Großes Problem mit Familie..

Dieses Thema im Forum "Sport, Fun, Liebeskummer, Philosophie, Musik, Kin" wurde erstellt von King$tiffma$ter, 07.11.2009.

  1. #1 King$tiffma$ter, 07.11.2009
    King$tiffma$ter

    King$tiffma$ter *Mac Träumer*

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Modernboard!

    Ich habe schon sehr lange Probleme mit meiner Familie.
    Jeder tut so als würd ich nicht zur Familie gehören. z.B. bei der Geburtstagsfeier von meiner Großmutter haben mich alle ignoriert und nur blöd über mich geredet. Dann bin ich einfach abgehauen!

    Ein paar aus meiner Familie glauben sogar dass ich adoptiert bin, weil ich einfach komplett anders bin als z.B. mein Bruder!
    Ich kleide mich fast ausschließlich in der Farbe schwarz, habe lange schwarze Haare mit blauen Strähnen..... Der Emo Style gefällt mir einfach! Gegen den Style haben meine Eltern auch was! die würden mir am liebsten die haare im schlaf abschneiden

    Jetzt möchte ich auch gerne ein Unterlippenpiercing haben. Aber wo ich meine Mutter das erste mal gefragt habe, hat sie sofort NEIN gesagt!
    Meinen Vater brauch ich erst gar ned fragen. Der würd mich rausschmeißen wenn ich ein Piercing haben würde. Er hat mich auch schon wegen den langen Haaren voll angeschrien...

    Ich weiß einfach ned was ich tun soll...
    Wegen dem ganzen Scheiß gehts mir NIE wirklich gut. Habe die ganze Zeit Kopfschmerzen, Übelkeit etc...

    Ich bin einfach froh wenn ich keinen einzigen von denen sehe.
    Ich setze jeden Tag, auch im REGEN im Park mit meinen freunden und haben immer ne gute zustimmung und rauchen..
    Wenn meine Eltern dass mit dem Rauchen wissen würden, dann würd ich nicht mehr zuhause wohnen!

    Könnt ihr mir vl. einen Rat geben, was ich tun soll?
    Mein Leben ist zurzeit einfach sinnlos!

    mfg. Stefan
     
  2. #2 julchri, 08.11.2009
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    oh nein Stefan, kein Leben ist sinnlos.

    Darf ich fragen, wie alt Du bist und wie alt Deine Eltern sind?
    Wenn ich richtig liege mit Deinem Alter, dann sind das ganz normale Differenzen zwischen Eltern und Kinder.

    Ich bin sicher, dass Deine Eltern Dich lieben, kommen aber mit diesen, manchmal überzogenem "Andersein" der Jugend nicht klar.
    Such das Gespräch mit Deinen Eltern. Wenn Du Ihnen erklärst, warum Du so aussehen möchtest und wie Du fühlst, dann werden sie darüber nachdenken.
    Auch sie werden in ihrer Jugend Sachen gemacht, oder sich gekleidet haben, wo ihre Eltern auch nicht glücklich darüber waren.

    Weißt Du, viele Eltern haben Angst, dass andere über ihre Kinder reden. Und dann kommen die Sprüche "früher hat es so was nicht gegeben". Das ist Blödsinn, denn die Jugendlichen haben schon vor 2000 Jahren ihren eigenen Weg gesucht.
    Oftmals ist es auch ein "Auflehnen" gegenüber den Eltern und man will bei seinen Freunden dazu gehören.

    Versuche doch auch mal mit Deiner Großmutter zu reden und frag sie, wie Dein/e Vater/Mutter in der Jugend so war.

    Wo wohnst Du denn, in einer Großstadt oder eher auf dem Land. Da gehen die Ansichten auch meist auseinander.

    Und noch was: das mit dem Piercing überlege Dir noch mal. Du hast da später eine Narbe und bekommst deshalb vielleicht noch andere Schwierigkeiten. Gefärbte und lange Haare kann man ändern, sowas bleibt Dein Leben lang.
     
  3. Bitis

    Bitis Hot Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    4.269
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königreich Württemberg
    Ich stimme da julchri vollkommen zu :thumbup: .
    N Freund von mir war Ende der 70er einer der ersten Punks hier in der Gegend und alle haben ihn deswegen kritisiert und gemieden, weil sie dachten der wär jetzt voll durchgedreht :D . Das waren auch nicht nur seine Familie und Verwandten, sondern auch alle Leute aus seinem Ort und an unserer Schule.
    Das änderte sich aber schlagartig, als bekannt wurde, das er in seiner Freizeit fast jeden Tag ehrenamtlich in nem Altenpflegeheim gearbeitet hat. Seinem Dad sind erst mal sämtliche Gesichtszüge entgleist, aber er änderte seine Meinung über den "missratenen" Sohn sehr schnell. Erst da merkte er, das es nur das Äußere ist was ihm Angst machte. Er dachte sein Junger wäre auch innerlich total abgehoben.

    Wenn Du mal mit Deinen Parents über genau dieses Thema hier in Ruhe redest, also ihnen sachlich und ehrlich sagst, was Du für Probleme und Ängste hast, dann werden sie sehr schnell merken, das sie jetzt zwar nen Langhaaarigen Bombenleger als Sohn haben :D , aber sie werden es akzeptieren, da sie merken, das Du trotz allem ein ganz normaler Junge bist, der genau wie alle anderen seine Eltern braucht und ihren Rat sucht.
     
  4. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    @Julchri
    Kann Dir nur zustimmen! Du hast Deinen Text mit sehr viel Bedacht gewählt und ich denke unser Freund ist zwischen 15 und 17. Ich kann nur aus Erfahrung mit meinem pubertierenden 15 Jährigen sagen, dass alles was Aussehen, Kleidung, Haare etc. angeht, man als Eltern einen schweren Stand hat. Die sind eben anders :evil:

    Und Piercings im sichtbaren Bereich, also Gesicht, sind generell abartig und die Leute ärgern sich später über die Narben, aber das begreifen sie heute nicht! Kinder! Denkt mal etwas nach!! Wer sich einen Ring in den Pimm.. machen läßt, denkt, dass er cool ist. Ist auch OK, weil den sieht Dein späterer Chef bei dem Einstellungsgespräch nicht!
     
  5. #5 King$tiffma$ter, 08.11.2009
    King$tiffma$ter

    King$tiffma$ter *Mac Träumer*

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Danke dass ihr euch Mühe gemacht habt, mir zu helfen!

    Also, ich bin seit 3 Monaten 15 Jahre alt. Meine Eltern sind 42 und 43.

    Ich wohne eher am Land! 13km von einer Stadt entfernt.

    Das mit dem Piercing hab ich mir schon lange überlegt, hab auch im Internet viel darüber gelesen. Über Gefahren, Abheilzeiten etc.
    Und wenn einem das Piercing nicht gefällt, kann man es rausnehmen und es wächst nach einer Zeit wieder zu!
    Zumindest bei einem Unterlippenpiercing, so wie ich eines haben will.

    Ich habe schon so oft versucht mit meinen Eltern darüber zu reden, das hat rein gar nichts geholfen.

    mfg
     
  6. #6 julchri, 08.11.2009
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    weil ich gerade da bin, antworte ich Dir sofort.
    Das habe ich mir schon gedacht, ich meine das Alter und dass Du nicht in der Stadt wohnst.

    Du kannst mir glauben, Deine Eltern reagieren bestimmt nur so, weil sie sich Sorgen um Dich machen. Das glauben die meisten Jugendlichen nicht und denken, die Eltern wollen sie nur schikanieren.
    Wenn Du später vielleicht mal selbst Kinder hast, wirst Du das nachvollziehen können.

    Die Pubertät ist eine schwierige Zeit. Sowohl für Eltern, wie auch für die Jugendlichen. Beide können sich nicht in den anderen hinein versetzen. Aber zumindest versuchen sollte man es.

    Und jetzt bitte ich Dich, mal darüber nach zu denken, warum Du unbedingt ein Piercing haben willst und warum gerade da.
    Es ist ein Märchen, dass man das später nicht mehr sieht. Ich kenne jemand, der hat jetzt eine wunderschöne Narbe und ist total unglücklich darüber. Und wenn er sich einen Bart wachsen lassen möchte, ist da immer eine kahle Stelle.
    Man sieht es auch bei jedem, der ein Augenbrauenpiercing hatte.
    Verstehe mich nicht falsch, ich will Dir das nicht ausreden, das steht mir auch gar nicht zu.
    Ich hätte nur gerne, dass Du Dir über die Folgen im klaren bist.

    Wenn Deine Eltern das nicht möchten, kannst Du schlecht was dagegen tun. Wenn Du es trotzdem machst, wird die Situation noch mieser und Du bist doch über die jetzige schon unglücklich.
    Das alles solltest Du bedenken, bevor Du irgend welche Aktionen startest.
     
Thema: Großes Problem mit Familie..
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. probleme mit elern wegen emostyle

Die Seite wird geladen...

Großes Problem mit Familie.. - Ähnliche Themen

  1. WLan Problem

    WLan Problem: Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem Netzwerk zu Hause. Zur Info: Internetanschluß ist nen 16.000er von ALice/O2. (Bitte nichts sagen,...
  2. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  3. Domänencontroller Problem

    Domänencontroller Problem: Bekomme neuerdings immer eine Fehlermeldung in der Ereignisanzeige angezeigt: Software_Protection_Platform_Service Lizenzerwerb-Fehlerdetails....
  4. Windows Server 2012R2 Problem

    Windows Server 2012R2 Problem: Moin, wir haben das Problem, das bei Aufforderung das Benutzerpasswort zu ändern in der Windowsumgebung, die Fehlermeldung: "Das System hat...
  5. Problem mit Sims 2

    Problem mit Sims 2: Hey ich habe Sims 2 auf meinem Laptop installiert, ist schon länger her. Ich habe verschiedene Erweiterungspacks gekauft und installiert habe fast...