Habe ich den PC richtig zusammengestellt?

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von tilly, 27.04.2011.

  1. tilly

    tilly Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich suche einen Qualitäts-PC, der keinen Ärger macht, leise (!) ist und mit dem man in 4 Jahren noch normale Programme (Office, Bildbearbeitung, RTS-Games) laufen lassen kann. Daher möchte ich nur Markenhersteller nehmen (ich bin mir bewusst, dass ich auch immer etwas mehr für den Namen zahle).

    Passen meine selbst zusammengestellten Komponenten (siehe unten) überhaupt zusammen (insb. Mainboard)?
    Gibt es Verbesserungsvorschläge?
    Fehlt was Empfehlenswertes?

    Vielen Dank!




    FRACTAL DESIGN Gehäuse DEFINE R3 Black Pearl
    89,75 €

    be quiet! Pure Power 430 Watt / BQT L7
    46,34 €

    Sapphire Vapor-X Radeon HD 5770 1GB GDDR5 PCI-Express
    108,64 €

    Western Digital Caviar GreenPower 1TB HDD Western Digital10EARS
    46,19 €

    4GB Corsair Vengeance DDR3 1600 MHz CL9
    40,79 €

    ASUS P8H67-V Rev 3.0, Sockel 1155, ATX, DDR3
    114,23 €

    LG GH24LS50 Retail schwarz
    32,13 €


    Intel Core i5-2400 Box, LGA1155
    153,03 €
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 domdom-88, 27.04.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Jo, sieht gut aus, bis aufs Netzteil, da wird von beQuiet abgeraten...
    Nimm Enermax oder Cougar, damit bist du auf der sicheren Seite.

    Bei der Festplatte würde ich ne Caviar Black SATA 3 (6 GB/s) nehmen, die sind schneller.

    Beim Gehäuse guck mal bei LianLi nach, die sind komplett aus Aluminium, sehr hochwertig und schick ;)
     
  4. #3 EliteSoldier2010, 28.04.2011
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    Alternativ mal bei Silverstone nachgucken. Die haben, wie ich finde, auch sehr schicke Aluminiumgehäuse.
     
  5. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Da muß ich Dir zum Teil recht geben,zum Teil deshalb,weil es keine schönen,günstige silberfarbene Gehäuse bei LianLi gibt.


    Aber die Qualität ist sehr gut.

    Nachdem ich miit diesem günstigen Vollaluminium Gehäuse schön auf die Schnauze gefallen bin,
    Sharkoon AL-4 silber ATX Aluminium | hoh.de

    habe ich mir dieses bestellt,leider gab es das nur in schwarz.

    Lian Li PC-60FN schwarz | hoh.de

    Besonders nachteilig bei dem Sharkoon zu nennen war,
    das noch nicht mal der dicke Strang Kabel vom Netzteil hinter
    den Mainboardträger paßte,noch nicht mal,als ich den Sleeve öffnete.

    Zwischen Mainboardträger und rechter Seitenwand waren gerade mal
    8mm Platz,viel zu wenig,um Kabel dahinter zu verstecken.


    Beim LianLi ist das anders,da sind rund 20mm Luft und die Aluteile sind
    stabiler ausgeführt.

    Der HDD-Käfig ist besonders gut durchdacht und die
    HDD lassen sich ohne Schrauben montieren.

    Die Lüfter...naja,ich habe sie durch Enermax Vegas Duo ersetzt,die
    sind deutlich besser und schöner.

    Leider fehlt mir zur Zeit die Lust am weiterbauen,da meine Mutter gestern plötzlich verstorben ist.
     
  6. tilly

    tilly Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Auskunft! Ich denke, dass mir das schon weiterhilft.

    Sind denn 450W für das Netzteil ok oder sollten es mehr sein?


    @opa: Herzliches Beileid!
     
  7. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    @tilly

    Dankeschön.

    Mit 450W reichst Du völlig aus.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Habe ich den PC richtig zusammengestellt?

Die Seite wird geladen...

Habe ich den PC richtig zusammengestellt? - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...