Rechner zusammengebaut und wollte ihn anschließend konfigurieren. Mein Problem...
  4. Neue PC Hardware gesucht

    Neue PC Hardware gesucht: Hallo Leute, ursprünglich habe ich mit dem Gedanken gespielt meinen PC aufzurüsten auf einen I7 Prozessor, allerdings scheint dies leider nicht...
  5. Hardware nicht kompatibel?

    Hardware nicht kompatibel?: Hallihallo! Das hier ist mein erster Post hier im Forum und ich hoffe, ich poste im richtigen Bereich. Ich habe von einem Bekannten einen...