Guten Gamer-PC

Diskutiere Guten Gamer-PC im Alles für den Einsteiger Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, ich möchte mir einen Gamer PC kaufen, bin aber sehr wenig mit den Einstellungen vertraut, weiß also nicht, was ich für ein...

  1. #1 Saigi, 15.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2014
    Saigi

    Saigi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir einen Gamer PC kaufen, bin aber sehr wenig mit den Einstellungen vertraut, weiß also nicht, was ich für ein Grafikkarte, Speicherkarte, etc brauch... Mein Budget liegt zwischen 0Euro bis maximal 700Euro, wobei mir ein Preis um die 500Euro lieber wäre ;)
    Ich brauche aber einschließlich einen PC, keine Tastatur, Maus, usw.
    Also ich bräuchte einen PC, bei dem ich problemlos Battlefield 4 zocken könnte, wobei mir hier wichtig ist, dass ich auf Hoch/Ultra zocken kann. Dann zur Speicherkarte, ich möchte einfach 10 Spiele zocken können, ähnlicher Speicher, wie BF4, BO2 plus ein paar andere kleine Dinge... Was wäre denn sonst noch wichtig?

    Ich hätte hier 2 Vorschläge:
    http://www.hitech-gamer.com/Gamer-PC/ZOCKER-PC-SOUL-REAPER-V6.html
    http://www.hitech-gamer.com/Gamer-PC/BATTLEFIELD-IV-PRIVATE-V4.html

    Was haltet ihr davon?

    Danke schonmal im Vorraus:)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Guten Gamer-PC. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Icedaft, 15.05.2014
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    13
    Liegen beide über deinem Budget, veraltete Hardware, überdimensionierte Netzteile zweifelhafter Qualität - das (leider) übliche, was man Komplett-PC-Versendern so kennt.

    Bitte mal ausfüllen:

    1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

    2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)

    3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)

    4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

    5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?

    6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)

    7.) Soll der Knecht übertaktet werden?

    8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
     
  4. Saigi

    Saigi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die Antwort :)

    1) Maximal 800 Euro...Wäre mir aber lieber, wenn es auch darunter gehen würde.
    2) Ich benötige dazu Maus, Tastatur, Headset, etwas, worauf ich die Maus legen kann( Weiß nicht mehr, wie mans nennt :D), den Adapter, dass ich mit Controller zocken kann...Ist sonst noch was wichtig?
    3) Nein leider keine.
    4) Mir wäre Tutti Kompletti lieber, falls es da etwas brauchbares gäbe, sonst halt Eigenbau.
    5)Thomson 26HU5253....Reicht der? Sonst müsste ein neuer her...Wenn du hier etwas gutes finden würdest, dass sich unter der 300 Euro Grenze befindet, wäre ich nicht abgeneigt :))
    6)Es wird Cod, BF4, Gta, etc. Also Spiele dieser Art. Mir ist aber wichtig, dass ich diese Spiele auf Sehr/Hoch spielen kann. Also ich will Bf4 auf Sehr Hoch/ Ultra zocken...Ich denk die anderen Spiele sollte mein Pc dann auch packen, wenn Bf4 geht? Zum Arbeiten: Ich benötige Standardpogramme, wie Word, Power Point, etc. Nichts besonderes.
    7) Tut mir leid, aber könntest du mir evtl erklären, was dies bedeutet? xD
    8) Nein, das wärs; Oder bräuchte ich noch irgendwas an Standard Zubehör?

    Vielen Dank für deine Bemühung! (y)
     
  5. #4 Icedaft, 21.05.2014
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    13
  6. Saigi

    Saigi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke (y)

    Hab übrigens vergessen zu sagen, dass ich gerne Windows 8 hätte.
    Dann komm gut durchs Arbeiten....
     
  7. #6 Icedaft, 26.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2014
    Icedaft

    Icedaft Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    13
  8. #7 Saigi, 27.05.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.05.2014
    Saigi

    Saigi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 xandros, 28.05.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.651
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Als Erstes -> am Wechsel zu einer anderen Seite!
    Informationsgehalt ueber die verbauten Komponenten ist reichlich mager bis nicht vorhanden. Und dafuer einen Haufen Geld hinlegen?

    Wenn man sich den Konfigurator mal genau betrachtet, dann sollte man folgendes feststellen:
    RAM -> High-Speed DDR3 PC-1600 sagt absolut nichts ueber Hersteller, Modell oder Qualitaet aus. Dahinter kann sich alles Moegliche verstecken.
    Grafikkarte -> Geforce GTX 770 2048MB (....) nennt keine Grafikkarte, sondern einen Grafikchip, VRAM und die Anschluesse. Wer das Ding produziert hat, welches exakte Modell es ist und welche Treiber dafuer benoetigt werden, wirst du erst beim Zerlegen des Rechners erfahren.
    Festplatte -> 1000GB S-ATA3 sagt nur etwas ueber die Kapazitaet aus, aber nichts ueber Hersteller, Modell und tatsaechlicher Leistung.
    Laufwerk -> DVD-Brenner, 22x Dual-Layer laesst ebenfalls die wichtigen Informationen aus.

    Wenn du dir ein Ueberraschungspaket zulegen willst, dann greife zu solchen Konfiguratoren mit nichtssagenden Produktbeschreibungen. Die Daten sollen nur gut aussehen. Was du bekommst, bleibt dem Haendler ueberlassen.
    Baue besser auf einer Zusammenstellung wie oben vorgeschlagen auf. Da weisst du exakt, welche Bauteile von welchem Hersteller mit welcher Modellbezeichnung verbaut werden. Damit kann man sich ueber die Eigenschaften der Bauteile informieren (wenn man mag) und kann seine Komponenten preislich auch mit Angeboten anderer Lieferanten vergleichen.
     
Thema:

Guten Gamer-PC

Die Seite wird geladen...

Guten Gamer-PC - Ähnliche Themen

  1. pc friert ein

    pc friert ein: hallo, ich hoffe mir kann jemand helfen: mein pc friert nach dem start ca. 3 minuten ein und danach kommt die fehlermeldung amd gaming evolved app...
  2. Meinung zu diesem PC?

    Meinung zu diesem PC?: Moin, ich hatte mir langsam aber sicher vor, einen neuen PC zu kaufen. Meiner ist schon lange in die Jahre gekommen. Ich spiele Games wie, PUBG,...
  3. PC startet beim Spielen neu --> nach reboot nur Onboard Grafik

    PC startet beim Spielen neu --> nach reboot nur Onboard Grafik: Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problemchen... Ich habe mir einen Rechner zusammengebaut und nun folgendes Problem: Beim spielen wird nach...
  4. Office PC mit Extras

    Office PC mit Extras: Hallo, ich hatte hier vor langer Zeit schon einmal eine Kaufberartung bekommen und einen sehr guten PC zusammengestellt bekommen. Die alte Kiste...
  5. Spam auf PC und Smartphone

    Spam auf PC und Smartphone: hallo, täglich kommen 4-6 mails als Spam, zBsp. Kapital, ihr Geld liegt abrufbereit, Hörgeräte, KFZ-Vers, Sparmail usw habe nie diese Firmen im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden