Hard- oder Software probleme?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von BilKer, 03.03.2013.

  1. BilKer

    BilKer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Halle an alle... ja noch ein neuer User...

    Ich frage mich ob ich irgendwie Mist gebaut haben könnte.

    Kurze Schilderung: Habe mir meinen Ersten PC aus Kostengründen selbst zusammengebaut. War mutig... fand ich auch, aber habe es dann doch mit dem passenden Video geschafft.
    Heraus ist ein mini ITX geworden da ich das teil schon mal herumschleppe.

    Nun mein Problem: Nach gut einem Monat will es nicht so richtig flüssig mehr laufen, aufgefallen ist es mir schon teilweise vorher aber nicht so wie jetzt.
    Allein der rechtsklick auf den Desktop dauert 10-15 Sekunden, an Ordner öffnen ist nicht zu denken, in Spielen sieht es anders aus, da läuft alles wunderbar.
    Diese Probleme habe ich aber nicht andauernd, es passiert meist alle 30 Minuten wenn ich am PC arbeite.
    Außerdem schmiert bei meist starker Belastung der ganze Rechner einfach ab, ich bekomme einen schwarzen Bildschirm und da kommt dann nur noch ein Neustart in frage.

    Nun zur Hardware:

    Motherboard: ASRock B75M-ITX, Sockel 1155, ITX
    CPU: Intel Core i5-3570K Box, LGA1155
    RAM: 8GB-Kit Corsair Vengeance Low Profile schwarz PC3-12800U CL9
    Netzteil: Enermax Triathlor ETA450AWT
    Graka: Sapphire HD 7870 2GB GDDR5 PCI-Express
    Festplatte: Crucial V4 128GB SSD 6,4cm (2.5") SATA II
    Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)
    Gehäuse: Cooler Master Elite 120 Advanced, Mini-ITX, ohne Netzteil


    Als Vorlage hatte ich den mini ITX von PCgames Hardware. PCGH 02/2013
    Dazu gibt's sogar noch das Zusammenbau Video Anleitung: Mini-PC selbst zusammenbauen (Teil 1) [PCGH.de] - YouTube

    Ich habe nur einen anderen Arbeitsspeicher genommen und eine andere CPU.
    Beim Arbeitsspeicher war der nicht da den ich nehmen sollte und die CPU war mir zu schwach? es war ein i3.... 2, noch irgendwas ^^

    Zur letzten Info Treiber sind alle Installiert auch für die graka.
    Ich weiß nicht wo das Problem liegen kann ist mein erster Rechner den ich zusammengebaut habe.
    Anschlüsse sind alle korrigiert worden nur habe ich die SATA 2 SSD mit einem SATA 3 Kabel am SATA 3 Anschluss angeschlossen.
    Virus sollte es auch nicht sein, nutze Kaspersky.
    Während den "laggs" laufen alle Kerne auf 2-4% Leistung.

    Tja... hoffe mir kann irgendwer helfen und sieht sofort irgendeinen fatalen Fehler der mich endlich erlöst.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Es hört sich ganz nach erhöhter Internet-Aktivität des PCs an. Vor allem, weil die Laggs alle 30 Minuten auftreten.
    Ich rechte damit, dass Du zu viele Programme im Systemstart hast, die in schöner Regelmäßigkeit eine Verbindung zu ihren Servern aufbauen und irgendwelche unnötigen Updates herunterladen. Besonders bekannt für "wilde" Update-Aktivitäten sind Adobe, Java und - leider - auch Microsoft.
    Installiere den Ccleaner. Mit dem kannst Du nicht nur den PC gefahrlos aufräumen sondern auch über die Funktion "Extra">"Autostart" den Systemstart überprüfen. Normal sollte dort nur der Virenscanner aktiv sein.
    Und die "Automatischen Updates" von Microsoft würde ich ebenfalls deaktivieren. Allerdings musst Du dann einmal in der Woche um die Updates manuell kümmern.
    Du kannst ja auch mal ein Foto vom Autostart hier einstellen.
    Wenn Du den Ccleaner nicht installieren willst, kannst Du auch den Systemstart so aufrufen:
    Windowstaste +R drücken, in das sich öffnende Fenster msconfig eintippen, mit "Enter" bestätigen und im nächsten Fenster den Reiter "Systemstart" klicken.
     
  4. #3 Leonixx, 03.03.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Jeweils hoffentlich vom Hersteller der Hardwarekomponenten und nicht vom Chiphersteller, oder? (Als Beispiel, Grafikkartentreiber von der Saphire Homepage und nicht AMD)
     
  5. #4 xandros, 04.03.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Windows wird es wohl annaehernd wissen und dir auch in der Ereignisanzeige versuchen mitzuteilen. Dort muss man nur mal die Fehlermeldungen lesen, die Windows protokolliert.
     
  6. BilKer

    BilKer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die ersten Antworten und sorry fürs warten lassen.


    Habe ich vor 3 Tagen gemacht der "lagg" ist denke ich mal gefühlt etwas zurück gegangen aber leider noch nicht ganz verschwunden : (



    Das kann ich nicht genau sagen... habe die Treiber von der beiliegenden CD installiert und er hat selbstständig upgedatet auf der HP des Hersteller sind leider so viele Downloads für meine Graka, dass ich nicht weiß was ich brauche... und was nicht? Sapphire Technology Web Site
    Habe von AMD das Catalys Control Center drauf.

    Nope, mir wird nix unten rechts angezeigt hatte bis jetzt auch noch keine richtigen Fehlermeldungen.
     
  7. #6 xandros, 08.03.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Was meinst du mit "unten rechts"?
    Windows-Button, dann im Eingabefeld "Ereignisanzeige" eintragen und das zugehoerige Programm starten.
    Darin werden dir alle Fehler und Warnungen angezeigt, die waehrend dem Betrieb protokolliert werden. Und diese Informationen muessen dir nicht als Bluescreen, Fehlermeldung auf dem Bildschirm oder Warnung ueber das Troubleshoot-Tool von Windows angezeigt werden.
    Die darin enthaltenen Fehler muessen natuerlich beseitigt werden, damit das System rund laufen kann.
    Unter dem genannten Link ist EIN Treiber vorhanden, der unter "Graphic Card Driver - Catalyst Software Suite und Versionsnummer 13.1 auch als aktuellste Version zu finden ist.
     
  8. BilKer

    BilKer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    HI und danke für deine super schnelle Antwort :)

    Die Ereignisanzeige kannte ich bis gerade noch gar nicht und danke für den Hinweis.
    Er zeigt mir an, dass ich in den letzten 7 Tagen: 29 Fehler und 17 Warnungen hatte.
    Was ich damit jetzt anfangen soll weiß ich aber leider nicht so recht da ich mich damit mal gar nicht auskenne.

    Mit unten rechts meinte ich die Flagge mit PC-Probleme lösen.

    den Treiber habe ich installiert, ist aber nur das Catalys Control Center, was ich schon habe.
     
  9. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Dann mach doch mal ein paar Screenshots von den Fehlermeldungen. Dann können wir sie analysieren und bewerten.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. BilKer

    BilKer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sigi, hier sind die 2 Screenshots.
     

    Anhänge:

  12. #10 xandros, 09.03.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Im Anhang eine Zip-Datei. Darin befindet sich ein kleines VB-Script, welches ein Backup der Ereignisprotokolle aus den Bereichen Anwendung und System erstellt. (Originaldaten bleiben dabei erhalten und werden nicht entfernt!)

    Diese vbs-Datei z.B. auf den Desktop legen.
    auf dem Laufwerk c: sollte ein Verzeichnis "scripts" angelegt werden, in dem die eventlogs gespeichert werden koennen. (Bei Bedarf kann dies auch im VB-Script mit einem Editor geaendert werden - ist nur eine Textdatei mit Dateiendung .vbs!)

    Wenn das Verzeichnis vorhanden ist, dann kann das Script ausgefuehrt werden. Man bekommt eine Mitteilung sobald die Prozedur abgeschlossen ist. (Je nach Umfang der Ereigniseintraege kann das ein wenig dauern.)
    Anschliessend sind im Verzeichnis C:\scripts\ die beiden Dateien application.evt und system.evt zu finden. Diese dann gezippt hier posten. (Ist einfacher als saemtliche Fehler manuell herauszukopieren und hier abzutippen.)
     

    Anhänge:

Thema:

Hard- oder Software probleme?

Die Seite wird geladen...

Hard- oder Software probleme? - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Aldi Talk Probleme

    Aldi Talk Probleme: Hey, ich habe für meine Tochter ALDI TALK Musik Paket M abgeschlossen. Kann mir hier mal jemand erklären was das Produkt beinhaltet, bzw. mit...
  3. Upload und ping Probleme

    Upload und ping Probleme: Hallo lieber User, seit kurzem haben ich ein heftiges Problem. Mein Upload ist unterirdisch langsam und mein Ping schwankt heftig. Wir haben...
  4. Graka GTX 1060 Macht Probleme :O

    Graka GTX 1060 Macht Probleme :O: Hallo liebes Board, ich hab mir vor ein paar Tagen ne neue Grafikkarte gekauft und leider macht die ein paar Probleme, in Form von ziemlich harten...
  5. Tipps für HR Software?

    Tipps für HR Software?: Hallo zusammen! Wir benötigen für unsere Firma eine gute Personalsoftware, die vor allem Kosten und Zeit sparen soll. Da ich mich in dem Bereich...