Grammys 2004

Dieses Thema im Forum "Musik, Kino Community" wurde erstellt von Robman, 09.02.2004.

  1. Robman

    Robman
    Administrator

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    5.028
    Zustimmungen:
    0
    Ihr konntet euch die Nacht nicht um die Ohren schlagen, um die diesjährigen Grammy's live auf der Mattscheibe zu verfolgen? No Problem, denn wir blieben für euch dran und servieren sie euch: die Gewinner der Nacht! Während Leute wie z.B. Outkast, Justin Timberlake, Beyoncé Knowles und The Neptunes heute morgen mit einem breiten Grinsen nach hause zogen, guckte Pop-Prinzessin Britney Spears ins Rohr, denn bei der 46. Grammy Verleihung in Los Angeles entschied man sich für die Siegerin des Genres 'Best Female Pop' eindeutig für Christina Aguilera! Der Top-Absahnerin des Abends konnte jedoch niemand den Rang ablaufen: Destiny's Child Fronfrau Beyoncé musste gleich 5 Grammy's in ihren Armen jonglieren!

    Hier die Gewinner der wichtigsten Kategorien:

    Record Of The Year
    Clocks – Coldplay

    Album Of The Year
    Speakerboxxx/The Love Below – OutKast

    Song Of The Year
    Dance With My Father - Richard Marx & Luther Vandross

    Best New Artist
    Evanescence

    Best Female Pop Vocal Performance
    Beautiful - Christina Aguilera

    Best Male Pop Vocal Performance
    Cry Me A River - Justin Timberlake

    Best Pop Performance (Duo / Group)
    Underneath It All - No Doubt

    Best Pop Collaboration With Vocals
    Whenever I Say Your Name - Sting & Mary J. Blige

    Best Pop Vocal Album
    Justified - Justin Timberlake

    Best Dance Recording
    Come Into My World - Kylie Minogue

    Best Female Rock Vocal Performance
    Trouble - Pink

    Best Male Rock Vocal Performance
    Gravedigger - Dave Matthews

    Best Rock Performance
    Disorder In The House - Warren Zevon & Bruce Springsteen

    Best Hard Rock Performance
    Bring Me To Life - Evanescence

    Best Metal Performance
    St. Anger - Metallica

    Best Rock Song
    Seven Nation Army - The White Stripes

    Best Rock Album
    One By One - Foo Fighters

    Best Alternative Music Album
    Elephant - The White Stripes

    Best Female R&B Vocal Performance
    Dangerously In Love - Beyoncé

    Best Male R&B Vocal Performance
    Dance With My Father - Luther Vandross

    Best R&B Performance (Duo / Group)
    The Closer I Get To You - Beyoncé & Luther Vandross

    Best Urban/Alternative Performance
    Hey Ya! - OutKast

    Best R&B Song
    Crazy In Love – Beyoncé & Jay-Z

    Best R&B Album
    Dance With My Father - Luther Vandross

    Best Contemporary R&B Album
    Dangerously In Love - Beyoncé

    Best Female Rap Solo Performance
    Work It - Missy Elliott

    Best Male Rap Solo Performance
    Lose Yourself - Eminem

    Best Rap Performance (Duo / Group)
    Shake Ya Tailfeather - Nelly, P. Diddy & Murphy Lee

    Best Rap/Sung Collaboration
    Crazy In Love - Beyoncé Featuring Jay-Z

    Best Rap Song
    Lose Yourself - Eminem

    Best Rap Album
    Speakerboxxx/The Love Below - OutKast

    Best Reggae Album
    Dutty Rock - Sean Paul

    Producer Of The Year
    The Neptunes Beautiful (Snoop Dogg Featuring Pharrell)
     
  2. l4rs

    l4rs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    3.686
    Zustimmungen:
    0
    gut zu wissen ! =)
     
  3. Chaya

    Chaya Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Jap, so is gut :D
     
  4. #4 Lacrima, 11.02.2004
    Lacrima

    Lacrima Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    ach Gottchen, wie viele Kategorien gibts denn da??! Zum Glück interessiert mich son Mist nicht, da wird man ja blöd bei.. wie lang soll die Show denn gedauert haben?!
     
  5. #5 baeumchen, 11.02.2004
    baeumchen

    baeumchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    0
    ich habe 5 mins geguckt :quasi: , und ich habe glaub ich christina Aguilera noch nie so angezogen gesehen... lool, aber gesungen hat sie echt hammer, guter auftritt, auch mit dem orchester, net schlecht
     
  6. Robman

    Robman
    Administrator

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    5.028
    Zustimmungen:
    0
    Schade habe ich nicht gesehen.
     
  7. #7 checker01, 11.02.2004
    checker01

    checker01 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Wen interessiert es schon was die Affen jenseits des Sees so hören.
    Ein grosser Teil der Songs bzw. Alben die die Auszeichnung "des Jahres" da drüben geholt haben waren hier nicht erfolgreich bzw. nicht bekannt.

    Und das Justin und Beyonce so viel abgeräumt haben hat doch auch keinen gewundert, die Grammy-Wahlen sind doch fast genauso unparteiisch wie die Präsidenten-Wahlen in den USA.
     
Thema:

Grammys 2004

Die Seite wird geladen...

Grammys 2004 - Ähnliche Themen

  1. FS 2004, DirectX 9.0

    FS 2004, DirectX 9.0: Hallo PC-Experten, betreibe seit Jahren den Flugsimulator FS 2004. Seit einiger Zeit kann ich das Spiel nicht mehr laden. Daraufhin kaufte ich...
  2. Hitachi 160gb von 2004 cylinder heads kaputt . Datenrettung?

    Hitachi 160gb von 2004 cylinder heads kaputt . Datenrettung?: Hi zusammen Bin neu hier und habe nach meinem problem gesucht aber leider nichts passendes gefunden. Folgendes ist passiert Meine 160 gb...
  3. Verkaufe PsP 2004 + 4 Spiele + Einen Film + 1GB Stick + Tasche !! Preisupdate !!

    Verkaufe PsP 2004 + 4 Spiele + Einen Film + 1GB Stick + Tasche !! Preisupdate !!: Hallo, verkaufe hier eine PsP (neuere leichtere version), sie ist optisch wie technisch in guten zustand ! Spiele: GTA Vice City Stories Sega...
  4. Problem mit"Trainz Railroad Simulator 2004"

    Problem mit"Trainz Railroad Simulator 2004": also früher war da noch ein anderes problem aber das ist schon geklärt aber jetzt habe ich ein neues problem.(durch das alte programm ließ sich...
  5. COD2 oder UT 2004?

    COD2 oder UT 2004?: Hi Leute ich würde mal gern wissen auf was ihr mehr steht: -Call of duty 2 (soll ja das beste sein, bis auf CoD4) oder -Unreal tournament 2004?...