Großes Windows XP problem!

Diskutiere Großes Windows XP problem! im Windows XP Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Erstmal die Bilder: [IMG] [IMG] Mein Problem: Ich habe vor ka 3 Stunden am PC gezockt. Sprich WarRock gespielt. Und was ist passiert? Er...

  1. #1 Fanatic, 16.08.2011
    Fanatic

    Fanatic Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.08.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal die Bilder:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Mein Problem:
    Ich habe vor ka 3 Stunden am PC gezockt. Sprich WarRock gespielt.
    Und was ist passiert? Er ist abgestürzt und ich mache ihn wie gewohnt an.
    Nur beim Startbild wo das Windows XP Zeichen kommt und unten der Balken
    so von links nach rechts läuft bleibt das Bild ganze Zeit. Es geht nicht weiter es ladet einfach vor sich hin. Nach 5-10min taucht das von oben auf. Er guckt nach der Festplatte C oder so ka :S.

    Was ist das bzw. was soll ich tun :(.

    MfG.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.323
    Zustimmungen:
    15
    Nun ist nach dem Monitor auch noch die Festplatte hinüber.
     
  4. #3 100gDosenbier, 16.08.2011
    100gDosenbier

    100gDosenbier Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Das sieht tatsächlich nach einem Festplattendefekt aus,
    lade dir mal ne Hirens Boot CD oder so runter, da sind auch Festplatten Testing Tools bei.

    Wenn du die möglichkeit hast, solltest du die Festplatte mal in einen anderen PC einbauen und schauen ob die erkannt wird und so viele Daten wie möglich (so fern noch möglich) davon retten.
     
  5. ohsmos

    ohsmos Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Festplatte defekt.
    Hatte ich auch, besorg dir eine neue.
    Behalt die alte zum lagern von Dateien.
     
  6. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.323
    Zustimmungen:
    15
    ja, da sind sie absolut sicher :rolleyes:
     
  7. #6 julchri, 16.08.2011
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Auf einer defekten Festplatte?
     
  8. #7 Wesley Crusher, 23.08.2011
    Wesley Crusher

    Wesley Crusher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @julchri
    Nicht ganz unberechtigt, die Festplatte zur Datenarchivierung weiter zu verwenden. (wenn man grad nichts anderes hat)
    Eine wegen Fehlers nicht mehr benutzbare Systemfestplatte kann noch Jahre lang halten in Verwendung als bloser Datenarchivierungsträger. Es kann nur eben nicht mehr wegen des Hardewarefehlers von der Festplatte gebootet werden obwohl seine Funktionen als reiner Datenspeicher völlig fehlerfrei und intakt ist. Hab selbiges bereits durch und Erfahrungen damit gemacht.
     
  9. #8 xandros, 23.08.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.068
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Dagegen stelle ich als Einwand das Thema Datensicherheit!
    Wie kann man von einem fehlerhaften Datentraeger erwarten, dass er als Datenspeicher SICHER seine Arbeit erfuellt?
    Klar kann man das Ding weiter benutzen. Dann sollte man aber verstaerkt Datensicherungen von den darauf gelagerten Daten auf anderen Medien anlegen. Der Datentraeger ist fuer Sicherungen nicht mehr geeignet.
    Und das Fehlerbild oben deutet auf diverse fehlerhafte Sektoren hin.
     
  10. #9 julchri, 24.08.2011
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Eben - und so habe ich es auch gemeint.
     
  11. #10 Wesley Crusher, 24.08.2011
    Wesley Crusher

    Wesley Crusher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @julchri
    ... sollte kein "affrond" gegen Dich sein! Ich bezog mich auf den Einwand von heinzl, dessen berechtigte Argumentation zur Datenarchivierung ich für richtig halte. Ich selbst habe Daten, die ich im Jahr - wenns hoch kommt - einmal anfasse, die ich aber nicht löschen will. Hierbei eignet sich ein solcher, ansonsten defekter Datenträger, wo man durchaus auf eine Datensicherung verzichten kann. Die Daten sind dort nur geparkt oder konserviert. Julchi, bei Deiner Argumentation würden die Leute zu sehr verunsichert sein und eine solche Festplatte sofort "wegschmeißen" obwohl sie sie noch nutzen könnten. Dies wollte ich durch meine Gegenargumentation relativieren.

    @xandros
    Wie ich schon oben ausführte, es geht bei heinzl´s Einwand um das blose Lagern von Dateien, nicht um das Anlegen von Datensicherungen oder laufender Prozesse bei denen ständig auf diese Platte zugegriffen wird. (so habe ich ihn jedenfalls verstanden und so mache ich es auch)
    Zu den diversen fehlerhaften Sektoren möcht ich noch einmal sagen: Es giebt auf der ganzen Welt nicht eine einzige Festplatte, die keine fehlerhaften Sektoren aufweist. Dies ist schon allein von der Produktion her nicht möglich. Fehlerhafte Sektoren werden beim Formatieren (Achtung! Nur die langsame Variante macht das!) aus der zukünftigen Nutzung ausgeklammert. Die Festplatten haben hierzu werkseitig Ersatzsektoren, die dann zum Einsatz kommen. Klar, irgendwann ist natürlich schluß, wenn die Ersatzsektoren aufgebraucht sind aber treten diese Fehler zum ersten Mal aüf wie beim Themenstarter, so ist die Platte durchaus noch zu gebrauchen.

    Aber wenn die Platte weggeschmissen werden soll - ich hätte Interesse an der Platte. (vorher bitte eine Tiefenreinigung nach Gutmann-Methode vornehmen oder respektive Standard 5220.22-M des US-Verteidigungsministeriums)
     
  12. #11 julchri, 24.08.2011
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    So habe ich es auch nicht aufgefasst. ;)

    Du hast aber schon das smiley von heinzl gesehen?
     
  13. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  14. #12 heinzl, 24.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2011
    heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.323
    Zustimmungen:
    15
    Na da hast du aber etwas gründlich mißverstanden. Solche Platten sind nutzloser Elektronikschrott und ein Fall für den Sondermüll.#


    edit:
    Ich glaube auch nicht, daß du uns einen Vortrag über Festplatten halten mußt. Ich habe schon mit Festplatten gearbeitet, da bist du wahrscheinlich noch nichtmal mit der Trommel um den Christbaum gelaufen. Die hatten eine Kapazität von 10MB und die fehlerhaften Sektoren waren handschriftlich auf einem Aufkleber vermerkt. ;)
     
  15. #13 Wesley Crusher, 24.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2011
    Wesley Crusher

    Wesley Crusher Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @heinzl
    ok - passiert. Ich kann aber basierend auf eigene Erfahrungen Deine Ansicht nicht teilen. (schade eigentlich - ich dachte, Du hättest ähnliche Erfahrungen wie ich gemacht) Wie dem auch sei - ich hätte Verwendung für diese Platte, wenn sie weggeschmissen werden soll. Porto übernehm ich selbstverständlich!
    Mal ein Beispiel für eine defekte Platte: Ich hab da eine IDE-Hitachi, gebaut im Jahr 2002, welche als Systemfestplatte einfach mitten drinn stehen bleibt und aus dem BIOS geschmissen wird. Als Archiv jedoch ist sie einwandfrei und ohne Sektorenfehler! Die Sektorenfehler treten nur auf, wenn sie ein Betriebssystem trägt und als Systemfestplatte eingebunden ist.
    Eine weitere Platte, eine S-ATA mit 250 Gb: auf ihr läßt sich kein Betriebssystem installieren. Die Installation bricht mitten drinn ab. Auch sie ist weiterhin in Nutzung als Datenarchiv (seit nunmehr über 3 Jahren) -> keine Probleme!!

    ... wollt ich nur anmerken. Es muß nicht alles hoffnungslos schlecht sein, nur weils als Systemfestplatte nicht mehr funktioniert. Mein Interesse daher: meine aktuelle Systemfestplatte wird langsam zu alt und ich hab hier eine voll funktionstüchtige Platte die aber voll ist. Wenn ich nun an eine Platte ran kähme, die ein anderer eh wegschmeißen will, könnt ich meine Daten umschaufeln und hätte alle meine Daten weiterhin und zudem eine sehr gut erhaltene Systemfestplatte ... ;)

    Zum Edit:
    Derartige Anmerkungen wollen wir bitte zukünftig vermeiden, denn Du kannst nicht abschätzen, wer am anderen Ende sitzt! Mein Nickname sagt nichts über mein Alter aus aber ich kann versichern, daß ich schon einige Jährchen auf dem Buckel habe! Muß ich nicht haben, sowas!! Also friedlich bleiben!
     
Thema: Großes Windows XP problem!
Die Seite wird geladen...

Großes Windows XP problem! - Ähnliche Themen

  1. Sharkoon Fire Glider Optical Problem

    Sharkoon Fire Glider Optical Problem: Hallo leute seit ich Windows 10 Habe läuft die Maus irgendwie etwas hackelig und nicht mehr so schön flüsssig wie unter windows 7 über denn...
  2. Windows 10 immer auf Höchstleistung problem

    Windows 10 immer auf Höchstleistung problem: Hallo, Ich habe Windows 10 und bei mir ist in der Energieoption Ausbalanciert eingestellt ( Desktop PC ) Wenn ich nun ein Game Beendet habe z.b:...
  3. Von Windows 10 auf 7 (Transformer Book)

    Von Windows 10 auf 7 (Transformer Book): Moin Leute, ich wurde gebeten auf ein Medion AKOYA E1235T, auf welchem aktuell Windows 10 installiert ist, Windows 7 zu installieren. Dies stellt...
  4. Windows Iconränder entfernen

    Windows Iconränder entfernen: Heyho, ich hab gestern an meinem Desktop ein wenig rumgebastelt, und mir eigene Icons erstellt. Allerdings habe ich bei diesen jetzt das...
  5. WINDOWS 8.1 und Plitzi werden keine Freunde :/ HILFE

    WINDOWS 8.1 und Plitzi werden keine Freunde :/ HILFE: Hallo liebe Leute, Ich habe seit ein paar Tagen ein Acer Aspire E 17 und habe Windows 8.1 installiert. Seitdem kann ich meinen Laptop nicht mehr...