Grosses Prob mit P4 3,06GHz

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von lustigeropa, 05.07.2006.

  1. #1 lustigeropa, 05.07.2006
    lustigeropa

    lustigeropa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo erstmal,
    bin durch das net auf dieses board gestossen, weil ich nen prob mit meinem P4 hab.
    hab aida32 durchlaufen lassen ud es erkannte folgende einstellungen:

    CPU TYP: Mobile Intel Pentium 4A, 1600MHz (3x533)
    CPU Bezeichnung: Northwood, A80532
    vorgesehene Taktung: 3066 MHz

    Mainboard: MSI MS-6785

    Frontsidebus Eigenschaften
    Bustyp: Intel NetBurst
    Busbreite: 64 Bit
    Tatsächlicher Takt: 133 MHz (QDR)
    Effektiver Takt: 533 MHz
    Bandbreite: 4267 MB/s

    Arbeitsspeicher
    Modulgrösse: 512MB
    Speicherart: DDR SDRAM
    Speichergeschwindigkeit: PC3200 (200MHz)
    Modulspannung: SSTL 2,5
    Max. CAS Wartezeit: 2.5 (5.0ns @200MHz)


    Das ist das was ich rausgefunden hab.
    Im kurztext--> Mein P4 3066 MHz läuft mit nur 1600MHz!!!!
    Im BIOS kann ich keinen FSB und Multiplikator einstellen (133 x 12)
    Weiterhin kann ich den Speichertakt nicht höher als 200Mhz einstellen
    und ich weiss, das es ein Medion Board ist, aber für mich zu schade zum wegschmeissen.

    kann mir denn hier im board jemand weiterhelfen so das ich die volle leistung des CPU's ausnutzen kann .

    mfg lustigeropa
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 BazZzti, 05.07.2006
    BazZzti

    BazZzti Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    0
    Bei Medion Board kann man durch den druck irgendeiner F-Taste (Weis bicht mehr genau welche probiers einfach ;) )beim booten in ein Feld kommen wo er nach einem Passwort fragt! Dieses Passwort ist am8888egh nach dem eingeben bist du in einem erwetereten BIOS Bereich wo du u.a auch FSB und Multiplkator einstellen kannst!
     
  4. #3 lustigeropa, 05.07.2006
    lustigeropa

    lustigeropa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    dank dir für diesen tip (es ist die F11 Taste) aber ich kann danach kein FSB und Multiplikator einstellen .
    kann es vielleicht daran liegen das ich schon ein BIOS update gemacht habe und deshalb diese funktion nicht mehr habe

    mfg lustigeropa
     
  5. #4 Morpheus1805, 05.07.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Bei manchen Mainboards wird der FSB per Jumper gesetzt!

    Hast du ein Handbuch von diesem Mainboard?

    Es muss diese Option eigentlich geben, entweder im Bios direkt oder per Jumper!

    Ich versuche mal ein wenig über dieses Board herauszufinden und melde mich heute Nacht erst wieder!

    Schaue mal ob du auf deinem Board etwas in der Art finden kannst! FSB-Jumper befinden sich meißt in der Nähe der CPU, meißt wo die Ausgänge zur Soundkarte, USB etc. sind!

    Gruß Morpheus
     
  6. #5 lustigeropa, 05.07.2006
    lustigeropa

    lustigeropa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    nei es sind keine bis auf den für Cmos vorhanden ich hab ausserdem das handbuch als pdf vorliegen und könnte es dir per mail zukommen lassen

    wenn jemand nen freies bios hätte wäre ich auch dankbar --> das von hp hab ich schon und dort kann ich auch nichts einstellen.
    meine aktuelle bios version: 04/19/04 file-id: w6785mln.117

    mfg lustigeropa
     
  7. #6 Morpheus1805, 05.07.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    In der Tat kann ich in deinem Handbuch nichts dazu finden! Es ist wie bei Medionrechnern üblich, zu überhaupt nichts zu gebrauchen!!! Auf die Funktionen des Bios wird wie immer in keinster Weise eingegangen!

    Ich habe allerdings im Handbuch folgendes gelesen:

    Overclocking
    This motherboard is designed to support overclocking. However,
    please make sure your components are able to tolerate such
    abnormal setting, while doing overclocking. Any attempt to
    operate beyond product specifications is not recommended. We
    do not guarantee the damages or risks caused by inadequate
    operation or beyond product specifications.

    Das läßt darauf schließen, dass diese Optionen auch zu finden sind!!

    Auch im Expertmode werden keine dieser Funktionen geboten?

    Ist das der Prozzesor der ursprünglich dabei war?

    Eventuel kann das Bios auch mit dem Mobile-Prozzi nichts anfangen!

    Gib mir mal die MED-SN! Ich will mal bei Medion schauen!

    Auf welche Version hast du das Bios upgedatet? Bestand das Problem vorher?

    Versuche auch mal Everest um auszuschließen, dass das nicht mehr weiterentwickelte AIDA32 falsche Werte liefert!

    Schon mal ein CMOS Reset versucht?

    Gruß Morpheus
     
  8. #7 lustigeropa, 05.07.2006
    lustigeropa

    lustigeropa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    dank für die hilfe schonmal.
    ja es ist der Cpu zu diesem Board und ich hab alles nochmal mit everest ausgelesen und die selben werte erhalten.
    habe von version 1.13 auf 1.17 geuppt von der medionseite das bios und die sn hab ich nicht mehr da sie auf dem alten tower war der jetzt wech is und ich vegessen hatte alle SN`s zu sichern.
    muss noch dazu schreiben--> hab ne neuinstallation gemacht, weil ich nen STanit-virus mir eingefangen hatte, der mir alles zerstört hat.

    Cmos reset auch schon mehrmals ausgeführt --> hatte auch angenommen das die grundeinstellungen dann wieder da sind

    gibt es denn kein tool unter windoof mit dem mann(frau) die einstellungen im bios ändern kann????

    trotzdem danke
    mfg lustigeropa
     
  9. #8 Morpheus1805, 05.07.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Hast du wenigstens dein altes Bios gesichert?

    Wo hast du denn dein Bios her?

    Weißt du zufällig um welches Modell es sich handelt?

    Normalerweise müsste der Multi 23 betragen!

    Ich muss jetzt wälzen, mache mich aber schlau! Kann sein, dass es auch mit dem Mobileprozessor zusammenhängt, eventuell ist dieser einfach heruntergetaktet um wie bei Mobileprozessoren Strom zu sparen!

    Ich melde mich morgen mit neuen Infos!

    Gruß Morpheus
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 lustigeropa, 06.07.2006
    lustigeropa

    lustigeropa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ja mein bios version 1.13 hab ich gesichert danach geuppt auf 1.17 und danach ein bios für dieses board von HP eingespielt.
    das HP bios hab ich dann wieder gegen das Medion bios geflasht
    das jetzige update für das bios ist direkt von medion
    was meinst du mit modell Bios oder Mainboard id??

    mfg
     
  12. #10 Morpheus1805, 06.07.2006
    Morpheus1805

    Morpheus1805 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    3.499
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Damit meine ich z.B. MD8080 o.ä.! Das sind die typischen Modellbezeichnungen der Medionrechner!

    Grundgedanke deiner Biosupdates war also immer der CPU Takt und ich gehe davon aus, dass es bei keinem anders lief als bei deinem jetzigem, richtig?

    Gruß Morpheus
     
Thema: Grosses Prob mit P4 3,06GHz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ms 6785 bios einstellung

    ,
  2. MSI MS-6785 ins BIOS kommen

    ,
  3. ms 6785 bios tuning

    ,
  4. ms-6785 bios einstellungen,
  5. bios einstellungen ms-6785 mainboard,
  6. ms-6785 mainboard bios einstellungen,
  7. welche bios einstellungen bei ms-6785,
  8. ms-6785 bios update,
  9. ms-6785 fsb übertakten,
  10. MS-6785 FSB erhöhen,
  11. bios instalation von motherboard medion ms-6785,
  12. ms 6785 übertakten,
  13. medion ms 6785 treiber bios handbuch,
  14. msi ms 6785 boot menu,
  15. ms6785 bootmenü passwort,
  16. fsb bei ms6785 motherboard übertakten,
  17. ms-6785 bootmenü,
  18. ms-6785 hp bios,
  19. ms 6785 per bios ubertakten,
  20. am8888egh,
  21. ms 6785 bios,
  22. hp motherboard ms 6785 bios update,
  23. msi ms-6785 bios passwort reset,
  24. msi ms-6785 f11 passwort,
  25. msi ms 6785 bios
Die Seite wird geladen...

Grosses Prob mit P4 3,06GHz - Ähnliche Themen

  1. Neuer Fernseher 50" oder größer, ohne Hochglanzlack

    Neuer Fernseher 50" oder größer, ohne Hochglanzlack: Hallo. Ich such schon ewig nach nem neuen Fernseher, um ein paar Stunden am Tag zu gucken und hauptsächlich Konsole zocken: -Full HD -brauchbare...
  2. Große Abweichung auf der -12V Schiene

    Große Abweichung auf der -12V Schiene: Moin Leute, gerade wollte mein PC nicht mehr starten. Ich trennte das Netzteil für einige Minuten vom Strom, sodass sich die Kondensatoren...
  3. Großes Forum-Update abgeschlossen

    Großes Forum-Update abgeschlossen: Hallo zusammen, das Forum war wie am Montag angekündigt seit heute Morgen wegen der Umstellung auf die neue Forensoftware offline und ist soeben...
  4. Kleinste Größe eines GPS-Trackers?

    Kleinste Größe eines GPS-Trackers?: Hey, mich würde mal interessieren ob von euch zufällig jemand weiß, wie klein man einen GPS-Tracker bauen kann. Muss man da bei der Größe was...
  5. SSD bootlaufwerk gegen grösseres Tauschen

    SSD bootlaufwerk gegen grösseres Tauschen: Hy, ich habe eine 64 GB SSD als Bootpartition. 64GB ist leider eindeutig zu klein. Nun habe ich mir eine 256 GB SSD gekauft und würde gerne die...