Graphikprogramme

Diskutiere Graphikprogramme im Webmaster Hilfe / Programmierer Forum Forum im Bereich Computerprobleme; Ja, und zwar habe ich folgendes Problem: Ich habe in der Schule eine Jahresarbeit über das Thema "science fiction" ausgearbeiet. Eine Powerpoint...

  1. #1 tobbi ><><, 14.04.2007
    tobbi ><><

    tobbi ><>< Guest

    Ja, und zwar habe ich folgendes Problem:

    Ich habe in der Schule eine Jahresarbeit über das Thema "science fiction" ausgearbeiet. Eine Powerpoint Präsentation für die Vorstellung hab ich auch schon.
    Das einzige was mir fehlt ist ein Deckblatt bzw. ein schönes Hintergrundbild.
    Ich dachte da an eine Art Collage mit den berühmtesten Science Fiction Helden auf einem "Sternenhintergrund"...
    Meine anfänglichen Versuche mit dem Photoimpact 8 waren allerding alles andere als zufrieden stellend...
    Deswegen wollte ich fragen, ob hier einer ein kostengünstiges oder kostenloses Programm kennt, mit dem sich relativ leicht arbeiten lässt oder mir eine verständliche Anleitung zu Photoimpact 8 besorgen kann...

    Ich hoffe auf eine Antwort und bedanke mich schonmal im Vorraus.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Nico

    Nico Ehemaliges Teammitglied

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    0
    Wau, so früh schon so ne Frage... Ich mach dir das.. sag mir nur, an welche "Helden" ^^ du da gedacht hast, dann mach ichs dir (Bin nicht so in Science Fiction bewandert)
     
  4. #3 tobbi ><><, 14.04.2007
    tobbi ><><

    tobbi ><>< Guest

    Vielen dank für das angebot, aber die Aufgabe ist die--> keine fremde Hilfe bei der Arbeit^^
    Alles alleine oder garnicht... bitte versteh es nicht falsch ich würde wirklich gerne annehmen, aber wenn es einer in dem größten Computerforum Deutschlands findet hab ich ein Problem ;-(
    Außerdem würde ich wirklich gerne wissen wie man es selber machen könnte... muss ja kein Meisterwerk werden nur ordendlich aussehen.

    Danke nochmal für das Angebot !
     
  5. Nico

    Nico Ehemaliges Teammitglied

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    0
    Kein Problem. ICh arbeite jedoch mit Photoshop CS2 bzw. CS3. Da gabs glaub mal irgendwo ne 30Tage Version, schau mal hier: http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_15182066.html

    Sooo dann fangen wir mal an!

    Erst suchen wir mal ein Weltall - Bild, ich hab hier schonmal ein passendes:

    http://csfdownloads.kilu3.de/pch/weltall7.jpg

    Dann machst du ein neues Bild bei Photoshop, stellst es auf die Maße des Weltall Bildes ein (1300x975)

    UNd jetzt machst du nur noch das Weltallbild bei Paint auf, drückst dann oben auf "bearbeiten - Alles Markieren" und dann auf "Bearbeiten - Kopieren"
    Dann gehst du wieder in Photoshop und drückst dann STRG+V (gleichzeitig)

    Dann müsste das weltallbild im Photoshop drin sein!

    Soweit so gut... Paint mal schließen.

    Jetzt holste dir ein Bild, von Darth Vader z.B.l und speicherst auf deinem PC, öffnest es mit Paint, machst diese Arbeitssschritte von oben: "bearbeiten - Alles Markieren" und dann auf "Bearbeiten - Kopieren"
    Dann gehst du wieder in Photoshop und drückst dann STRG+V (gleichzeitig). Dann ist das Bild mal eingefügt!

    JEtzt machen wir den Rand weg. Dazu bringst du das Bild in die gewünschte Position und klickst dann links auf den Zauberstab. der markiert alle Pixel in der gleichen Farbe.

    So bauste jetzt den Hintergrund solang weg, bis es dir passt!

    *PUUUUUH*

    das war ne anleitung.

    Wenn du noch fragen oder sowas hast, frag!

    Gruß

    Nico
     
  6. Serial

    Serial Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    ans ende sollte man vlt noch sagen, das der zauberstab nicht immer ganz zuverlässig ist, wie ich finde, also könntest du im zweifelsfall auch noch das "lasso" (ne art schere^^) benutzen, indem du damit die figur ausschneidest und dann entweder oben wo auch Filter usw steht auf auswählen und dann auswahl umkehren und dann einfach den bereich löschen mit der [entf] taste
     
  7. Bifi

    Bifi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    bekommt man auch irgendwo ne kostenlose vollversion von Photoshop CS3 her?
     
  8. Nico

    Nico Ehemaliges Teammitglied

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    0
    Sicher net. Das Ding isch zurzeit eh noch ne Beta, und wenn sie fertig ist kostet sie 1000EUR
     
  9. Serial

    Serial Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    naja villeicht gibts dann ja ne shareware, als 15-30 tage nutzbar oder so
     
  10. Mobin

    Mobin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    0
    Benutz einfach PS CS2, in Nicos Post ist der Link.
     
  11. Bifi

    Bifi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    ok werd ich mir mal anschauen
     
  12. #11 splasch, 18.04.2007
    splasch

    splasch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Der Umweg über Paint ist bei Photoshop nicht nötig.Man kanst direkt in den Photoshop holen.
    Wenn das Bild in die Zwischenablage Kopiert wurde kann mans mit Neu (Zwischenablage) und dann unter Bearbeiten einfügen holen.

    Oder Wenn die Jpg Datei auf den Pc ist einfach mit Photoshop öffnen.

    Mfg Splasch
     
  13. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  14. Nico

    Nico Ehemaliges Teammitglied

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    0
    Das isch nter Umständen komplizierter für einen Neueinsteiger wie die gute alte Paint Methode
     
  15. #13 splasch, 18.04.2007
    splasch

    splasch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Hmm weiß zwar net was daran Schwieriger sein soll.Wenn man die Datei auf dem Pc speichert und anschließend unter Photoschop öffnet.Datei öffnen wird doch wohl jeder noch finden.

    Wenn man das nicht schafft sollte man doch voher mal einen Windows grundkurs besuchen.Photoshop ist ein geniales Programm und unschlagbar aber auch schwer zu bedienen.

    Mfg Splasch
     
Thema: Graphikprogramme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. masse des weltall