Hardware-Austausch / Leistung verbessern

Diskutiere Hardware-Austausch / Leistung verbessern im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hej : D Ich will meinen PC aufrüsten bzw. alte Hardware austauschen. Das möglichst günstig. Er ist Februar 2008 gekauft worden und zwischendurch...

  1. #1 SushiOnAir, 21.02.2011
    SushiOnAir

    SushiOnAir Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hej : D

    Ich will meinen PC aufrüsten bzw. alte Hardware austauschen. Das möglichst günstig. Er ist Februar 2008 gekauft worden und zwischendurch mal Semi-erneuert worden (neue CPU und Mainboard). In letzter Zeit erstelle ich öfters mal komplexe Vektorgrafiken und da hängt er sich leider auf ...

    Daten:

    Mainboard: Gigabyte GA-MA785GM-US2H (Socket M2) GIGABYTE - Mainboard - Socket AM2+ - GA-MA785GM-US2H (rev. 1.1)
    CPU: AMD Athlon 64 X2 6000+
    Grafik: HD 3850
    RAM: 4 GB DDR2
    Netzteil: Power LC 6550 V. 1.3 (glaube, dass es 550 W hat - reicht daher noch, oder?) ​

    Also, würde schon gerne einen Quadcore (total unschlüssig, welcher gut ist) einbauen und RAM erhöhen. Ich bin mir unsicher, ob ich bei meinem Board DDR 3 verbauen kann, das wäre mir ein Hinweis wichtig (soweit ich auf der Seite des Herstellers gelesen habe nicht möglich).

    Letztendlich werde ich zum Schluss (wenn Geld übrig ist), wohl eine ATI HD 5670 oder 5750 verbauen.

    Habt Dank für Eure Hilfe. :D
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 21.02.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    DDR3 geht mit dem Board nicht. Denke ein Phenom X4 955 reicht aus für eine deutliche Leistungssteigerung. Eventuell solltest du erwägen auch die Grafikkarte aufzurüsten. Die jetzige ist auch eher untere Mittelklasse.
     
  4. #3 SushiOnAir, 21.02.2011
    SushiOnAir

    SushiOnAir Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi - danke für die schnelle Antwort.

    Meinst du meine HD 3850 oder eventuell zukünftige HD 5670 sprich 5750 (also letztendlich eine der 6000er)?
     
  5. #4 Leonixx, 21.02.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ich habe bei mir eine Ati/AMD Radeon 5770 eingebaut, die für die meisten Anwendungen vollkommen ausreicht, ausser du bist ein Turbogamer. Kostet um die 130 Euro.
     
  6. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du was Gutes willst,nimm lieber eine GTX 560 Ti.
     
  7. #6 Nephilim, 22.02.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Wie sieht es denn mit deinem Budget aus, wenn du das Verrätst können wir das alles villt. noch besser Abstimmen. Und um zu wissen was Ausreichend ist bzw. was benötigt wird ist es gut zu wissen was du alles mit deinem PC machst.
    Spielen? Wenn ja was?
    Arbeiten? Wenn ja was? (Fotobearbeitung / Videobearbeitung / Nur Office Anwendungen / ... ) ;)
     
  8. #7 SushiOnAir, 22.02.2011
    SushiOnAir

    SushiOnAir Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten.

    @beatmas / Wie gesagt: Bei großen und komplexen vector Grafiken hängt er sich auf und dann wirds nervig. Spielen tue ich nicht, sonst arbeitet er schnell und zuverlässig (Video und Office)

    Würde für die Grafikkarte etwa 100 Euro ausgeben und Prozessor so 120 €.

    Welche RAM von welchem Hersteller könnt ihr empfehlen?

    Danke. :D
     
  9. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  10. #9 xandros, 22.02.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wieso hat sich eigentlich noch niemand ueber das qualitativ minderwertige LC-Power Netzteil aufgeregt? Die Dinger werden doch sonst als Erstes unter Beschuss genommen!
    Glauben heisst "nicht wissen". Und bei LC-Power solltest du dir nicht einmal die Arbeit machen und nachschauen, sondern das Ding so weit es geht Richtung Mond treten.... oder aber mit eventuellen Ausfaellen des Systems bis hin zum Abrauchen rechnen.
    (OK, auf dem Mond will das Teil wahrscheinlich auch keiner haben....)
     
  11. #10 SushiOnAir, 22.02.2011
    SushiOnAir

    SushiOnAir Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Sorry,

    Ich weiß, dass es 550W hat. :D Haben die mir damals bei der Reperatur eingebaut ...

    Was ist denn mal ein schönes hochwertiges Netzteil?

    Die epmfohlenen Komponenten sind gut, die werden dann mal gekauft, baer erst brauche ich ein Netzteil. ;D
     
  12. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  13. #11 xandros, 23.02.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    OK, jetzt wissen wir, wie stark das Netzteil ist.... und wir wissen, dass es fuer die neuen Komponenten sicherlich ein schoenes Enermax oder Cooler Master geben wird, welches deutlich stabilier und sauberer seine Aufgabe erfuellt. (und vor allem zuverlaessig!)

    Aber die Modellauswahl ueberlasse ich dann doch den Usern, die sich sonst hier auch in der Kaufberatung damit beschaeftigen. Ich bin eher der Datenbank- und Netzwerk-Bastler.
     
  14. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    BeQuiet gleich hinterher....hähä.:D
    LC/LG NT's werden sehr oft verbaut,so schnell geben die
    Ihren Geist nicht auf,nur wenn,ist das System gleich
    mit im Eimer,da bei denen die nötigenSchutzschaltungen fehlen.

    Dieses hat alles was man braucht,5J.Garantie und günstig ist es auch.
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Cooler Master GX Series PSU - 550 Watt
     
Thema: Hardware-Austausch / Leistung verbessern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mainboard 785-m2

    ,
  2. grafikkarte geht nicht ga-ma785gm-us2h

Die Seite wird geladen...

Hardware-Austausch / Leistung verbessern - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch

    Kein Bild mehr trotz Grafikkarten Austausch: Hi Mein PC liefert seit einigen Tagen kein Bild mehr. Der der VGA-Anschluss war zuvor ein wenig wackelig. Ich habe den Stecker des Monitors öfters...
  3. Hardware Kauf/Tausch Fragen etc...

    Hardware Kauf/Tausch Fragen etc...: Hallo liebe Community, Ich hätte ein paar Fragen bezüglich meines Pc´s. Und zwar möchte ich ein paar Komponenten erneuern und evtl. eine...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht

    Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht: Hallo miteinander, ich tue mich gerade etwas schwer bei dem großen Angebot an Notebooks und den neuen "Tablet-Notebooks" und bin auf eure...