Guter Alrounder/Gaming - PC für wenig Latten gesucht

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von BansheeHD, 23.06.2012.

  1. #1 BansheeHD, 23.06.2012
    BansheeHD

    BansheeHD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe vor kurzem mein Abitur erfolgreich absolviert und wollte mir nun mal wieder etwas Zeit zum zocken gönnen. Doch leider laufen auf meiner alten Kiste nur noch wenig aktuelle Spiele und ich wollte mir deshalb einen neuen PC zulegen.

    Ich habe schon bemerkt, dass in diesem Forum zum größten Teil zum eigenen Zusammenstellen eines PC's empfohlen wird. Ich würde mir allerdings lieber ein bereits fertiges PC-System zulegen. Ich bin schon bei einigen PC's hängengeblieben, zu denen es doch leider keine bzw. nur wenige Kundenberatungen gab.
    Beispiele:
    - HM24 GamingPC AMD Phenom II X4 945 8GB HD6850 bei notebooksbilliger.de
    - NBB II Allesknner NBB00132 Allround-PC, AMD FX-4100, AMD HD7750, 8GB RAM, 1TB HDD bei notebooksbilliger.de

    Könnt ihr mir Empfehlungen für einen guten PC für wenig Geld (so zwischen 400-600€) geben?

    Schonmal Danke im voraus! :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Wurstsalat, 23.06.2012
    Wurstsalat

    Wurstsalat Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Fertige Conputer kaufen ist eher suboptimal. Guck
    Mal bei den empfohlenden Zusammenstellungen. Selber zusammenstellen heißt nicht gleich selber zusammenbauen ! :)
     
  4. #3 Leonixx, 23.06.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das ist wieder aussuchen nach Optik und nicht nach guter Hardware. Sobald ein Gehäuse leuchtet ist es automatisch eine Gamer PC :cool:
     
  5. #4 BansheeHD, 23.06.2012
    BansheeHD

    BansheeHD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ehrlich gesagt lege ich bei meiner Auswahl überhaupt keinen Wert aufs Aussehen!
     
  6. #5 Leonixx, 23.06.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Muss der Rechner mit Betriebssystem sein?
     
  7. #6 BansheeHD, 23.06.2012
    BansheeHD

    BansheeHD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Nein, Betriebssystem ist nicht zwingend notwendig.
     
  8. #7 Leonixx, 23.06.2012
  9. #8 BansheeHD, 23.06.2012
    BansheeHD

    BansheeHD Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Viel Dank!
    Aber gibt es im Bereich Grafikkarte und Festplatte nicht noch etwas billigere Alternativen?
    Weil 630€ ohne Betriebssystem ist echt schon hart an der Grenze...
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Leonixx, 23.06.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Festplatte schon.
    http://www1.hardwareversand.de/7200+U+min/49615/Seagate+Barracuda+7200+500GB+SATA+6GB's.article
    61 Euro.

    20 Euro gespart.

    Grafikkarte
    http://www1.hardwareversand.de/1024...5+PCI-E+DL-DVI-I+SL-DVI-D+++HDMI+++DP.article
    144 Euro

    45 Euro gespart.

    Gesamtersparnis 65 Euro, so dass der Rechnerpreis bei 570 Euro liegt. Für einen Gamer PC mit anständigen Bauteilen im Rahmen. Weiteres abzuspecken ist wenig sinnvoll, da der Rechner nur noch bedingt für Gaming geeignet wäre.
     
  12. #10 sven.hedin, 23.06.2012
    sven.hedin

    sven.hedin Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
Thema: Guter Alrounder/Gaming - PC für wenig Latten gesucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. guter pc für wenig geld 2012

    ,
  2. guter pc für wenig geld

    ,
  3. computer zusammenstellen bauteil bezugsquelle gamer pc allround office

    ,
  4. anständiger pc preis 2012,
  5. daten für guten gaming pc,
  6. billiger gamer pc 400€,
  7. nur noch wenige pcs zu kaufen?,
  8. guter pc auch für gaming,
  9. 570 euro gamer pc,
  10. matx gaming pc
Die Seite wird geladen...

Guter Alrounder/Gaming - PC für wenig Latten gesucht - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Kabellose Kopfhörer gesucht

    Kabellose Kopfhörer gesucht: Heyho, ich suche momentan kabellose Kopfhörer für Zuhause. Werden meistens an meinem Rechner benutzt dann. Habe jetzt keine großartigen besonderen...
  3. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  4. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  5. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...