Gute Boxen ( Sound ) für PC

Diskutiere Gute Boxen ( Sound ) für PC im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo , ich suche gute Surround Systeme die günstig und leistungsstark sind. Eigentlich nur für den Home Betrieb. Meine aktuellen sind schwach...

  1. Xoul

    Xoul Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,
    ich suche gute Surround Systeme die günstig und leistungsstark sind.
    Eigentlich nur für den Home Betrieb. Meine aktuellen sind schwach und halt normale langweilige Boxen ohne Subwoofer etc.

    Das was ich suche sind 2.1 Systeme mit Subwoofer
    Bass und die Qualität sind mir sehr wichtig. Ich sehe viele 2.1 Systeme , aber ich weiß nicht ob ich dafür noch eine richtige Soundkarte brauche.

    Braucht man für 2.1 Systeme eine richtige Soundkarte?
    Welche 2.1 Systeme könnt ihr mir empfehlen? ( evlt. günstig so ca. 20-30euro)

    Danke.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. J.B.

    J.B. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    0
  4. Xoul

    Xoul Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Danke werds mir mal anschauen!

    Gibts auch ein Tip für gute Soundkarte? Ich werd in nächster Zeit Songs aufnehmen und da wird auch Soundkarte gebraucht. Aber das nur nebenbei...

    Danke im Vorraus
     
  5. wo0t

    wo0t Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
  6. Euml

    Euml Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    also wenn du Musik selbst machen willst solltest du nix im zweistelligen bereich kaufen da muss schon was hochwertiges her zur not auch das Teufel aber besser währen zwei richtige Boxen an einem ordenlichen Stereoverstärker und da spreche ich aus erfahrung nicht nur weil ich Stamgast sein 2002 im HiFi-Forum binn ich mache aus selbst Musik gut ich habe fast 14k in meine Anlage gesteckt das must du natürlich nicht aber unter 100Euro kannst du dass vergessen normalerweise würde 100Euro gerade mal für richtige Kopfhörer reichen ...
    also mein Vorschlag währe http://cgi.ebay.de/Vollverstaerker-...ryZ75962QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
    http://cgi.ebay.de/Mivoc-Hollywood-...ryZ10615QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
    oder richtig geil http://www.cerwin-vega.eu/home-audio/ve-series/ve-12f.html
    und du solltest darauf achten das beide Boxen mindesten 1m Endfernd von dir stehen

    Soundkarte: http://cgi.ebay.de/Creative-Sound-B...yZ108203QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem damit kannst du schon einiges machen
     
  7. #6 helidoc, 03.08.2008
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Was jetzt? 2.1, 5.1, 7.1?




    Oder aktive Nearfields, die genau für solche Zwecke erfunden wurden... mit gewöhnlichen Consumer-Hifi-Gerätschaften kann man im Studio meist nur wenig anfangen., wobei der Akai-Verstärker durchaus brauchbar wäre - in Verbindung mit passiven Nearfields.
    Wenn man weder Box noch Verstärker hat, sollte man besser gleich aktive kaufen, da hier Box und Verstärker "ganz von selbst" perfekt aufeinander abgestimmt sind.

    Eine 7.1-Soundkarte in Verbindung mit einem Stereo-Amp? Wozu?
    Ich rate aufgrund schlechter Erfahrungen mit CreativeLabs-Soundkarten von diesen Dingern ab. Ich setze M-Audio und RME-Karten ein, die ich uneingeschränkt Empfehlen kann. Evtl. sind die dem OP aber zu teuer - je nachdem wie ernsthaft das "Songs aufnehmen" gedacht ist vielleicht auch zu hochwertig. Früher waren an billigen Soundkarten die Terratec-Karten noch ganz brauchbar, ob das noch so ist, weiss ich nicht.
     
  8. #7 Mr.Blade, 03.08.2008
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
  9. wo0t

    wo0t Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Na das war ja sehr kompetente beratung! bis auf den letzten post bzüglich logi den kann man überlesen...
    logitech ist schon einigermassen qualität aber das sind so billigsets... die klingen nicht... besser als der meisste andere billig rotz aber trozdem nicht gut..
    und ich kaufe lieber 1 mal richtig als 4 oder 5 mal billig ....
     
  10. Euml

    Euml Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
  11. #10 Mr.Blade, 05.08.2008
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Wie schon gesagt Ich bin zufrieden. Mein Freund hat auch so ein billiges Labtec 2.1 System und das ist beiweitem schlechter.
    Sei lieber Dankbar das ich mir die Mühe mit dem Tipp und den Links gemacht habe!. Ich Konnst ja nicht ahnen das du nichts von Logitech hälts ?( . Ne richtige tolle 5.1 Anlage hab ich zum Musik hören, aber zum Zocken, nee danke
     
  12. #11 Mr.Blade, 05.08.2008
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Zum spielen empfehle ich Dir eine Creative X-FI. Die sind die Besten. Die gleiche Soundblaster die bei Ebay verkauft wird hatte ich auch. Jede Onboard Karte ist besser als die, also FINGER WEG!!!
     
  13. Euml

    Euml Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    also "Mr.Blade" noch mal wenn du das Logitech gut findest weist du nicht was wirklicher Klang ist und ein 5.1 System ist zum Musikhören ungeeignet weil darin Przesoren sind die den Klang verändern was bei Heimkino ja gut ist bei Musik ist das eben schlächt und Onbort ist nicht besser als die Soundkarte aber wenn du selbst mal ein System hast das klangtreu ist weis du was ich meine, bis dahin würde ich die Komentare lassen den bei deinem System kannst du den unterschied nicht klanglich hören mal zur verdeutichung allein das Kabel vom PC zum Eqileizer ist teurer als deine beiden Fontlautsprecher http://cgi.ebay.de/BLACK-CONNECT-KL...ryZ96342QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    achso zum Tema: es ist nicht nur wichtig das richtige Matereal zu haben man muss auch alles richtig aufstellen
    http://www.poisonnuke.de/index.php?action=Raumakustik
     
  14. #13 Mr.Blade, 07.08.2008
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Ich halt mich da jetzt raus. Mir stinkt das langsam. Ich wollte nur helfen...
     
  15. Euml

    Euml Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    das kannst du ja und dafür ist das Unterforum auch da
    aber man braucht zum Musik machen was richtiges und vorallen klangtreues und das ist kein einziges Logitech
    ist auch nix gegen dich es dient nur der erklährung
     
  16. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Ich nutze als Verstärker den von Euml empfohlenen AKAI AM-35, da der AM-37 bestimmt noch etwas besser ist, ist er bestimmt auch zu empfehlen. XD
    Als Lautsprecher fungieren bei mir die Heco Victa 300 für 100€, Subwoofer hab ich noch keinen. ^^
    Aber die Hecos kann ich nur weiterempfehlen. Super Klang und bei etwas mehr Amplitude auch RELATIV guter Bass. (natürlich nicht wie ein Subwoofer, ist schon klar, aber mehr als aureichend, um den Bass zu "betonen")
     
  17. #16 helidoc, 08.08.2008
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    aber wohl auch nix von Creative Labs... die günstigste Stereo-Recordingkarte die mir einfällt, die auch wirklich brauchbare Ergebnisse liefert ist eine M-Audio Delta Audiphile 2496 für ca. 90 Euro Neupreis. Wie gesagt, je nachdem wie ernst das "Songs aufnehmen" gemeint ist...
     
  18. Euml

    Euml Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    naja hattest du DIESE Karte schon oder eine andere ? der neupreis was mal ziemlich hoch und mit der Treiber CD kannst du für wenig Geld viel machen die Soundkarte ist halt nicht die neuste aber sonst kann sie mit jetzigen gut mithalten

    und damit sich so eine Soundkarte überhaupt lohnt sollte man das nötige Zeug haben das den verbesserten Sound auch umsetzen kann also selbst mit einer Logitech Z5500 währe die Soundkarte sinnlos
    bei Logitech brauch man nix sagen nur sehen http://de.youtube.com/watch?v=yLjDUcl8wJs
    das ist der selbe Subwoofer wie bei dir :p
     
  19. #18 helidoc, 09.08.2008
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Der OP will ja eh nicht soviel ausgeben, daher auch meine Zweifel, dass die Sache mit dem "Songs aufnehmen" besonderns ernsthaft betrieben werden soll. Sicherlich hat diese Creative Labs Ein- und Ausgänge mit denen man aufnehmen könnte, allerdings nur mit vergleichsweiser dürftiger Qualität (zB im Vergleich zur M-Audio).

    Was will ich mit einer Treiber-CD?

    ...für "normalen Einsatz" gut möglich, also Spiele und Filme schauen und sowas. Der Einsatzzweck dieser Karte ist nunmal nicht für Recording gedacht, daher ist diese Teil wie viele andere auch (zB auch diese X-Fi) im Aufnahmestudio unbrauchbar.



    Ich könnte es auch nicht ertragen, so eine Tröte wie diese Logitechs und Konsorten am Rechner zu haben, aber auch die sooft gelobten "Teufel" wären für mich eher eine Qual. Für Musik meiner Meinung keine besonders gute Wahl.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. Euml

    Euml Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    ohne dir Treiber CD kannst du dir Karte garnicht richtig nutzen jedenfalls nicht das was man sonst so damit anstellen kann und erst mal muss das Soundsystem stimmen damit man überlegen kann eine Soundkate direckt dafür zu holen und ich muss dir zustimmen Teufel ist schon um einiges besser als Logitech aber nix für Musik das liegt aber auch an den verbauten Soundchips in den 5.1 Systemen dashabe habe ich ja auch gemeint nur Stereo wobei ich ehr in richtig ADAM A7 gehe(aber meine jetzigen sind auch nicht schlecht) naja einen Subwoofer habe ich schon dir vieleicht bekannt Cerwin Vega Stroker 18 in einem kompletten Selbstbau bei der berechnug habe ich sogar den Raum mit einbezogen
    naja lassen wir den Temensteller endscheiden was er dafür ausgeben will/kann
     
  22. #20 helidoc, 10.08.2008
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Vermutlich meinst du damit den Wavetable-Synth, der aber nichts mit Aufnahmen an sich zu tun hat, da das eine Klangerzeugung ist.
     
Thema: Gute Boxen ( Sound ) für PC
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sound boxen

    ,
  2. boxen sound

    ,
  3. soundboxen hantroc

    ,
  4. gute lautsprecher für onboard soundkarte,
  5. boxensound pc stereo,
  6. der sound meiner boxen,
  7. wie erreiche ich guten sound mit boxen,
  8. kopfhörer verstärker boxensound,
  9. boxenn sound,
  10. cerwin vega ve12f,
  11. bokxe pc,
  12. saund bokxen,
  13. gute sound boxen
Die Seite wird geladen...

Gute Boxen ( Sound ) für PC - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig

    Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig: Habe mir seit einiger Zeit wieder einen neuen PC gekauft und suche nun auch einen passenden Gaming Monitor. Sollte jetzt nicht riesig sein und...
  4. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  5. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)