Habe einen WinXP Pro als Server im Netzwerk und brauch mal nen rat

Diskutiere Habe einen WinXP Pro als Server im Netzwerk und brauch mal nen rat im Windows Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo erstmal schreib ich euch die aktuelle "umgebung" hab eine haus netzwerk an dem im normal fall 4-5 PC hängen die eingeschaltet sind. und...

  1. Hiper

    Hiper Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    erstmal schreib ich euch die aktuelle "umgebung"

    hab eine haus netzwerk an dem im normal fall 4-5 PC hängen die eingeschaltet sind. und über nen router ins internet gehen.
    einen weitern PC hab ich mit windows XP Pro als Datenserver reingesetzt, der über hardware raid, die ganzen daten des gesamten haus enthält.

    nun zu meinem kleinen problem. zwar wenn ich irgendwas übers netzwerk aufm server lösche ist es weg. ich kann es net aus dem papierkorb wiederholen.
    wie kann ich das eventuell ändern damit ich diese sicherheit bekomme?
    oder brauch ich dafür nen server os?

    danke schon mal für euere mühe
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 norisknofun, 18.05.2008
    norisknofun

    norisknofun Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich würde dir auf alle Fälle empfehlen dir das OS Server 2003 zu holen. Dieser bietet höchste Sicherheit und du kannst alle Dienste, ohne den pc rennen zu lassen, laufen lassen. Ansonsten empfehle ich dir die Dateien die nicht gelöscht werden dürfen nicht freizugeben bzw schreibzuschützen.

    lg
     
  4. Hiper

    Hiper Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    wie meinste das mit den diensten und ohne de pc renne zu lasse?
     
  5. #4 xandros, 18.05.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ...das verstehe ich ehrlich gesagt auch nicht.

    Wenn ich die Eingangsfrage richtig interpretiert habe, geht es auch nicht darum, eine Löschung von Dateien zu verhindern, sondern eine Wiederherstellungsmöglichkeit zu schaffen.
    Bei entfernten Laufwerken/Netzwerkfreigaben greift der Papierkorb nicht, da dieser nur für das lokale Benutzerkonto verwaltet wird. Dateien auf entfernten Laufwerken werden somit "entgültig" gelöscht....

    a) Z.B. mit Offline-Dateien lassen sich die freigegebenen Dateien lokal als Kopie ablegen und können nach Veränderungen mit der Freigabe synchronisiert werden. So kann sichergestellt werden, dass eine gerade bearbeitete Datei bei einem Benutzer nicht verloren geht, wenn ein anderer Benutzer diese löscht.
    Allerdings kann es zu Komplikationen kommen, wenn mehrere Benutzer die gleiche Datei bearbeiten und synchronisieren wollen. (Hier gibt Windows zwar diverse Möglichkeiten für den weiteren Vorgang an, aber wer entscheidet, welche Dateiversion nun wirklich den aktuellsten Stand hat?)

    Der Nachteil daran ist, dass von den ganzen Dateien auf jedem Rechner Duplikate existieren.... ob das wiederum geistreich ist....

    b) regelmässige Backups verhindern einen entgültigen Verlust von Dateien. Daraus können dann versehentlich gelöschte Dateien zum Stand der letzten Sicherung wiederhergestellt werden. Das bedeutet dann logischerweise, dass täglich ein aktualisiertes Backup der Bewegungsdaten erstellt werden sollte. (was auch automatisiert vom "Server" über das in Windows integrierte Sicherungsprogramm ausgeführt werden kann!)
     
  6. #5 Beinahe_admin, 18.05.2008
    Beinahe_admin

    Beinahe_admin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube er meinte mit PC rennen lassen, das du den Server nur bis zur Anmeldung hochfahren musst, damit alle dienste geladen sind, und nicht erst anmelden musst
     
Thema:

Habe einen WinXP Pro als Server im Netzwerk und brauch mal nen rat

Die Seite wird geladen...

Habe einen WinXP Pro als Server im Netzwerk und brauch mal nen rat - Ähnliche Themen

  1. Programme im Hintergrund über das Netzwerk installieren.

    Programme im Hintergrund über das Netzwerk installieren.: Moin, gibt es irgendwie die Möglichkeit, Programme im Netzwerk, im Hintergrund, mit Adminrechten auf einem anderen Arbeitsplatz zu installieren....
  2. Brauche eine neu cpu und neues mainboard

    Brauche eine neu cpu und neues mainboard: Hi da ich zur zeit etwas unter Zeitmangel leide und mein Spiele-Rechner sich verabschiedet hat brauch ich einen neues board und cpu. Grafikkarte...
  3. Server 2012 R2

    Server 2012 R2: Moin, habe ein Problem mit einem unsrerer Server. Der ist ausschließlich nur für die Türschließanlage da. Dennoch ist das Problem, das der Server...
  4. Nicht identifiziertes Netzwerk und keine Internetverbindung

    Nicht identifiziertes Netzwerk und keine Internetverbindung: Guten Tag, seit ein paar Stunden habe ich folgendes Problem: Egal welchen Browser ich versuche, ich kann mich einfach nicht mehr im Internet...
  5. Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!

    Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!: Guten Tag Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar habe ich mir einen Rechner Zusammengestellt und wollte mal eure meinung höhren. Habe mal...