Großes problem!

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Gehsi, 07.07.2009.

  1. Gehsi

    Gehsi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    bräuchte mal eure hilfe.
    Habe warscheinlich einen sehr dummen fehler gemacht, und zwar:
    Gestern war ich bei Alternate ein wenig nach preise schauen. Dort ist mir aufgefallen das meine CPU wohl mit 1,1 Volt CPU Spannung auskommt.
    Da sie bei mir auf 1,23 Volt lief, und ich bei dem Wetter ein Temperatur problem habe, hatte ich mir gedacht, "hmm, stellste mal die Volt zahl runter".
    Damit habe ich dann nen GROOßEN fehler gemacht.
    Ich hatte meine CPU übertaktet, und anstatt erst den Takt wieder runtere zu stellen, habe ich direkt die Volt zahl runter gestellt :headbang: , und natürlich auch direkt auf 1,1 Volt :headbang: .
    Danach bekam ich direkt nen Bluescreen.
    Da habe ich noch gedacht "egal".
    Dann habe ich den Rechner ausgeschaltet, und wollte neu starten. Die Lüfter liefen aber nur kurz an, sonst passierte nichts.
    Dann habe ich das Bios resettet. Dann lief er. Dachte erst "Juhuu".
    Aber sobald ich ins Bios gehe, Datum und Zeit einstelle. Dann auf "Verlassen und Speichern" gehe. Scheint der Rechner nicht mehr hochzu fahren. Habe dann jedenfalls kein Bild mehr.
    Das einzigste wie ich den Rechner am laufen bekomme ist wenn ich das Bios resette, danach den Rechner einschalte und die Bios einstellungen überspringe. Sprich, gar nicht erst ins Bios reingehe.
    Dann läuft der Rechner ganz normal. Und ich kann auch alles machen.
    Sobald ich aber neu starte, habe ich schon wieder kein Bild mehr.
    Glaube aber auch nicht das er hochfährt, da auch kein Windows Sound kommt.
    Ach ja, wenn der Monitor kein Bid mehr gibt. Bekommt er kein Signal mehr. Er schaltet dann in den Stromspaarmodus.

    Soo, das wars glaube ich mit meinem"Roman" :D
    Hoffe mir kann einer Helfen.

    Edit:
    Was vielleicht noch ganz interresant ist.
    Wenn ich das Bios resetet habe, kommt die meldung "C mos checksum Error. Load default settings".
    Dachte erst lehre Batterie. Habe aber schon ne andere probiert.

    Könnte es also sein das ich mir den Bios Chip zerschossen habe???
    Wenn ja, kann man da noch was machen??
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Hast du die VCore etc überprüf, also ob das BIOS wirklich wieder im Werkszustand ist?
    Wie lange hast du denn die CMOS Batterie draußen gehabt? Sicherheitshalbe lässt man diese ein paar Minuten draußen, nicht bloß einige Sekunden...
     
  4. Gehsi

    Gehsi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    in den Werkszustand kann ich es nicht setzen. Da ich das Bios Updaten mußte, da mein Board sonst nicht den Phenom 9850 unterstützt.
    Hatte die Batterie für etwa 5 min draußen.
     
  5. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du den Takt runter gestellt?
    Und VCore wieder auf normal?
     
  6. Gehsi

    Gehsi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    ich idiot, habe erst die VCore runtergestellt.
    Und da der CPU ein wenig übertaktet war hat er das mit der geringen VCore wohl net verpackt. Also gabs ein Bluescreen.
    Vor allem, habe ich die VCore ja nicht schrittweise runtergestellt, sondern direkt von 1,23V auf 1,1V :headbang:
     
  7. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Nichtsdesto trotz sollte NACH einem Bios Reset alles wieder funktionieren. Dazu dient diese Funktion ja...
     
  8. Gehsi

    Gehsi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    ja, das ist mir klar.
    Aber er läuft net.
    Immer wenn ich im Bios war, bekomme ich nach nem neustart kein Bild mehr.
    Und die Batterie hatte ich heut mal ne std. raus.
    Denke das der Bios Chip den geißt aufgegeben hatt.
     
  9. Gehsi

    Gehsi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Sorry füt´n doppelpost.
    Habe mich mit Asus in verbindung gesetzt.
    Und die meinten das es auch am Netzteil liegen könnte.
    Leider habe ich nicht die möglichkeit mit einem anderen Netzteil gegenzutesten.
    Und da ich aufm Land lebe, ist der nächste PC Laden 10 km entfernt.
    Und da ich dank eines Unfalls, da momentan auch nicht hinkommen kann, kann ich es auch da nicht testen lassen.
    Kann ich das selbst irgendwie testen?
    Wobei das komische ist ja, das der PC wenn er mal läuft, auch ohne probleme läuft.
    Das problem tritt ja nur auf, wenn der PC aus war, ich neu starte, oder eine einstellung im Bios mache.
    Deshalb kann ich mir nicht vorstellen das es am Netzteil liegt.

    Was meint ihr?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Hmm, Netzteil würde ich auch eher ausschließen.
    Würde das Bios einfach mal neu flashen und schauen, wie es dann aussieht. (dauert ja nur wenige Minuten)
    Ein Ersatz-Eeprom kannst du überall bekommen und wenn es gesockelt ist, dann ist der Austausch kinderleicht ;) Das Problem ist nur, dass es vorher mit dem entsprechenden Binary gefüttert werden muss. Das musst du also vor dem Kauf entsprechend veranlassen.
    Ich denke aber nicht, dass das Bios die Ursache ist!
    Gruß Joel
     
  12. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    [quote='Gehsi',index.php?page=Thread&postID=756902#post756902]in den Werkszustand kann ich es nicht setzen. Da ich das Bios Updaten mußte, da mein Board sonst nicht den Phenom 9850 unterstützt.[/quote]
    Damit ist die Einstellung default gemeint, und die geht auch nach einem Update.
     
Thema:

Großes problem!

Die Seite wird geladen...

Großes problem! - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  4. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...
  5. Problem mit Sims 2

    Problem mit Sims 2: Hey ich habe Sims 2 auf meinem Laptop installiert, ist schon länger her. Ich habe verschiedene Erweiterungspacks gekauft und installiert habe fast...