Graka MSI FX5200-TD128LF funktioniert mit Treiber nicht

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten Probleme" wurde erstellt von jackchoice, 25.02.2009.

  1. #1 jackchoice, 25.02.2009
    jackchoice

    jackchoice Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe eine MSI FX5200-TD128LF unter WinXP im Betrieb. Diese Graka funktioniert nur im VGA-Modus.
    Wenn ich den Geforce Treiber von nVidia installiere bleibt der Rechner nach einer gewissen Zeit hängen, d.h. keine Reaktion auf Tastatur-Eingaben oder Maus mehr.
    Kennt jemand ein ähnliches Problem und hat es behoben?
    Ach ja: Motherboard ist ein K7VT4A+ von ASRock, Speicher habe ich 2x512MB.

    Danke fürs Mitdenken ?(
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 jackchoice, 27.02.2009
    jackchoice

    jackchoice Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Joel09,
    danke für den Rat. Habe alles genau befolgt. Trotzdem friert der Rechner nach Installation des Treibers ein. Ich denke es ist ein Problem des Netzteils. Die Graka soll mit mind. 350 W betrieben werden. Genau so viel leistet mein Netzteil. Werde mal auf ein größeres umsteigen und sehen, ob das hilft. Im Augenblick arbeitet der Rechner normal auf 1024X768 mit 32bit Farbtiefe und mit Videocontroller (VGA-kompatibel) lt. Gerätemanager.

    Ciao
     
  5. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Wäre ne Möglichkeit, allerdings eher ungewöhnlich für ein zu schwaches Netzteil. Für so ein System sollte auch mit dieser Grafikkarte ein gutes 350W Netzteil locker reichen. Problem besteht also von Anfang an bzw. seitdem du die Karte eingebaut hast?
    Dann ist es gut möglich, dass dein NT nicht genug Power liefert.
    Achte beim Netzteilkauf auf Qualität und nicht auf den Preis!!! Ein schlechtes Netzteil kann deiner Hardware ernsthaften Schaden zufügen. Das sollte man immer bedenken. Manche stellen sich einen Rechner mit den neuesten Komponenten zusammen und sparen dann ausgerechnet an der Stromversorgung und das kann sehr teuer werden.
    Es gibt in diesem Leistungsbereich schon sehr gute und nicht wirklich teure NT's (Enermax, Be Quiet etc.).
    Be Quiet Pure Power 350W z.B. eine gute Wahl.
    http://cgi.ebay.de/be-quiet-Pure-Po...14&_trkparms=72:1229|66:2|65:12|39:1|240:1318
    Be Quiet Straight Power 350W
    http://cgi.ebay.de/be-quiet-Straigh...14&_trkparms=72:1229|66:2|65:12|39:1|240:1318
    Sehr gute Netzteile für vergleichbar wenig Geld.
    Falls du in nächster Zeit dein System aufrüsten willst, dann ist jetzt vielleicht der Zeitpunkt gleich ein stärkeres NT zu kaufen. So sparst du letzten endes bares Geld.
    Gruß Jo
     
  6. #5 FixedHDD, 28.02.2009
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    am netzteil liegta nicht. soviel ist sicher. ich hatte sogar ein 250W FSB Group NT und habe es mit einer fx5200 betrieben (Sockel A board und Sempron) und es ging ohne Probleme! ich hab später soger noch mit dem NT ne x850xt zum laifen bekommen.

    aber gut. Jedenfalls würde ich mal einzelne speicherriegel testen. Lass einfach nur mal den einen laufen oder den anderen und teste jeweils mal mit dem Riegel.

    Oder mach gleich mal nen dauetest mim memtest. pro speicherriegel so 4 h rattern lassen.
     
Thema: Graka MSI FX5200-TD128LF funktioniert mit Treiber nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. msi fx5200 treiber windows 7

    ,
  2. msi fx5200-td128lf

    ,
  3. gf fx5200-td128lf

    ,
  4. xp 32 bit treiber für msi fx 5200 td,
  5. fx5200 td128lf windows 7,
  6. treiber für fx 5200-td128lf,
  7. win 7 treiber für fx 5200 td 128,
  8. x 5200 td128lf treiber win7,
  9. msi 5200 treiber win7,
  10. fx5200-td128lf treiber für win 2008 download,
  11. w 7 download treiber msi fx 5200 td 128,
  12. msi fx5200 treiber win 7 treiber,
  13. fx5200-td128lf treiber für vista,
  14. ovladac msi 5200-td128lf win7 32bit,
  15. treiber msi fx5200 td128 lf,
  16. msi fx5200-td128lf driver,
  17. msi fx 5200 treiber windows 7,
  18. msi fx5200-td128lf treiber download windows 7,
  19. kostenloser download für grafikkarte von msi fx 5200-td 128 lf,
  20. fx5200-td128lf vista,
  21. msi fx5200-td128lf win7 treiber,
  22. Treiber für msi fx5200 TD128LF,
  23. msi fx5200td treiber,
  24. msi fx 5200 win xp troubleshooting,
  25. fx5200td128lf netzteil
Die Seite wird geladen...

Graka MSI FX5200-TD128LF funktioniert mit Treiber nicht - Ähnliche Themen

  1. Graka GTX 1060 Macht Probleme :O

    Graka GTX 1060 Macht Probleme :O: Hallo liebes Board, ich hab mir vor ein paar Tagen ne neue Grafikkarte gekauft und leider macht die ein paar Probleme, in Form von ziemlich harten...
  2. W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr

    W-Lan Stick funktioniert nach Update nicht mehr: Hallo! Ich hab jetzt nach langem Warten endlich das Update auf Win10 gemacht, weil ich durch die regelmäßige Meldung ja quasi genötigt wurde......
  3. Von CD/DVD Booten funktioniert nicht!

    Von CD/DVD Booten funktioniert nicht!: Hallo erstmals! Ich besitze seit ca 1 Woche den Medion Desktop PC und habe jetzt ein grosses Problem und zwar bezüglich des CD/DVD booten. Wenn...
  4. Wlan Stick Hama rtl8192s funktioniert nicht richtig

    Wlan Stick Hama rtl8192s funktioniert nicht richtig: Hallo, Ich benötige eure Hilfe ich habe von einem Freund den Wlan Stick Hama rtl8192s geschenkt bekommen. Jetzt wollte ich ihn benutzen aber er...
  5. Devolo Verstärker funktioniert nicht mehr

    Devolo Verstärker funktioniert nicht mehr: In unserem Haus befindet sich 1 Modem, welches Wlan Signale aussendet. Dazu haben wir für 2 Zimmer jeweils mit einem Devolo Dlan500 Verstärker...